Mietwagenreisen in Neukaledonien

Unsere Mietwagenreisen auf der Insel Neukaledonien werden individuell und maßgeschneidert zusammen gestellt. Mit einem Allrad-Fahrzeug erkunden Sie die facettenreiche Hauptinsel Grand Terre oder nur den Großen Süden. Der Große Süden bietet rote Böden, mondähnliche Landschaften und grüne Wälder mit riesigen Kaoribäumen, in denen der flugunfähige Vogel Kagu lebt.

Ihre Expertin

Lydia Dejas
+49 (0) 7141 2848-58
  • Fahren Sie im eigenem Tempo über die Hauptinsel Grand Terre und entdecken Sie abgelegene Lagunen und Buchten und das bergige Hinterland.
  • Genießen Sie die Südsee-Idylle und nutzen Sie die vielen Gelegenheiten zum Schnorcheln und Tauchen. In den kristallklaren Gewässern können Sie auch Meeresschildkröten, Barrakudas und Muränen beobachten.
  • Besuchen Sie Top-Tauchspots wie z.B. Lemon Bay, Bourail, Poindimie und Hienghene.

Grande Terre

8 Tage Mietwagenreise ab/bis Noumea

Die Hauptinsel Grande Terre ist vielseitig. Hier liegt, ca. 45 min vom Flughafen Tontouta entfernt, die Haupstadt. Noumea ist mondän, hat den Charme der Cote d’Azur, Bars und Cafés reihen sich aneinander. Kleine vorgelagerte Inseln und Sandbänke versprechen Südsee-Idylle. Beim Verlassen der…

Merken

ab € 1.408,-


Neukaledonien über und unter Wasser entdecken

11 Tage / 10 Nächte Tauch-Mietwagenreise ab/bis Noumea

Erleben Sie Grande Terre an Land per Mietwagen und stoppen Sie an den vier besten Tauchplätzen, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

Merken

ab € 2.175,-


Traumhaftes Inselhüpfen

7 Tage Inselhüpfen Ouvea, Lifou & Ile des Pins

Die Loyalitätsinseln und die Ile des Pins sind traumhafte Inseln mit weißen, feinen, einsamen Sandstränden. Die gehobenen Atolle der Loyalitätsinseln bieten Klippen, Höhlen und Wasserlöcher. Die Unterwasserwelt ist vielseitig und farbenfroh – auch Schildkröten leben in den blauen und…

Merken

ab € 1.960,-


Neukaledonien Einreise

Für eine Dauer von bis zu 3 Monaten werden ein gültiger Reisepass und ein Weiterflugticket benötigt.

Neukaledonien Klima

Durchschnittstemperaturen auf Neukaledonien betragen 29° C im Sommer und um die 22° C im Winter.

Beste Reisezeit Neukaledonien

Die beste Reisezeit für Neukaledonien ist zwischen April und November (Südsee-Winter).

Neukaledonien Sprache

Die Amtssprache ist Französisch. Es wird nur wenig Englisch gesprochen.

Neukaledonien Währung

Zahlungsmittel ist der Pazifische Franc. Kreditkarten werden akzeptiert, Schecks werden getauscht.

Neukaledonien Ortszeit

Die Zeitverschiebung zu Mitteleuropa beträgt: + 9 Std. im Sommer und + 10 Std. im Winter.

Länderhinweise Neukaledonien

Neukaledonien ist mehr als nur ein Reiseziel unter der Sonne, mit Strand und Lagune. Es ist ein authentisches Stück Erde; ein wahrhafter Schatz einer großzügigen Natur mit Urwäldern, unberührten Weiten, Savannen mit Niaouli-Bäumen, Wasserfällen und Flüssen. Ein ideales Land für Entdeckungstouren mit seiner außergewöhnlichen Fauna und Flora, unglaublich vielen Möglichkeiten zum Wandern und für Wassersport- und andere Sportaktivitäten. Außerdem bietet es eine unvergessliche Begegnung mit der melanesischen Kultur und der Exotik der Inseln.

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Neukaledonien bei einem Besuch bis zu 3 Monaten einen gültigen Reisepass und ein Weiterflugticket.

Zeitverschiebung zu Mitteleuropa: + 9 Std. im Sommer, + 10 Std. im Winter.

Es sind keine Impfungen erforderlich. Neukaledonien verfügt über gute medizinische Versorgung – ähnlich dem Europäischen. Es gibt weder tropische Krankheiten noch giftige Tiere.

Die Landeswährung ist der Pazifische Franc (CFP), der in einem festen Verhältnis zum Euro steht. EUR 1 entspricht CFP 120. Kreditkarten werden akzeptiert, Reiseschecks können in den Banken getauscht werden. Außerhalb von Noumea ist Bargeld empfohlen. Es empfiehlt sich, nach Ankunft am Flughafen Euro ind CFP zu wechseln.

Die Amtssprache ist Französisch. Es gibt knapp 30 melanesische Dialekte. Außerhalb von Noumea wird nur wenig Englisch gesprochen. In den Hotels wird auch Englisch gesprochen.

Das Klima in Neukaledonien wird im Wesentlichen von den Passatwinden und der Regenzeit bestimmt. Die Passatwinde sorgen ganzjährig für eine angenehme Brise. Beste Reisezeit ist zwischen April und November (Südsee-Winter). Die Durchschnittstemperaturen betragen 29° C im Sommer und im Winter um die 22° C.

Die Stromspannung beträgt 220 V. Der Anschluss erfolgt über einen europäischen Stecker.

Die Küche von Neukaledonien sehr abwechslungsreich. Hier isst man sowohl typisch französisch, sowie indonesisch, vietnamesisch und chinesisch.

Ihre Expertin

Amelie Behse
+49 (0) 7141 2848-51