Unternehmen Sie doch auf dem Hin- oder Rückflug in die Südsee oder nach Hawaii einen Zwischenstopp in einer der Metropolen Kaliforniens, z.B. in Los Angeles. So verkürzen Sie die lange Flugzeit auf zwei erträgliche Hälften.

Reiseselektor

USA Einreise

Es werden ein gültiger, maschinenlesbarer Reisepass, Rückflugticket, ausreichende Geldmittel und ein Visum benötigt.

USA Klima

Im Norden ausgeprägtere Jahreszeiten als im Süden des Landes oder auf Hawaii.

Beste Reisezeit USA

Die besten Reisemonate für die USA und Kanada sind von Mai bis Oktober. Hochsaison ist im Juli und August.

USA Sprache

Die offizielle Regierungs- und Geschäftssprache in den USA ist Englisch.

USA Währung

Währung: in den USA der US-Dollar und in Kanada der kanadische Dollar. Kreditkarten werden überall akzeptiert.

USA Ortszeit

Es gibt sechs Zeitzonen. Der Unterschied zur MEZ beträgt zur Ostküste -6 Std., zur Westküste -9 Std., in Alaska -10 Std. und in Hawaii -12 Std.

San Francisco & Los Angeles

Beide Metropolen liegen im nordamerikanischen Bundesstaat Kalifornien, dem bevölkerungsreichsten Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, der im Westen an den Pazifischen Ozean, im Süden an Mexiko und im Norden und Osten an die Staaten Oregon, Nevada & Arizona grenzt.

San Francisco

Die Stadt ist bekannt für seine Hügel und steile Straßen. Die kurvenreichste Straße der Welt, ein Teil der Lombard Street, hat z.B. 27% Gefälle. Ein Erkennungszeichen der Stadt sind auch die einmaligen Cable Cars und natürlich die Golden Gate Bridge. Am Fisherman´s Wharf sollte man die Fish & Chips probieren und sehenswert ist sicherlich auch die Gefängnisinsel Alcatraz sowie die Painted Ladies, ein Straßenzug mit historischen Häusern am Alamo Square, die den Blick auf die Skyline mit ihren bunten Fassaden verschönern. Das Viertel Chinatown ist die größte chinesische Gemeinde außerhalb Chinas und vor allem während des Neujahrsfest einen Besuch wert. San Francisco verfügt aber auch über ein vietnamesisches, japanisches, italienisches, irisches, russisches und französisches Viertel, so dass in der gesamten Stadt ein buntes Treiben unterschiedlichster Kulturen herrscht.

Los Angeles

Die Stadt, kurz L.A. genannt, ist die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten, beherbergt die größte mexikanische Gemeinde der USA und hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Neben Hollywood, den Universal Studios, dem Walk of Fame und Disneyland gibt es noch viel mehr zu entdecken. Nightlife, Bars & Restaurants nach jedem Geschmack & Geldbeutel, coole aber auch teure Boutiquen nicht nur auf dem Rodeo Drive. Die berühmten, langen Pazifikstrände lauten Venice Beach, Santa Monica & Malibu, wobei auch die Strände Manhattan & Long Beach an der South Bay sehenswert sind. Malibu ist bekannt durch viele Prominente, die dort ihren Wohnistz haben, aber auch als Surfertreffpunkt. Am Venice Beach treffen sich an Wochenenden zahlreiche Musiker, Maler & Artisten und im Sommer auch täglich. Santa Monica ist der älteste & bekannteste Badeort von L.A.

Deutsche, Niederländer, Belgier, Österreicher und Schweizer benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen einen maschinenlesbaren Reisepass, der während des Aufenthalts gültig ist. Bis 72 Std. vor Reiseantritt muss eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) eingeholt werden (14 USD), die beliebig viele Einreisen für zwei Jahre erlaubt. Sie müssen über ausreichend Geldmittel für den Aufenthalt verfügen und im Besitz eines Rück- oder Weiterflugtickets sein.

Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt -9 Stunden.

Offizielle Landeswährung ist der Amerikanische Dollar (USD). Reiseschecks können bei Banken eingelöst werden. Bargeld kann mittels der EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) gegen Gebühr abgehoben werden.

ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des neuen VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte kein Bargeld am Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen bieten. Die Zahlung mit Kreditkarte ist weit verbreitet (vor allem Master & Visa Card). Bitte beachten Sie, dass ggf. lokale Servicegebühren berechnet werden (z.B. in Hotels).

Die offizielle Sprache ist Englisch.

San Francisco hat ein mediterranes Klima mit milden & regnerischen Wintern und oft schwülen Sommern (wärmste Monate August-September).

Los Angeles hat ein subtropisches Klima, im Sommer angenehm warm und im Winter wird es kaum kälter als 15 Grad (wärmste Monate Juli-August).