Peru Deluxe – Die Höhepunkte Perus12 Tage Privatreise ab Lima bis Cusco mit hochwertigen Unterkünften

Merken
Drucken
Grabtürme von Sillustani
Kondore am Cruz del Condor
Machu Picchu
Machu Picchu
Markt in Peru
Grabtürme von Sillustani ©Fernando Lopez/PROMPERU
Insel Luquina
Festlich geschmückte Alpacas
auf dem Weg vom Sonnentor nach Machu Picchu
Inkafestung Ollantaytambo im Heiligen Tal
Kloster Santa Catalina
Innenhof Novotel Cusco
Pisac-Intaterrassen
Machu Picchu Pueblo Hotel, Superior Deluxe Zimmer
Cusco
Kloster Santa Catalina
Suite, Casa Andina PC, Arequipa
Innenhof im Hotel El Mercado Tunqui
Hotel El Mercado Tunqui
Gasse in Arequipa
Sacsayhuaman
Kind in Landestracht, Cusco
Kathedrale von Lima
Plaza San Martin, Lima
Cruz del Condor
Hauptplatz in Cusco
Zimmerbeispiel
Hotel Titilaka
Schilfinseln der Uros
Machu Picchu
Machu Picchu
Sacsayhuaman Cusco
Cruz del Condor
Salinen von Maras
Kathedrale Cusco
Kathedrale Lima
Plaza de Armas Arequipa
Perurail
Arequipa
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privattour (STD)
01.01.2019 - 31.03.2020 täglich
Anfrage Merkliste4.1373.449
Privattour (SUP)
01.01.2019 - 31.03.2020 täglich
Anfrage Merkliste5.2394.056
Privattour (DLX)
01.01.2019 - 31.03.2020 täglich
Anfrage Merkliste9.1556.347
Obligatorische Zuschläge
2 Inlandsflüge287
Webcode: B - 30112
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 12 Tage Privatreise ab Lima/bis Cusco
  • Höhepunkte Perus
  • unsere beliebteste Perureise

Eingeschlossene Leistungen

Privattour mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung (Ausnahmen: Ausflug Uros/Taquile (STD/SUP) in internationaler Gruppe, aber privatem Reiseleiter, Ausflüge Hotel Titilaka (DLX) zusammen mit anderen Gästen und englischsprechender Reiseleitung; 2. Aufenthalt Machu Picchu & Zugfahrt Aguas Calientes - Ollanta/Poroy ohne Reiseleitung), Transfers, Übernachtung (STD = 3*-Hotels, SUP = 4*-Hotels, DLX = 4-5*-Hotels); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm, Eintrittsgelder, 2x Eintritt Machu Picchu.

Nicht eingeschlossen

optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Hinweise

Wir können die Tour individuell an Ihre Wünsche anpassen (Reisedauer, Inhalt,...). Preis wird günstiger, wenn Sie zu dritt oder viert reisen. Preise gelten nicht an Ostern, Weihnachten, Neujahr, Feiertagen und Großveranstaltungen.
Peru ist ein beeindruckendes Land, geprägt von wunderschönen Landschaften, faszinierenden Inkastätten und lebendigen Traditionen. Sie besichtigen die kontrastreiche Hauptstadt Lima, schlendern durch die Gassen der Kolonialstadt Arequipa, erleben den gewaltigen Colca Canyon, genießen die Ruhe und stille Schönheit des tiefblauen Titicaca-Sees und verfolgen die Spuren der Inka von Cusco durch das Heilige Tal bis nach Machu Picchu.
Dazu buchen wir Ihnen hochwertige und ausgewählte Unterkünfte, die sich zum Teil in landestypischen und liebevoll restaurierten historischen Gebäuden befinden.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Lima.
Herzlich Willkommen in Lima, der Stadt der Könige! Sie werden erwartet und zu Ihrer Unterkunft gefahren (auf Wunsch Early Check-in gegen Aufpreis). Nachmittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die kolonialen und modernen Stadtviertel Limas. Neben anderen interessanten Sehenswürdigkeiten, wie dem Kloster Santo Domingo und der Plaza Mayor, besuchen Sie das interessante Larco Herrera Museum.
Ü: Hotel Arawi (STD); Villa Barranco (SUP); B Arts Boutique (DLX).
2. Tag
Lima – Arequipa (F).
Transfer zum Flughafen und Flug nach Arequipa. Das Zentrum mit seinen weißen, reich verzierten kolonialen Prachtbauten wurde im Jahr 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Höhepunkt Ihrer Stadtrundfahrt ist der wunderschön restaurierte Klosterkomplex Santa Catalina, der bis 1970, fast 400 Jahre lang, für die Öffentlichkeit verschlossen blieb. Ein beeindruckender Einblick in eine abgeschottete Welt. Vom Aussichtspunkt Yanahuara genießen Sie später einen herrlichen Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Vulkane. Einen Einblick in die Opfertradtionen der Inka erhalten Sie zum Abschluss im Museum Santuarios Andinos, wo u.a. die perfekt erhaltene Mumie eines 14 Jahre alten Inkamädchens ausgestellt ist.
Ü: Hotel Palla (STD); Casa Andina Premium, Superior-Zimmer (SUP), Senior Suite (DLX).
3. Tag
Arequipa – Colca (F/A).
Ihre Fahrt nach Colca führt Sie entlang des Chachani Vulkans über eine Hochlandebene und einen 4.910 Meter hohen Pass in ein Gebiet von erstaunlicher landschaftlicher Schönheit. Herden von Vicunas und herrliche Ausblicke auf das Chila-Massiv und bis zu 6.288 Meter hohe Vulkane werden Sie begleiten.
2 Ü: Colca Lodge, Standardzimmer (STD), Adobe Junior Suite (SUP); Las Casitas del Colca (DLX).
4. Tag
Colca Canyon (F/A).
Frühmorgens brechen Sie auf zum Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt am Rande des spektakulären Colca Canyons, der von gewaltigen, uralten Terrassenanlagen durchzogen ist. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick in die 1.200 Meter tiefe Schlucht. Bei guter Thermik sehen Sie Dutzende Kondore aus den Tiefen des Canyons aufsteigen, die vor der beeindruckenden Bergszenerie ihre Kreise ziehen.
5. Tag
Colca – Puno (F).
Die Landschaft, die Sie auf dem Weg zum Titicaca-See durchfahren, ist geprägt von der beeindruckenden Schönheit des Andenhochlandes mit herrlichen Ausblicken auf die umliegenden Vulkane und Berggipfel. Kurz vor Puno besichtigen Sie die Grabtürme von Sillustani, eine wunderschöne Kulisse vor dem See und den umliegenden Andengipfeln.
Kategorie Deluxe (DLX): Transfer von Puno zu Ihrem auf einer privaten Halbinsel gelegenen Hotel (inkl. Abendessen).
2 Ü: Sonesta Posadas del Inca (STD); Hotel Libertador (SUP); Hotel Titilaka (DLX).
6. Tag
Titicaca-See (F/M).
Kategorie Standard (STD) & Superior (SUP): Mit einem Schnellboot fahren Sie zu den schwimmenden Inseln der Uros und der Insel Taquile, deren Bewohner bekannt sind für strickende Männer und farbenfrohe Webarbeiten. Auf der Halbinsel Luquina erhalten Sie einen authentischen Einblick in das tägliche Leben und die Bräuche der ansässigen Quechua Gemeinde, die Ihnen auch ein typisches andines Mittagessen servieren wird.
Hotelkategorie Deluxe (DLX): Vom Hotel aus werden verschiedene Ausflüge angeboten, die in Kleingruppen durchgeführt werden. So können Sie den Tag ganz nach Ihren Interessen gestalten (inkl. Abendessen).
7. Tag
Puno – Cusco (F/M).
Morgens Transfer zum Flughafen von Juliaca und Flug in die alte Inkahauptstadt Cusco. Abends erleben Sie eine Piscoverkostung in der angesagten Lounge-Bar Republica del Pisco. Dabei erhalten Sie einen Einblick in die große Vielfalt der Piscoarten und in die Zubereitung des Pisco Sour, dem Nationalgetränk Perus.
2 Ü: Antigua Casona San Blas (STD); Aranwa Cusco Boutique (SUP); Palacio Nazarenas (DLX).
8. Tag
Cusco (F).
Spanischer Kolonialstil auf alten Inka-Fundamenten prägen den Charakter der ehemaligen Inka-Hauptstadt, die Sie während einer Stadtführung näher kennenlernen. Neben der Kathedrale und dem beeindruckenden Sonnentempel Koricancha besichtigen Sie auch die Ruinenanlagen Kenko, Tambomachay und Sacsayhuaman. Nachmittags können Sie auf eigene Faust durch diese faszinierende Stadt mit ihren schönen Plätzen, kleinen Gassen und der einmaligen Architektur bummeln.
9. Tag
Cusco – Heiliges Tal (F/M).
In Pisac besuchen Sie den bekannten Indiomarkt und genießen später ein köstliches Mittagessen in der Hacienda Sarapampa, das mit lokalen Produkten und Kochtechniken aus der Kolonialzeit zubereitet wird. Kreisrunde Inkaterrassen in Moray und die Salinen von Maras erwarten Sie am Nachmittag. Die weißen, terrassenartig angelegten Salzbecken bilden einen faszinierenden Kontrast vor der wunderschönen Bergkulisse.
Ü: La Casona de Yucay (STD); Aranwa Sacred Valley (SUP); Inkaterra Hacienda Urubamba (DLX).
10. Tag
Heiliges Tal – Machu Picchu (F/A).
Morgens besichtigen Sie die gewaltige Inkafestung Ollantaytambo, bevor Sie mit mit dem Zug durch das schöne Urubambatal nach Aguas Calientes fahren. Von hier aus geht es mit dem Bus die Serpentinen hinauf zur geheimnisvollen Ruinenanlage von Machu Picchu (2.300 m), die Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden werden. Lassen Sie sich von der Magie und Schönheit dieses Ortes verzaubern.
Ü: Hotel El Mapi (STD); Machu Picchu Pueblo, Superior-Zimmer (SUP), Junior Suite (DLX).
11. Tag
Machu Picchu – Cusco (F).
Erkunden Sie die Ruinenstadt Machu Picchu heute auf eigene Faust. Nachmittags Rückfahrt mit dem Zug nach Ollanta oder Poroy und von dort Transfer nach Cusco.
Ü: Antigua Casona San Blas (STD); Aranwa Cusco Boutique (SUP); Palacio Nazarenas (DLX).
12. Tag
Cusco (F).
Heute endet Ihre Reise durch ein faszinierendes Land mit dem Transfer zum Flughafen. Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm. Fliegen Sie z.B. von Cusco nach Puerto Maldonado und erleben dort den peruanischen Teil des Amazonasregenwaldes.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
0.00 EUR