Archäologie & Reisen

Archäologische Reisen seit 36 Jahren

Mit unseren archäologischen Reisen ins urgeschichtliche Europa. Seit 36 Jahren bietet Karawane in Zusammenarbeit mit dem Archäologen und Prähistoriker Hery A. Lauer die Reiseserie Archäologie & Reisen an.

Hery A. Lauer, der die Reisen mit Herzblut und Engagement ausarbeitet und meist auch selbst führt, blickt zurück: „Der erste Prospekt von A&R umfasste vier Reisen zu mehreren Terminen. Nur eine einzige davon fand Anmeldungen und konnte mit wenigen Teilnehmern durchgeführt werden. Die Kooperation mit Karawane Studienreisen und die Aufnahme der A&R-Reisen in das Karawaneangebot, die Übernahme der technischen Abwicklung und neue Werbemöglichkeiten ermöglichte in der Folge ein breit aufgestelltes Programm. Die Grenzöffnung und die politischen Veränderungen zu Beginn der 90iger Jahre erweiterten den Aktionsradius und boten Ziele, die vielen Archäologie-Begeisterte aus eigener Anschauung unbekannt waren.

A&R konnte seine Position in einem doch vergleichsweise kleinen Markt festigen, gewann und gewinnt jedes Jahr neue Teilnehmer. Und jedes Jahr verlangt der immer größer werdende Stamm treuer Mitfahrer, davon viele Wiederholer, von denen einige bereits auf mehr als 20 Reisen dabei waren, nach immer neuen Zielen – stets eine große Herausforderung. 

Unser Anspruch ist es, heutige Kenntnisse über das Leben der prähistorischen Menschen anschaulich, umfassend und spannend zu vermitteln: durch Besichtigungen vorgeschichtlicher Stätten und Museen, durch Besuche von Ausgrabungen und Gespräche mit den beteiligten Forschern. Unsere Fahrten führen vorwiegend in Gegenden, die auch durch ihren landschaftlichen Reiz bestechen. Sie werden so durchgeführt, dass Sachinformation, Muße und Erholung in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Die aufgeführten Reisepunkte gehören zum festen Programm, daneben gibt es entlang der Reiseroute Gelegenheit, weitere Denkmäler je nach Zeitreserven und Neigungen der Reisegruppe zu besuchen. Individuelle Betreuung durch fachlich und organisatorisch kompetente Reisebegleiter ist ebenso selbstverständlich wie die Beschränkung der Teilnehmerzahl auf etwa zwanzig Personen.”


Archäologie zwischen Inn und Salzach

Passau – Innviertel – Rupertiwinkel und Chiemgau

Die Gegend um den bayerischen und den österreichischen Inn blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Ausgehend von der Innmündung in Passau gehen Sie auf eine archäologische Zeitreise von der Vorgeschichte bis in das 20. Jahrhundert. Während der Reise besuchen Sie u.a….

Webcode: 40041

Nächster Termin: 22.08.2022

Merken

ab € 2.495,-


Normannen & Nibelungen

Ausstellungsbesuch in Mannheim und Exkursionen in Worms und Umgebung

Eine umfassende Ausstellung widmen die Reiss-Engelhorn-Museen der faszinierenden Geschichte der Normannen. Ihre Mobilität, ihr Innovationgeist und ihre Eroberungen haben die Entwicklung Europas von Skandinavien bis zum Mittelmeer, von der Kanalküste bis nach Byzanz maßgeblich mitgestaltet….

Webcode: 40066

Nächster Termin: 12.11.2022

Merken

ab € 1.190,-


Pfahlbauten und mehr

Zeitreise Bodensee und Hegau

Die Bodenseegegend ist nicht nur landschaftlich äußerst reizvoll – sie bietet auch ein wunderbares Potpourri an archäologischen und historischen Sehenswürdigkeiten. Am bekanntesten sind die vorgeschichtlichen Pfahlbausiedlungen. Ihr reiches Fundmaterial ermöglicht einen lebendigen und oftmals…

Webcode: 40056

Merken

ab € 1.725,-


Schleswig und Nordfriesland

Archäologisches Eldorado an der deutschen Küste

Die Reise führt zu herausragenden archäologischen „Leckerbissen“ Schleswig-Holsteins, und kombiniert dabei Fundorte von Weltrang mit Geheimtipps, Festland mit Inselhüpfen. Sie starten mit weltbekannten Fundorten im Schleswiger Umland. Dazu gehören das Thorsberger Opfermoor, die ehemalige…

Webcode: 40061

Nächster Termin: 10.10.2022

Merken

ab € 1.895,-


Von Lindisfarne zum Wheeldale Moor

Die südschottischen Borders und das nördliche England

Die Landschaft beiderseits der Grenze Schottland-England ist abwechslungsreich und hat in archäologischer Hinsicht viel zu bieten. Neben Grab- und Befestigungsanlagen sind es faszinierende Felsbilderplätze. Reichlich Spuren hinterließ das römische Reich, meist Militäranlagen mit der über 100…

Webcode: 13935

Nächster Termin: 24.07.2022

Merken

ab € 3.190,-


Ihre Expertin