Kenia Intensiv8 Tage Rundreise ab/bis Nairobi in den Norden Kenias und die Masai Mara

Merken
Drucken
©Lars Eichapfel, DIAMIR; Die schnellen Jäger mal langsam
Straußenhähne
Stimmungsvoll endet der Tag
Im Ballon über der Masai Mara
Pelikane am Lake Nakuru
Giraffen in der Masai Mara
Gnuherde bei der großen Migration
Flamingos am Lake Nakuru
Treetops Lodge
Aberdare Nationalpark - Treetops Lodge
Lake Nakuru Lodge
Lake Nakuru Lodge
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
01.11.2018 - 15.12.2018 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.3461.966
16.12.2018 - 02.01.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.6722.226
03.01.2019 - 28.02.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.4602.068
01.03.2019 - 31.03.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.2492.024
01.04.2019 - 25.06.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste1.9081.879
26.06.2019 - 31.10.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.6642.200
01.11.2019 - 15.12.2019 jeden Montag
Anfrage Merkliste2.3642.005
Obligatorische Zuschläge
24.12.18-01.01.19 p.P./Nacht50
19.04.19-22.04.19 p.P./Nacht50
Optionale Zuschläge
Daphne Sheldrick Elefantenwaisenhaus56
Webcode: B - 56965
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 8 Tage geführte Kleingruppenreise
  • komfortable Lodgesafari ab/bis Nairobi
  • landschaftliche Vielfalt und Big Five
  • min. 2, max. 7 Personen

Hinweise

Aufgrund des begrenzten Platzangebots werden die Gäste gebeten, nur eine weiche Reisetasche mit max. 15 kg pro Person mitzubringen.

Eingeschlossene Leistungen

Fahrt im Safari-Fahrzeug mit Hubdach, Fensterplatzgarantie; Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung/Fahrer (deutschsprachig auf Anfrage); Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); 1/2 Liter Mineralwasser p.P./Tag.

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern.
Auf dieser Reise besuchen Sie die nördlichen Nationalparks des Landes. Höhepunkte der Reise: wüstenhafte Szenerie im Samburu Nationalpark, dichter Bergwald im Aberdare Nationalpark, vielfältige Vogelwelt und Nashörner am Nakuru See sowie Tierherden, Raubkatzen und Elefanten in der weltberühmten Masai Mara.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 7 Pers.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Nairobi.
Ankunft in Nairobi und Fahrt zum Hotel. Genießen Sie, je nach Ankunftszeit, den Tag in der quirligen Metropole: Unternehmen Sie einen optionalen Ausflug in das Karen Blixen Museum oder besuchen Sie das Daphne Sheldrick Elefantenwaisenhaus.
Ü: Tamarind Tree Hotel.
2. Tag
Nairobi – Samburu Nationalreservat (F/M/A; Start: ca. 7.30 Uhr).
Sie verlassen Nairobi gen Norden durch atemberaubende Landschaften, die von Tee- und Kaffeefeldern und Gebirgsflüssen geprägt sind. Im Samburu Nationalreservat angekommen, dünnt die Vegetation aus und Sie gelangen in eine vollkommen andere, wüstenartige Szenerie. Nach dem Mittagessen gehen Sie auf eine erste Pirschfahrt.
2 Ü: Samburu Game Lodge.
3. Tag
Samburu Nationalreservat (F/M/A).
Der ganze Tag steht für Pirschfahrten im Nationalreservat zur Verfügung. Gerenuks gehören zu den Tieren, die Sie in Kenia nur hier sehen werden. Die Mittagszeit verbringen Sie im Schatten der Akazien Ihres Camps, auf Ihrer Aussichtsterrasse oder am Pool des Camps, bevor Sie im warmen Nachmittagslicht erneut ausfahren.
4. Tag
Samburu Nationalreservat - Aberdare Nationalpark (F/M/A).
Sie verlassen Samburu und kehren zurück in die dicht bewaldete Region in den Ausläufern des mächtigen Mt. Kenya. Am Nachmittag treffen Sie in Ihrer geschichtsträchtigen Unterkunft im Aberdare Nationalpark ein. Beobachten Sie - wie damals schon Königin Elisabeth ll. - die Wildtiere, die sich vor Ihrer Lodge am Wasserloch versammeln oder Sie gewinnen ganz neue Eindrücke von einem unterirdischen Beobachtungsposten aus.
Ü: Treetops.
5. Tag
Aberdare Nationalpark - Lake Nakuru Nationalpark (F/M/A).
Weiter geht es in Richtung Westen, zur Seenkette am Ostafrikanischen Grabenbruch. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Lodge im Lake Nakuru Nationalpark. Während einer Pirschfahrt spüren Sie bis zum Sonnenuntergang den Spitz- und Breitmaulnashörnern, den nur hier lebenden Rothschild Giraffen und der vielfältigen Vogelwelt nach.
Ü: Lake Nakuru Lodge.
6. Tag
Lake Nakuru Nationalpark – Masai Mara (F/M/A).
Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie die Region in Richtung Masai Mara. Nach dem Mittagessen haben Sie noch etwas Zeit zum Entspannen, bevor Sie nachmittags Ihre erste Pirschfahrt in der Masai Mara unternehmen.
2 Ü: Keekorok Lodge.
7. Tag
Masai Mara (F/M/A).
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Wildbeobachtungen. Bei einer Morgen- und Nachmittagspirsch erleben Sie die fantastische Tierwelt Kenias. Optional besteht die Möglichkeit, zum Sonnenaufgang eine ca. einstündige Ballonsafari über der Masai Mara zu unternehmen. Ein einmaliges Erlebnis.
8. Tag
Masai Mara - Nairobi (F; Ende: ca. 13.30 Uhr).
Fahrt durch das weite Masailand nach Nairobi.
Zusätzlich buchbar
Deutschsprachige Reiseleitung/Fahrer auf Anfrage. Mit der Reisebestätigung wird dann auch die Sprache mitgeteilt, es besteht kein Anspruch auf einen deutschsprachigen Reiseleiter, auch wenn die Buchung aus dem deutschen Sprachraum kommt. Für einen deutschsprachigen Reiseleiter wird keine extra Gebühr erhoben.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 4.3. ARB: bei Stornierungen bis 32 Tage vor Abreise 25%, 31-16 Tage 50%, 15-0 Tage 90%.
0.00 EUR