Peru - Im Reich der Inka13 Tage Rundreise ab/bis Lima mit Hotelübernachtungen

Merken
Drucken
Machu Picchu
Kloster Santa Catalina
am Cruz del Condor
zwischen Arequipa und Colca
im Kloster Santa Catalina ©Ines Menacho/PROMPERU
Gasse in Arequipa
strickende Männer auf Taquile
Altstadt Cusco
am Bahnhof Ollanta
Plaza de Armas Lima
Kirche San Franciso, Lima
Einfahrt ins Heilige Tal
Inseln der Uros
mit dem Zug nach Machu Picchu
Machu Picchu
Inseln der Uros
Kondore am Cruz del Condor
Hauptplatz in Cusco
Sacsayhuaman Cusco
Inkafestung Ollantaytambo im Heiligen Tal
Machu Picchu
alter Inkapfad zwischen Machu Picchu und Sonnentor
typische Gasse in der Altstadt von Cusco
Koricancha - Sonnentempel in Cusco
im Kloster Santa Catalina
Schwimmende Inseln der Uros
Arequipa
auf der Insel Taquile
Stopp am La Raya Pass
Plaza de Armas, Arequipa
am Plaza de Armas in Lima
Blick von der Insel Taquile
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Gruppenreise (STD)
01.01.2019 - 31.10.2019 2019 Privattour: ... Anfrage Merkliste3.0392.482
Gruppenreise (SUP)
01.01.2019 - 31.10.2019 2019 Privattour: ... Anfrage Merkliste3.9693.005
Privattour (STD)
01.01.2019 - 31.10.2019 2019 Privattour: ... Anfrage Merkliste4.7633.863
Privattour (SUP)
01.01.2019 - 31.10.2019 2019 Privattour: ... Anfrage Merkliste5.3604.319
Webcode: B - 114394
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 13 Tage Gruppen- oder Privatreise ab/bis Lima
  • die Höhepunkte Perus
  • 2 Hotelkategorien stehen zur Auswahl

Eingeschlossene Leistungen

Gruppen- oder Privattour mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung (Ausnahmen: Tag 7/8 internationale Gruppe mit englischsprechender Reisebegleitung), Transfers, Übernachtung (STD = 3*-, SUP = 4*-Hotels); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm; Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder; Inlandsflüge.

Nicht eingeschlossen

internationale Langstreckenflüge; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.
Peru zieht jeden Besucher in seinen Bann. Das Land bietet seinen Gästen geheimnisvolle Inkastätten, traditionell lebende Naturvölker, gewaltige Berglandschaften und faszinierende Städte! Unter anderem sehen Sie die "weiße Stadt" Arequipa, den mächtigen Colca Canyon, die alte Inkahauptstadt Cusco, den tiefblauen Titicaca-See und natürlich Machu Picchu, der Höhepunkt einer jeden Peru-Reise.
Zur Auswahl stehen 2 Hotelkategorien: 3*-Hotels (Standard = STD) und 4*-Hotels (Superior = SUP).
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Lima.
Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Rest des Tages zur freien Verfügung.
2 Ü: Hotel La Hacienda Miraflores (STD); Casa Andina Premium Miraflores (SUP).
2. Tag
Lima (F).
Während einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen Eindruck über die modernen Stadtviertel Miraflores, San Isidro und das historische Zentrum Limas. Sie sehen u.a. die Kathedrale, die koloniale Innenstadt und das bekannte Kloster San Francisco. Im Anschluss besuchen Sie das sehenswerte Larco Herrera Museum. Bekannt ist dieses auch für seine amüsante Sammlung erotischen Steinguts aus der Moche-Zeit.
3. Tag
Lima - Cusco - Heiliges Tal (F).
Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen und Flug nach Cusco. Sie werden erwartet und brechen gleich auf in das etwas tiefer gelegene Heilige Tal, so dass Sie sich besser an die Höhe gewöhnen können. Auf dem Weg schauen Sie in einer Tierauffangstation vorbei. Das Schutzprojekt ist nicht mit einem Zoo vergleichbar und Sie haben dort die Möglichkeit, u.a. Pumas, Andenkondore und Aras zu sehen. Rest des Tages zur freien Verfügung.
2 Ü: Hotel Sonesta Posada del Inca Yucay (STD); Hotel Aranwa Sacred Valley (SUP).
4. Tag
Heiliges Tal (F/M).
Vormittags brechen Sie auf zu einem authentischen Markt, auf dem zum Teil von der ländlichen Bevölkerung noch echter Tauschhandel betrieben wird. Im Anschluss besichtigen Sie die gewaltige Inkafestung Ollantaytambo und den gleichnamigen Ort, der auf den Grundmauern von Inkabauten errichtet wurde. Nachmittags haben Sie optional die Möglichkeit an einer leichten Wanderung zu beeindruckenden Inkaterrassen teilzunehmen, die auch heute noch von den Einheimischen genutzt werden.
5. Tag
Machu Picchu - Cusco (F).
Morgens Zugfahrt mit dem Vistadome durch das wunderschöne Urubamba Tal nach Aguas Calientes. Von hier aus fahren Sie mit dem Bus hinauf zur geheimnisvollen Ruinenanlage Machu Picchu. Herrlich gelegen, ist es das wohl bekannteste Zeugnis der Baukunst der Inka. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter besichtigen Sie die faszinierende Anlage, bevor Sie im Laufe des Nachmittags zurück nach Cusco fahren.
2 Ü: Hotel Xima (STD); Hotel Aranwa Cusco Boutique (SUP).
6. Tag
Cusco (F).
Heute lernen Sie die alte Hauptstadt der Inka näher kennen. Sie sehen die wichtigsten Plätze in Cusco, besichtigen die Kathedrale und den Sonnentempel Koricancha. Im Anschluss besuchen Sie die oberhalb der Stadt gelegene Festungsruine Sacsayhuaman. Genießen Sie einen einmaligen Panoramablick über die Stadt und die umliegenden Berge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die wunderschöne Altstadt von Cusco auf eigene Faust zu erkunden.
7. Tag
Cusco - Puno (F/M).
Mit dem Bus fahren Sie heute über das Altiplano nach Puno. Unterwegs werden die Kirche von Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi und die kleine Stadt Pucara besichtigt. Am höchsten Punkt, dem La Raya Pass (4.350 m), genießen Sie eine herrliche Aussicht (Hinweis: die Busfahrt erfolgt im Touristenbus zusammen mit anderen Gästen und einer englischsprechenden Reisebegleitung).
2 Ü: Hotel Jose Antonio (STD); Hotel Libertador Lago Titicaca (SUP).
8. Tag
Puno (F/M).
Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den tiefblauen Titicaca-See zu den schwimmenden Inseln der Uros und zur Insel Taquile, deren Bewohner bekannt sind für farbenfrohe Web- und Strickarbeiten. Genießen Sie die stille Schönheit des Sees mit seinen intensiven Farben vor der Kulisse der schneebedeckten Berge der Königskordillere (Hinweis: Ausflug in internationaler Gruppe mit deutsch- oder englischsprechender Reisebegleitung).
9. Tag
Puno - Colca (F/M/A).
Ihr Ziel ist der mehr als 100 km lange Colca Canyon, der an seiner tiefsten Stelle 1.200 m misst. Unterwegs sehen Sie Vicunas und Alpakas . Von einem Aussichtspunkt auf 4.910 m Höhe haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel des Misti, Ampato und Sabancaya.
Ü: Hotel Casa Andina Colca (STD); Colca Lodge (SUP).
10. Tag
Colca - Arequipa (F/M).
Frühmorgens brechen Sie auf zum Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt am Rande des spektakulären Colca Canyon. Bei guter Thermik sehen Sie Kondore aus den Tiefen des Canyons aufsteigen, die majestätisch über Ihnen ihre Kreise ziehen. In Yanque sehen Sie noch die barocke Kirche, bevor Sie das Colca Tal verlassen und Ihre Reise nach Arequipa fortsetzen. Die Stadt liegt am Fuß des 5.800 Meter hohen Vulkans Misti. Viele der alten Gebäude wurden aus weißem Vulkangestein errichtet, weshalb sie auch die Weiße Stadt genannt wird.
3 Ü: Hotel Casa Andina Select (STD); Hotel Casa Andina Premium (SUP).
11. Tag
Arequipa (F).
Neben der historischen Altstadt besichtigen Sie die liebevoll restaurierte Klosteranlage Santa Catalina, die sich über die Jahrhunderte zu einer Stadt in der Stadt entwickelt hat und in der bis zu 450 Nonnen vollkommen abgeschottet von der Öffentlichkeit lebten. Erst 1970 wurde das Kloster nach 400 Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
12. Tag
Arequipa (F/M).
Sie sollten heute nur ein leichtes und kleines Frühstück zu sich nehmen, denn es wartet ein besonderer Ausflug auf Sie. Sie besuchen einige typische Restaurants, auch Picanterias genannt, in denen die Gerichte nach alten Gebräuchen und Traditionen zubereitet werden. In jeder Picanteria werden Sie etwas von diesen Gerichten kosten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
13. Tag
Arequipa - Lima (F).
Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Rundreise durch Peru. Rückflug nach Lima. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.
Teilnehmer
min. 2 (bis 6 Wochen vor Reisebeginn), max. 16 Personen (Gruppenreise).
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 40 Tage 20 %, 39-20 Tage 50 %, 19-0 Tage 90 %.
0.00 EUR