El Angel
746EUR

Naturreservat El Angel

3 Tage Privatreise ab/bis Quito

KarteEl AngelHacienda PimanHacienda PimanHacienda PimanEl AngelHacienda Piman - BungalowsHacienda Piman - RestaurantHacienda Piman - Gebäude mit StandardzimmernEl AngelEl Angel
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Hacienda Chorlavi
01.01.2019 - 31.12.2019täglich 1: 8492: 746 Merken Anfragen
01.01.2020 - 31.03.2020täglich 1: 8922: 783 Merken Anfragen
Hacienda Piman
01.01.2019 - 31.12.2019täglich 1: 9002: 823 Merken Anfragen
01.01.2020 - 31.03.2020täglich 1: 9452: 863 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 74418
ab € 746,-

Auf einen Blick

  • 3 Tage Privatreise ab/bis Quito
  • Reservat El Angel mit den endemischen Schopfpflanzen
  • deutschsprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise als Privattour, deutschsprechende Reiseleitung; Übernachtungen; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Transfers; Zugticket; Eintritte.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten; Getränke; Trinkgelder; persönliche Ausgaben.

Hinweise

Die Reise führt in das Hochland mit Höhen von knapp 4.000 Metern.

Preis gilt nicht an nationalen oder regionalen Feiertagen.

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt ab 60-31 Tage 30%, 30-0 Tage 90%.

Mit El Angel besuchen Sie eine der außergewöhnlichsten Naturlandschaften Ecuadors. Die endemischen Schopfpflanzen dominieren hier das Bild. Mit etwas Glück können Sie auch Kondore sehen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Quito – Ibarra (A).

In Otavalo machen Sie einen Zwischenhalt, um über den farbenfrohen indigenen Markt zu schlendern. Danach fahren Sie zum Kratersee Cuicocha, wo Sie einen Spaziergang machen.

2 Ü: Hacienda Chorlavi (3*) oder Hacienda Piman (4*).

2. Tag Reservat El Angel (F/A).

Es geht hoch in den Paramo, in das Reservat El Angel. Hier erkunden Sie bei einer Wanderung die einzigartige und schöne Flora und Fauna. Soweit das Auge reicht, ist das Hochland von den bis zu 4m hohen Schopfpflanzen übersät.

3. Tag Ibarra – Quito (F).

Auf dem Weg nach Quito stoppen Sie in Ibarra und besuchen ein afro-ecuadorianisches Gemeindeprojekt.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ruta de Haciendas

9 Tage Privatreise ab Quito / bis Guayaquil

Reisen Sie in eine andere Zeit! Entdecken Sie Ecuadors Schätze, die sich aus vielen Jahren, geprägt vom Wandel der Kulturen, angesammelt haben. Sie werden in den schönsten Haciendas des Landes übernachten, wo Sie der Charme längst vergangener Zeiten erwartet.

Merken

ab € 2.999,-


Exklusives Samburu und Masai Mara Erlebnis

8 Tage Flug-Safari im Samburu und in der Masai Mara ab/bis Nairobi

Bei dieser exklusiven Safari besuchen Sie die Schutzgebiete im abgelegenen, eher trockenen Norden. Der Samburu ist berühmt für seine einmalige Landschaft, große Elefantenherden und den Stamm der halbnomadisch lebenden Samburu. In der legendären Masai Mara wohnen Sie in einem abgelegenen Tal im...

Merken

ab € 3.948,-


Motorkatamaran Archipel I

Kreuzfahrten von 4, 5 oder 8 Tagen

965 km vor der Küste Ecuadors gelegen haben die Galapagos-Inseln alles, was das Herz von naturbegeisterten Reisenden begehrt.

Merken

ab € 1.611,-