Unsere Reiseleiter

Karawane Studienreisen und Karawane Erlebnisreisen sind Gruppen-Reisen mit hohem Qualitätsstandard in nahezu alle Länder Europas, zu den wichtigsten Fernreisezielen sowie Hochsee-Kreuzfahrten und Fluss-Kreuzfahrten.

Unsere Studienreisen werden von fachlich qualifizierten, deutschsprechenden Reiseleiter:innen geführt und betreut. Ergänzt werden diese Gruppen-Programme durch viele maßgeschneiderte Gruppenreisen, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Reiseleiter:innen geplant und meist nur zu einem Termin pro Jahr durchgeführt werden.

Die bei den einzelnen Karawane Studienreisen vorgesehenen Reiseleiter:innen, die in der Regel ihre Reisen auch selbst konzipiert haben, stellen wir Ihnen mit Wort und Bild vor. Sollten Sie ganz spezielle Fragen zum Inhalt einer Reise haben, so leiten wir Ihre Anfrage gerne weiter. In einigen Ländern Europas werden unsere Studienreisen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zusätzlich von lokalen und staatlich geprüften Fremdenführer:innen begleitet, die ihnen die Kultur ihres Heimatlandes besonders nahebringen können. 

Längst reicht es für eine gute Reiseleitung nicht mehr aus, nur gute Laune und Redegewandtheit mitzubringen. Je nach Einsatzgebiet sind neben geographischen und geschichtlichen Kenntnissen auch körperliche Fitness, geistige Beweglichkeit, Grundkenntnisse der menschlichen Psyche, Sprachkenntnisse, Freundlichkeit sowie die Freude im Umgang mit Menschen wichtige Voraussetzungen.

Die von uns angebotenen Erlebnisreisen werden von qualifizierten örtlichen Reiseleiter:innen geleitet. Die Reiseleitung beginnt in diesem Fall erst im Reiseland, das heißt, die Anreise (z.B. Flug) erfolgt ohne Reiseleitung.

Eine weitere besondere Gruppenreise sind unsere Fotoreisen, die von ausgebildeten Fototrainern zu ausgewählten weltweiten Zielen führen. Hier steht ganz klar das Thema Fotografie im Fokus.

Profitieren Sie bei jeder Karawane Studienreise von unseren erfahrenen Reiseleiter:innen, die durch ihre Persönlichkeit, ihren Enthusiasmus und ihr profundes Wissen jede Reise zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Nachfolgend können Sie mehr über unsere Reiseleiter:innen erfahren:

Dr. Tanja Gouda studierte Klassische Archäologie, Kunstgeschichte und Romanistik in Heidelberg, Sevilla und München. Sie nahm an archäologischen Ausgrabungen in Baden-Württemberg und in der Türkei teil, hatte mehrere Forschungsaufenthalte in Spanien und war 6 Jahre in Madrid in der Redaktion des Deutschen Archäologischen Instituts tätig. Mittlerweile arbeitet sie freiberuflich im Wissenschaftslektorat, ist Stadtführerin in München, Dozentin an der VHS, außerdem tätig am Année Philologique der LMU. Sie hält Reisevorträge und ist seit 1999 als wissenschaftliche Reiseleiterin in Europa, Nordafrika, Asien und Lateinamerika unterwegs. Nicht nur die Wissensvermittlung über Kultur und Natur, sondern auch die interkulturellen menschlichen Begegnungen liegen der Deutsch-Ägypterin besonders am Herzen.

Dr. Tanja Gouda führt einige unserer Studienreisen “Die Besondere Reise“.

Reiseleiterin Dr. Tanja Gouda

Dr. Hans-Joachim Gregor studierte Geologie-Paläontologie und Anthropologie-Archäologie und promovierte über Braunkohlenfloren der Vorzeit. Darauf folgten Stipendien verschiedener Art und dazwischen führte er Lehr- und Grabungsaufträge in Ägypten, Guatemala oder Anatolien durch. Schon früh führte er VHS-Gruppen in Deutschland, Gruppen-Studienreisen nach Sardinien, Oberitalien, Spanien, Griechenland oder Sokotra und zuletzt Gruppen-Reisen bei SRS-Studienreisen.

Dr. Hans-Joachim Gregor führt unsere SRS-Studienreise nach Sardinien.

Petra Härtl ist Diplom-Prähistorikerin und ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin. Sie studierte Ur- und Frühgeschichte, Anthropologie und Geologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Nach dem Studium sammelte sie Erfahrungen in der Feldarchäologie auf zahlreichen Ausgrabungen, unter anderen in Bayern und Irland. Außerdem war sie tätig als Volkshochschul-Dozentin und absolvierte eine Fortbildung zur Wildkräuterexpertin sowie ein zweijähriges Volontariat in der archäologischen Abteilung des Landesmuseums Württemberg. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Führerin für Wanderungen zu archäologischen, geologischen und kulturwissenschaftlichen Themen, hält Vorträge und ist tätig als archäologische Reiseleitung. Für „Archäologie & Reisen“ hat sie bereits wiederholt Reisen angeboten, so nach Nordfriesland und Malta.

Petra Härtl führt einige unserer Studienreisen für „Archäologie & Reisen“ und “AiD – Archäologie in Deutschland“.

Reiseleiterin Petra Härtl

Wolfgang Held ist Mathematiklehrer und Astronom. Mit seinem Buch zur Sonnenfinsternis 1999 erreichte er eine breite Öffentlichkeit. Held publiziert regelmäßig zu naturwissenschaftlichen und lebenskundlichen Fragen sowie zur Anthroposophie. Sein letztes Buch „Alles ist Zahl“ widmet sich interdisziplinär dem Charakter der natürlichen Zahlen von 1 bis 31. Er ist am Goetheanum in der Schweiz als Kulturschaffender tätig und unternimmt Studienreisen zu den Sonnenfinsternissen, zum Polarlicht und zu geschichtsträchtigen Orten wie Ägypten.

Wolfgang Held führt einige unserer SRS-Studienreisen.

Reiseleiter Wolfgang Held

Seit seinem Studium der Ur-, Früh- und Kunstgeschichte sowie der Geographie ist Herr Lauer als freiberuflicher Archäologe tätig. Zu seinen vielfältigen Aktivitäten zählen zahlreiche Ausgrabungen im In- und Ausland, die Publikation archäologischer Führer sowie intensive Öffentlichkeitsarbeit mit Vorträgen und Exkursionen. 1985 gründete er die Reihe „Archäologie & Reisen“ mit außergewöhnlichen Reisen zu urgeschichtlichen Zielen. Diese speziellen Studienreisen erfreuen sich steigender Beliebtheit und die Zahl der Stammgäste wächst von Jahr zu Jahr. Weit über 50 verschiedene Exkursionen ins urgeschichtliche Europa hat er im Laufe der Zeit ausgearbeitet und erfolgreich durchgeführt.

Herr Lauer führt einige unserer Archäologiereisen.

Reiseleiter Hery A. Lauer

Promotion in Alter Geschichte. Ihr Tätigkeitsfeld reicht von Führungen auf der Berliner Museumsinsel und in Ausstellungen bis hin zur Erwachsenenbildung und der Leitung von Studienreisen. Das Spektrum ihrer Zielgebiete reicht von England über Syrien, Marokko, Rumänien, Israel, Äthiopien, Italien und Griechenland bis in die Türkei.

Dr. Frauke Sonnabend führt einige unserer Leserreisen mit der Zeitschrift ANTIKE WELT.

Reiseleiterin Dr. Frauke Sonnabend

Prof. Dr. Holger Sonnabend lehrt Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Bücher zur griechischen und römischen Geschichte. Er ist Herausgeber der Reihe „Der Archäologische Führer“, die im Verlag Philipp von Zabern erscheint. Darüber hinaus leitete er bereits viele außergewöhnliche Studienreisen in Italien, Griechenland, Spanien, Frankreich, Marokko, Syrien, Libyen, Israel, Äthiopien und in der Türkei.

Prof. Dr. Holger Sonnabend führt einige unserer Leserreisen mit der Zeitschrift ANTIKE WELT und unserer Studienreisen “Die Besondere Reise“.

Reiseleiter Prof. Dr. Holger Sonnabend

Ulrich Quack studierte Geschichte, Germanistik und Skandinavistik und ist seit 1985 als Studienreiseleiter, sowie seit 1989 als Reisejournalist aktiv. Besonders am Herzen liegen ihm die skandinavischen Länder und Neuseeland. Seine Führungen sind eine ausgewogene Mischung aus Geschichte, Landschaft, Kultur und Gesellschaft und ausreichend Zeit zur Wahrnehmung individueller Interessen.

Ulrich Quack führt einige unserer Studienreisen “Die Besondere Reise“.

Reiseleiter Ulrich Quack

Dr. Roman Weindl studierte Mittelalter- und Neuzeitarchäologie, Ur- und Frühgeschichte sowie Volkskunde an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bereits während seines Studiums betätigte er sich als Gästeführer und Kulturvermittler: Nach seinem Magisterabschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen bayerischen Museen tätig und arbeitet seitdem nebenberuflich als Gästeführer im Raum Ostbayern. Seine fachlichen Schwerpunkte bilden die Museologie und die Archäologiedidaktik. 2019 schloss er seine Promotion an der Universität Passau mit einer Arbeit zur “Aura des Originals im Museum” ab. Seite Ende 2018 leitet Dr. Weindl das Museum Quintana im niederbayerischen Künzing.

Dr. Roman Weindl führt einige unserer Archäologiereisen

Unsere Foto-Reiseleiter

Unsere Foto-Reiseleiter sind erfahrene Profi-Fotografen mit breitem Wissen über Fauna und Flora und einem hervorragenden Auge für die besten Motive. Bei Fotoworkshops und dem gemeinsamen Besprechen der Bilder geben unsere Foto-Reiseleiter Ihre Kenntnisse weiter und tragen unterwegs mit Tipps und Tricks dazu bei, dass Ihre Reisebilder unvergesslich werden.

Gordon Below, geboren 1974 in Brandenburg, lebt und arbeitet in der Nähe von Stuttgart. Seit 2001 ist er Profifotograf mit einem eigenen Fotostudio. Die People- und Lifestyle-Fotografie ist seit 16 Jahren ein wesentlicher Schwerpunkt seines eigenen fotografischen Portfolios. Er ist als Fototrainer für verschiedene Organisationen unterwegs und gibt sein fotografisches Knowhow seit 2010 auf Workshops und Fotoreisen an Hobbyfotografen weiter. Die Devise von Gordon Below lautet: „Ein überzeugendes Bild kommt nicht von ungefähr. Es ist das Ergebnis von viel Erfahrung, hoher Motivation, Können und Einfühlungsvermögen“.

Freuen Sie sich auf fantastische Reisen mit einem echten Profi! Gordon Below trägt dafür Sorge, dass das gemeinsame Fotografieren Spaß macht – denn nur wem das Lernen Freude bereitet, der lernt schnell und spielerisch. Bei seinen Fotoreisen hetzen Sie nicht von einem Standort zum nächsten und jagen allen erdenklichen Motiven hinterher. Vielmehr haben Sie Zeit und Muße, um Land und Leute mit Ihrer Kamera ohne Hektik zu erleben und besondere Bilder zu machen, die nachhaltig sind. Während der Reise besprechen Sie nach den Abendessen gemeinsam die Bilder des Tages und es bleibt immer genügend Zeit, sich über verschiedene Themen der Fotografie auszutauschen, Fragen zu stellen, das gemeinsame Lernen zu vertiefen und ein Portfolio von einzigartigen, technisch anspruchsvollen Bildern zu erstellen. Urlaubsfotografie in einer neuen Dimension.

Fotografische Schwerpunkte sind:

  • Landschafts- und Architekturfotografie
  • Tierfotografie
  • Streetlife-Fotografie
  • Langzeitbelichtungen
  • Gelungene (Urlaubs-)Porträts
  • Blaue Stunde, available light
Reiseleiter Gordon Below

Daniel Spohn, Jahrgang 1981, ist als Profi-Fotograf und Diplom-Biologe weltweit unterwegs auf der Suche nach einzigartigen und spannenden Geschichten. Ob Australien, Afrika oder der Polarkreis, seine Vorliebe für atemberaubende Landschaften, sowie noch intakte, häufig jedoch bedrohte Natur und ihre tierischen Bewohner zieht ihn immer wieder in die abgeschiedenen Regionen unserer Erde. Sein Anspruch ist es, die Besonderheiten der von ihm bereisten Erdteile auf ästhetisch bestmögliche Art und Weise abzubilden. Besonders wichtig ist ihm, mit seinen Fotos authentische Geschichten zu erzählen. Seine Aufgabe sieht er darin, interessante und flüchtige Momente festzuhalten und ihnen in unserer hektischen Welt die Zeit zu geben, um wirken zu können. Seine Herangehensweise, sein Wissen und seine Art der Fotografie gibt er in Workshops und Seminaren auf Fotofestivals, Foto- und Tourismusmessen und als Fotoreiseleiter und Fototrainer weltweit weiter. Als Autor erscheinen seine Bilder und Reportagen in verschiedenen Fachzeitschriften und renommierten Magazinen und 2021 wurde sein Reise-Bildband zur gleichnamigen Live-Reportage „Tasmanien“ veröffentlicht.

Weitere Infos unter www.danielspohn.de und www.naturimfokus.com.

Reiseleiter Daniel Spohn