Arequipa, Colca & der Titicaca-See5 Tage Rundreise ab Arequipa/bis Puno

Merken
Drucken
Aussicht von Arequipa
Auf der Insel Taquile
Insel Luquina
Insel der Uros
Schilfinsel der Uros
Blick von der Insel Taquile
Colca Canyon
Kondore am Cruz del Condor
am Cruz del Condor
in Arequipa
Kloster Santa Catalina
Platz in Arequipa
zwischen Arequipa und Colca
Kathedrale von Arequipa
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privattour
01.01.2018 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste993834
Webcode: B - 126860
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 5 Tage Rundreise ab Arequipa/bis Puno
  • Kolonialstadt, Kondore und der Titicaca-See

Hinweise

Preis wird günstiger, wenn Sie zu dritt oder viert reisen.

Eingeschlossene Leistungen

Privattour ab Arequipa/bis Puno mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung (Ausnahmen: Transfer Colca - Puno ohne Reiseleitung); Übernachtungen in Mittelklassehotels (3*); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen).

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben & optionale Aktivitäten; Trinkgelder.
Obwohl die Tour nur wenige Tage dauert, erleben Sie viele unterschiedliche Facetten Perus. Sie schlendern durch die schönen Altstadtgassen der Kolonialstadt Arequipa, sehen wie Kondore aus den Tiefen des Colca Canyons aufsteigen und unternehmen einen Ausflug auf dem tiefblauen Titicaca-See.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Abreise zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Arequipa.
Ankunft und Transfer zu Ihrem Hotel. Die sog. Weiße Stadt liegt am Fuß des 5.800 Meter hohen Vulkans Misti. Sie besuchen das Zentrum, die Kathedrale und das bekannte Kloster Santa Catalina, das 400 Jahre lang für die Öffentlichkeit verschlossen blieb. Vom Aussichtspunkt Yanahuara genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und die umliegenden Vulkane.
Ü: Casa Andina Select Arequipa.
2. Tag
Arequipa - Colca (F).
Das Colca Tal ist ein Gebiet von erstaunlicher landschaftlicher Schönheit. Auf der Fahrt von Arequipa über den 4.950 Meter hohen Pass nach Colca ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke auf das Chila-Massiv und bis zu 6.288 Meter hohe Vulkane. Der eindrucksvolle Colca Canyon ist fast 100 km lang und bis zu 1.200 m tief.
Ü: Colca Lodge.
3. Tag
Colca - Puno (F).
Früh starten Sie zum Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt am Rande des Colca Canyons. Mit etwas Glück sehen Sie hier Kondore bei guter Thermik aus den Tiefen der Schlucht aufsteigen, um vor der Kulisse mächtiger Berge ihre Kreise zu ziehen. Im Anschluss Weiterfahrt nach Puno (3.800 m).
2 Ü: Hotel Intiqa.
4. Tag
Titicaca-See (F/M).
Mit dem Schnellboot fahren Sie zuerst zu den schwimmenden Inseln der Uros, die ganz aus Totora-Schilf erbaut sind. Danach Weiterfahrt zur Insel Taquile, die bekannt ist für strickende Männer und Webarbeiten. Ein typisch andines Mittagessen erwartet Sie dann auf der noch wenig bekannten Insel Luquina. Da die Insel vom Massentourismus verschont ist, erhalten Sie hier einen Einblick in das tägliche Leben und die Bräuche der dort ansässigen Quechua-Gemeinde.
5. Tag
Puno (F).
Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Sie können von hier aus Ihren Weg nach La Paz fortsetzen oder mit dem Bus/Zug in Richtung Cusco aufbrechen.
0.00 EUR