Bangkok (BKK): Die Weltstadt Bangkok bietet Erlebnisse zwischen Garküchen und modernen und eleganten Restaurants. Prunkvolle Tempelanlagen, Marktstände und kleine Geschäfte wechseln sich ab. Stets freundliche und lächelnde Menschen erwarten Sie. Optimal ist Bangkok, wenn Sie mit Thai Airways Ihren Urlaub in Asien oder Australien verbringen. 

Unsere VIP Stopover Programme in Bangkok (Thailand) schließen in der Regel folgende Leistungen ein: Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen, Hotelübernachtung(en). Je nach Ziel und Stadt können eine Stadtrundfahrt und weitere Ausflüge dazu gebucht bzw. sind bereits im Reisepreis des Stopover Programms eingeschlossen.


Bangkok
Zentral am Siam Square, ca. 200 m von der Skytrain-Station „National Stadium“ entfernt. Geschäfte,...
 
Merken
ab € 72,-

Bangkok
Das Riva Surya Bangkok Hotel ist perfekt am Flussufer gelegen, weniger als 500 Meter von den Museen und den...
 
Merken
ab € 74,-

Bangkok
Die Unterkunft befindet sich im Stadtteil Wattana, nur ca. 5 Minuten zum BTS-Skytrain Bahnhof Asoke (kostenfreier...
 
Merken
ab € 38,-

Bangkok Einreise

Unter 30 Tagen: Reisepass (min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig) und Rück- oder Weiterflugtickets werden benötigt.

Bangkok Klima

Im Sommer bietet Bangkok ein Wechselspiel von Sonne und Regen mit einer durchschnittlichen Temperatur von min. 20°C und max. 35°C.

Beste Reisezeit Bangkok

Bangkok kann ganzjährig bereist werden, allerdings ist es von November bis April idR. trocken.

Bangkok Sprache

Die offizielle Landessprache ist Thai. In touristischen Zentren wird auch Englisch verstanden und gesprochen.

Bangkok Währung

Die Landeswährung ist der Thai Baht (THB). Gängige Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

Bangkok Ortszeit

Die Zeitverschiebung beträgt im Sommer 5 Stunden und 6 Stunden im Winter.

Zum Bild der Weltstadt Bangkok gehören neben den alten Klongs und den unzähligen Garküchen modernste Hotels, Bürohochhäuser, Banken, Einkaufscenter, elegante Restaurants und Cabarets. Die prunkvollen Tempelanlagen, das emsige Handeln, Treiben und Feilschen, die zahlreichen kleinen Geschäfte, Marktstände und die stets freundlich lächelnden Menschen machen Bangkok immer wieder zu einem Erlebnis.

Bevölkerung

Thailand hat ca. 64 Mio. Einwohner, wovon ca. 11-15 Mio. in Bangkok leben. Da es kein Meldewesen gibt, kann es keiner genau sagen.
Einreise
Bei bis zu 30 Tagen genügt für D, NL, B, A & CH-Bürger ein Rück- oder Weiterflugticket und ein Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Diese Aufenthaltsberechtigung wird bei Einreise ausgestellt und kann nicht verlängert werden.

Kleidung

Kleiden Sie Schultern und Knie bedeckt, wenn Sie Tempelanlagen besuchen. In Tempeln (chinesische ausgeschlossen) müssen die Schuhe ausgezogen werden.
Klima und Reisezeit
Bangkok können Sie ganzjährig besuchen. Von November bis April ist es trocken. Der Sommer bietet ein Wechselspiel von Sonne und Regen mit Durchschnittstemperaturen von min. 20°C und max. 35°C.

Ortszeit

Zeitverschiebung 5 Std. im Sommer, 6 Std. im Winter.

Sprache

Die Landessprache ist Thai. In vielen Hotels, Geschäften und Banken wird auch Englisch gesprochen, außerhalb der touristischen Zentren jedoch kaum.

 

Währung und Zahlungsmittel

Offizielle Landeswährung ist der Thai Baht (THB). 100 THB = 2,49 € und 3,02 CHF (Stand: 10.08.12). Reiseschecks können bei Banken und Wechselstuben eingelöst werden. Kreditkarten werden an den meisten Orten akzeptiert. Einige Bankkarten funktionieren auch in Thailand.

 

Wichtig zu wissen

Fotografieren Sie keine Buddha Bilder.
Paare sollten in der Öffentlichkeit Körperkontakt vermeiden.
Frauen dürfen Mönche nicht berühren und sich nicht neben sie setzen.
Berühren Sie niemals einen Thai am Kopf und richten Sie nicht Fuß oder Fußsohle auf eine Person oder auf eine Buddhast.

Zum Bild der Weltstadt Bangkok gehören neben den alten Klongs und den unzähligen Garküchen modernste Hotels, Bürohochhäuser, Banken, Einkaufscenter, elegante Restaurants und Cabarets. Die prunkvollen Tempelanlagen, das emsige Handeln, Treiben und Feilschen, die zahlreichen kleinen Geschäfte, Marktstände und die stets freundlich lächelnden Menschen machen Bangkok immer wieder zu einem Erlebnis.

Bei bis zu 30 Tagen genügt für Deutsche, Niederländer, Belgier, Österreicher und Schweizer ein Rück- oder Weiterflugticket und ein Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Diese Aufenthaltsberechtigung wird bei Einreise ausgestellt und kann nicht verlängert werden.

Fotografieren Sie keine Buddha Bilder. Paare sollten in der Öffentlichkeit Körperkontakt vermeiden. Frauen dürfen Mönche nicht berühren und sich nicht neben sie setzen. Berühren Sie niemals einen Thai am Kopf und richten Sie nicht Fuß oder Fußsohle auf eine Person oder auf eine Buddhastatue.

Zeitverschiebung 5 Std. im Sommer, 6 Std. im Winter.

Offizielle Landeswährung ist der Thai Baht (THB). Reiseschecks können bei Banken und Wechselstuben eingelöst werden. Kreditkarten werden an den meisten Orten akzeptiert. Einige Bankkarten funktionieren auch in Thailand.

Die Landessprache ist Thai. In vielen Hotels, Geschäften und Banken wird auch Englisch gesprochen, außerhalb der touristischen Zentren jedoch kaum.

Bangkok können Sie ganzjährig besuchen. Von November bis April ist es trocken. Der Sommer bietet ein Wechselspiel von Sonne und Regen mit Durchschnittstemperaturen von min. 20°C und max. 35°C.