In Sydney gibt es vieles zu entdecken: Rund um den Circular Quai wo die Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus und die Harbour Bridge liegen, sowie rund um die Bucht des Hafens und in anderen Stadtvierteln finden sich zahlreiche Highlights.

Unsere VIP Stopover Programme in Sydney schließen in der Regel folgende Leistungen ein: Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen, Hotelübernachtung(en). Je nach Ziel und Stadt können eine Stadtrundfahrt und weitere Ausflüge dazu gebucht bzw. sind bereits im Reisepreis des Stopover Programms eingeschlossen.

Der Besuch des ältesten Viertels von Sydney, "The Rocks", des Sydney Opera House, der Sydney Harbour Bridge und des Sydney Harbour sind ein Muss. Sie können sogar die stählernen Bögen der Brücke erklettern, die Oper live erleben und per Schiff oder Fähre den Hafen erkunden.

Es lohnt sich auch ein Blick von oben auf Sydney vom AMP Tower oder Centerpoint: Der Turm im Sydneys Zentrum ist die höchste Aussichtsplattform Sydneys. Zu den anderen Sehenswürdigkeiten gehören Sydneys Zoos und Aquarien. Australiens bekannteste Tiere  – Koalas, Kängurus, Emus, farbenprächtige Riff-Fische, Robben und Pinguine kann man hier hautnah erleben. Einer der berühmtesten Strände Australiens und beliebtesten Surf Spots weltweit ist der Bondi Beach in Sydney. Mit etwas Glück sehen Sie bei einem Spaziergang entlang des berühmten Küstenwegs von Bondi nach Bronte auch einige Delfine, die sich im Pazifik tummeln.


Sydney
Nahe der Pitt Street Mall und zu Restaurants und Cafés. Nur wenige Gehminuten von Darling Harbour und China Town...
 
Merken
ab € 64,-

Sydney
Im Stadtzentrum an der Kreuzung von Pitt und O’Connell Street. Nur Fußminuten vom Circular Quay und dem historischen...
 
Merken
ab € 88,-

Sydney
Am Martin Place im Herzen der Innenstadt, in Fußentfernung zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Restaurants....
 
Merken
ab € 69,-

Sydney
Im Banken- und Geschäftsviertel, nur wenige Gehminuten vom Circular Quay oder dem Opernhaus entfernt. ...
 
Merken
ab € 76,-

Sydney
Nahe dem historischen Viertel The Rocks....
 
Merken
ab € 95,-

Sydney
Mit Blick auf Darling Harbour, nahe zum Sealife Aquarium oder Wildlife Sydney Zoo. ...
 
Merken
ab € 92,-

Sydney
Herausragende Lage im historischen Viertel The Rocks, im Herzen der Stadt. ...
 
Merken
ab € 128,-

Sydney
Am Rande des Geschäftszentrums in unmittelbarer Nähe zum Hyde Park, in Gehentfernung zu vielen Sehenswürdigkeiten,...
 
Merken
ab € 53,-

Sydney
Zentral im Viertel The Rocks, mit Restaurants und Sehenswürdigkeiten wie die Sydney Harbour Bridge oder das Opernhaus...
 
Merken
ab € 79,-

Sydney
Sehr zentral und direkt neben der Bahnstation Wynyard. Das historische Viertel The Rocks und Circular Quay, aber auch...
 
Merken
ab € 62,-

Sydney Einreise

Aufenthalt bis zu 3 Monaten: Reisepass der für die gesamte Aufenthaltssdauer gültig ist & ein Besuchervisum werden benötigt.

Sydney Klima

Die Jahreszeiten in Sydney sind den unseren entgegengesetzt.

Beste Reisezeit Sydney

Es gibt keine spezielle Reisezeit, Sydney kann ganzjährig bereist werden.

Sydney Sprache

In Sydney wird am häufigsten Englisch, Arabisch, Kantonesisch und Griechisch gesprochen.

Sydney Währung

Die Währungseinheit ist der Australische Dollar. Eine Zahlung mit Kreditkarte ist weit verbreitet und üblich.

Sydney Ortszeit

Der Zeitunterschied beträgt 10 Std. während der Winterzeit, während der Sommerzeit 9 Std. und sonst 8 Std.

G´Day! Sie werden schnell feststellen, dass die Australier Sie mit offenen Armen empfangen. Die Gastfreundschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber ausländischen Besuchern ist auf dem Fünften Kontinent sprichwörtlich. Falls Ihnen einiges „spanisch“ vorkommt, liegt das vielleicht an der Sprache, denn das australische Englisch ist für unsere europäischen Ohren mitunter gewöhnungsbedürftig.

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten einen Reisepass, der für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein muss, sowie ein Besuchervisum. Dieses elektronische Visum stellen wir Ihnen zusammen mit Ihrer Reisebuchung bei Karawane aus.

Australien ist ein sehr sicheres Reiseland. Trotzdem gehören Wertsachen in den Hotelsafe; größere Geldbeträge und Reisedokumente (Reisepass, Ausweise, Flugscheine) sollten nicht in der Handtasche mitgeführt werden.

Zeitverschiebung 10 Stunden während beider Winterzeit, während beider Sommerzeit 9 Stunden und sonst 8 Stunden.

Die medizinische Versorgung in Australien ist gut. Da Deutschland, Österreich und die Schweiz keine Sozialabkommen mit Australien abgeschlossen haben, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Australien ist ein Inselkontinent, auf dem viele Krankheiten, Pflanzen und Insekten nicht existieren (z.B. Maul- und Klauenseuche oder Tollwut). Es ist verboten Drogen, Anabolika, Waffen, Schusswaffen, geschützte Tierarten, frische oder verpackte Lebensmittel, Obst, Eier, Fleisch, Samen, Rohleder, Häute und Federn, Pflanzen sowie Tier- und Pflanzenprodukte einzuführen. Fragen Sie im Zweifelsfall den Zoll bei der Einreise. Bei Verstoß gegen die Quarantäne-Bestimmungen können hohe Geldstrafen verhängt werden.

Impfungen

Für Reisende, die aus Europa kommen, sind keine Impfungen vorgeschrieben, vorausgesetzt Sie haben sich innerhalb von sechs Tagen vor Ankunft in Australien nicht in einem Gelbfiebergebiet aufgehalten. Speziell in einigen Ländern Südostasiens bestehen erhöhte Gesundheitsrisiken, insbesondere bei Reisen in abgelegenere Gebiete. Wir empfehlen, dass Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen informieren. Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, Tropenmediziner, reisemedizinische Informationsdienste sowie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sind hier die richtigen Ansprechpartner.

Währungseinheit ist der Australische Dollar (1 AUD = 100 Cent). Geld- & Reisescheckumtausch ist auf allen internationalen Flughäfen und in Banken möglich. Bargeld kann an Geldautomaten mit der EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) gegen Gebühr abgehoben werden. Die Zahlung mit Kreditkarte ist weit verbreitet. Bitte beachten Sie, dass bei Bezahlung per Kreditkarte lokale Servicegebühren berechnet werden können (z.B. bei Hotels oder Fahrzeugvermietern). AUD-Reiseschecks können bei Banken oder in größeren Hotels i.d.R. ohne Gebühren eingelöst werden.

Australien liegt auf der Südhalbkugel zwischen Indischem und Pazifischem Ozean. Die Jahreszeiten in Australien sind den unseren entgegengesetzt. Australien ist ein ganzjähriges Reiseziel! Im Süden des Kontinents ist der australische Sommer (Oktober - April) die schönste Jahreszeit. Im Winter (Mai - September) kann es kühl und windig werden.

Die Stromspannung beträgt in Australien 240/250 Volt (50 Hertz) Wechselstrom. Europäische Geräte können problemlos verwendet werden, allerdings wird ein dreipoliger Adapter oder Weltstecker mit flachen Stiften benötigt.

Australien hat kulinarisch viel zu bieten: Die internationale Küche wird seit vielen Jahrzehnten von den Einwanderen gepflegt. Vor allem in den großen Städten gibt es eine reiche Auswahl an Lokalen, die neben der asiatischen Küche vor allem italienische und griechische Spezialitäten anbieten. Natürlich sind auch amerikanisch beeinflusste Fast Food Restaurants in Stadt und Land weit verbreitet. Exzellente Meeresfrüchte gehören frisch zubereitet zum Feinsten, was Australien zu bieten hat und herzhafte Fleischgerichte sind die Regel. Reichhaltige Frühstücksbuffets (meist nicht im Übernachtungspreis enthalten) verwöhnen mit tropischen Früchten. Australien ist eine Bastion der Biertrinker. Ob aus der Dose oder „on tab“, die Qualität des australischen Bieres hat zu Recht einen guten Ruf. Der australische Wein erfüllt höchste Ansprüche. Kaffee gehört in Australien zu allen Gelegenheiten und Tageszeiten dazu. Und wenn Sie ein Restaurant besuchen: Wait to be seated - es ist üblich, dass Sie zu Ihrem Platz geführt werden.

BYO steht für Bring Your Own (deutsch: „Bring dein eigenes ... mit“). Es ist ein oft in australischen Restaurants angebrachter Hinweis, dass in selbigem Lokal kein Alkohol ausgeschenkt wird und dieser daher selbst mitgebracht werden kann. Trinkgelder sind in Australien weniger üblich als bei uns. Trotzdem wird Trinkgeld gerne angenommen. In Restaurants ist ein Trinkgeld in Höhe von 5-10% der Rechnung angemessen.