Unterwegs auf dem Salkantay Trail
2695EUR

Premium Trekking mit Mountain Lodges of Peru

7 Tage Andentrekking ab/bis Cusco mit Hotelkomfort

Unterwegs auf dem Salkantay TrailUnterwegs auf dem Salkantay TrailBlick auf den Berg SalkantaySalkantay TrailWayra LodgeSalkantay TrailWayra LodgeSalkantay TrailMachu Picchu, ©Mountain Lodges of PeruSalkantay LodgeSalkantay Lodge, ZimmerbeispielBerglandschaftMountain Lodges, Trekking von Wayra nach ColpaColpa LodgeLucma Lodge, ZimmerbeispielUnterwegs auf dem Salkantay TrailMachu PicchuUnterwegs auf dem Salkantay TrailMachu PicchuGletscherseeGletscherseeBerglandschaft auf dem Salkantay TrailUnterwegs auf dem Salkantay TrailLandschaft auf dem Salkantay Trail
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Trekkingtour
01.03.2021 - 31.03.20212021 1-6x pro Woche im Zeitraum 12.03.21 bis ...1: 4.0422: 2.695 Merken Anfragen
01.04.2021 - 31.10.20212021 1-6x pro Woche im Zeitraum 12.03.21 bis ...1: 5.3942: 3.596 Merken Anfragen
01.11.2021 - 14.12.20212021 1-6x pro Woche im Zeitraum 12.03.21 bis ...1: 4.0422: 2.695 Merken Anfragen
Webcode: B - 31149
ab € 2.695,-

Auf einen Blick

  • 7 Tage Premium Trekking ab/bis Cusco
  • auf dem Salkantay Trek nach Machu Picchu
  • kleine Gruppen mit max. 12 Teilnehmern

Eingeschlossene Leistungen

Trekkingtour mit englischsprechender Reiseleitung; Transfers, Gepäcktransport (außer Tagesrucksack); Übernachtung; Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm, Softdrinks & Fruchtsäfte in den Lodges; Eintrittsgelder & Nationalparkgebühren; WLAN; USD 50 Trinkgeld für Personal (außer Reiseleiter).

Nicht eingeschlossen

alkoholische & isotonische Getränke, Wasser in Flaschen; Trinkgeld für Reiseleiter; Massagen; persönliche Ausgaben & optionale Aktivitäten.

Hinweise

Anforderungen: Technisch leichte - anstrengende Bergwanderung mit höchstem Punkt auf 4.638 m. Die Gehzeiten betragen täglich zwischen drei und acht Stunden. Gesundheit und eine Grundkondition werden vorausgesetzt. Die höchstgelegene Übernachtung erfolgt auf 3.869 m. Zur Höhenanpassung werden 1-2 Nächte vor Tourbeginn in Cusco empfohlen. Am Tag vor Tourbeginn findet eine Infoveranstaltung statt. Mindestalter 12 Jahre.

Eine Auslandskrankenversicherung, die im Notfall eine Bergung mit einschließt, ist erforderlich.

Gegen Aufpreis (Zahlung vor Ort) werden optionale Aktivitäten angeboten: z.B. Reitausflug, Zip-Line.

Für Reiter gibt es besondere Termine, bei denen die Strecke von Tag 1-5 mit einem Pferd zurückgelegt wird. Fragen Sie uns bei Interesse nach einem Angebot.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 12 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 60 Tage 25 %, 59-30 Tage 50 %, 29-0 Tage 90 %. Restzahlung 60 Tage vor Reisebeginn.

Durchwandern Sie die herrliche Bergwelt der Peruanischen Anden und genießen Sie die Annehmlichkeiten von sehr komfortablen Lodges. Gleichzeitig unterstützen Sie die einheimische Bevölkerung, die sozialverträglich in das Projekt eingebunden ist. Die Wanderung auf dem Salkantay-Trek bietet immer neue Erfahrungen und Eindrücke, da jeden Tag andere Klima- und Landschaftszonen durchwandert werden. Beeindruckende Berglandschaften werden abgelöst von Nebel- und Regenwäldern. Ziel ist die faszinierende Inka-Stätte Machu Picchu.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Cusco – Salkantay Lodge (M/A).

Fahrt von Cusco zum Ausgangspunkt der Trekkingtour in Mollepata. Sie wandern über die alte “Camino Real” und erreichen am Nachmittag die herrlich gelegene Salkantay Lodge. Ihr Name stammt vom heiligen Berg der Inka, dem 6.270 m hohen Salkantay (Gehzeit 5-6 Std., 8 km, 500 Hm).

2 Ü: Salkantay Lodge (3.869 m).

2. Tag Salkantay Lodge (F/M/A).

Um sich an die Höhe zu gewöhnen, unternehmen Sie eine Wanderung zum Gletschersee Humantay (4.190 m) mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf den Berggipfel des Salkantay. Später können Sie vor einem prasselnden Kaminfeuer oder im Jacuzzi mit Blick auf die Bergwelt entspannen (Gehzeit 3-4 Std., 6 km, 350 Hm).

3. Tag Salkantay Lodge – Wayra Lodge (F/M/A).

Heute erwartet Sie der anstrengendste Tag Ihrer Trekkingtour, denn Sie überqueren den höchsten Punkt Ihrer Wanderung auf 4.638 m! Der Weg führt zwischen den Gletschern von Humantay (5.917 m) und Salkantay (6.270 m) in das Hochtal der Huayraccmachay Indios. Von hier bietet sich ein grandioser Blick auf die Vilcabamba Bergkette (Gehzeit 6-8 Std., 13 km, 769 Hm auf, 732 Hm ab).

Ü: Wayra Lodge (3.906 m).

4. Tag Wayra Lodge – Colpa Lodge (F/M/A).

Entlang des Salkantay Flusses beginnen Sie Ihren Abstieg in das Tal von Colpampa. Es wird wärmer und grüner. Bunte Schmetterlinge und Orchideen sowie herrliche Ausblicke auf die fantastische Bergkulisse der peruanischen Anden begleiten Sie. In der Colpa Lodge wartet ein im Erdofen traditionell zubereitetes Essen auf Sie, ein Pachamanca. Lassen Sie den Tag im Jacuzzi mit Blick auf die grünen Berghänge ausklingen (Gehzeit 3-4 Std., 9 km, 1.036 Hm ab).

Ü: Colpa Lodge (2.870 m).

5. Tag Colpa Loge – Lucma Lodge (F/M/A).

Der Pfad folgt dem lieblich dahinfließenden Rio Santa Teresa. Panoramawege führen aus dem Nebelwald in besiedeltes Gebiet: Obstgärten und Kaffeeplantagen in subtropischer Landschaft. Nach einer kurzen Busfahrt geht es vom Startpunkt des Llactapata Inca Trails bergauf zur Lucma Lodge (Gehzeit 5-6 Std., 15 km, 700 Hm ab, 120 Hm auf).

Ü: Lucma Lodge (2.135 m).

6. Tag Lucma Lodge – Aguas Calientes (F/M/A).

Die letzte Etappe führt Sie über den Llactapatapass (2.835 m), vorbei an einer Inkastätte namens Llactapata, von wo Sie einen ersten Blick auf Machu Picchu genießen können. Nachmittags Zugfahrt nach Aguas Calientes (Gehzeit 4-6 Std., 12 km, 600 Hm auf, 965 Hm ab).

Ü: Hotel in Aguas Calientes (4*).

7. Tag Machu Picchu – Cusco (F/M).

Nach dem Frühstück Busfahrt hinauf zur sagenumwobenen Ruinenstadt Machu Picchu, die Sie auf einer umfassenden Führung kennenlernen. Danach Zeit zur eigenen Verfügung und zur Erkundung. Am frühen Nachmittag Rückfahrt nach Aguas Calientes und per Zug nach Ollanta. Von dort Privattransfer nach Cusco, wo Sie gegen 19.30 Uhr ankommen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Peru aktiv erleben

13 Tage Aktivreise ab Lima bis Cusco

Peru hat sich nicht ohne Grund in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südamerika entwickelt. Die Mischung aus atemberaubenden Landschaften, alten Kolonialstädten, gelebten Traditionen und einzigartigen Zeugnissen vergangener Kulturen macht das Land für Urlauber so...

Webcode: B - 140542

Merken

ab € 3.379,-


Inselparadies Hawaii

Camping- und Wanderreise zu den Naturwundern des Pazifiks

Inmitten des gewaltigen Pazifischen Ozeans liegen die bezaubernden Inseln von Hawaii. Auf Ihrer Entdeckerreise erleben Sie grandiose Vulkanlandschaften, farbenprächtige Regenwälder, bizarre Küsten und malerische Palmenstrände. Nirgendwo auf der Welt lässt sich aktiver Vulkanismus leichter und...

Webcode: B - 116652

Merken

ab € 3.080,-


Rundflug über die Nasca-Linien

Halbtagestour ab/bis Paracas oder Nasca

Die Nasca-Linien sind riesige Scharrbilder (Geoglyphen) in der Wüste bei Nasca und Palpa in Peru. Auf einer Fläche von 500 km² befinden sich schnurgerade, bis zu 20 km lange Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen sowie Figuren mit einer Größe von zehn bis mehreren hundert Metern, z. B....

Webcode: B - 73966

Merken

ab € 107,-