© Jongomero; Junge Löwen im Ruaha Nationalpark
6388EUR

Unbekannte Tierparadiese Selous und Ruaha

11 Tage Flug-Safari ab/bis Dar es Salaam oder Zanzibar

© ohneJunge Löwen im Ruaha NationalparkFußpirsch im Ruaha NationalparkAm Ruaha Fluss Alter Baobab im Selous GRBuschfrühstück im Selous Game ReservePirschfahrt im offenen JeepFußpirsch im Ruaha NationalparkBeliebter Treffpunkt WasserlochSonnenaufgang im Selous Game ReserveAbendstimmung auf dem RufijiRufiji River CampRoho ya SelousRoho ya SelousSiwanduSiwanduSiwanduRuaha River LodgeRuaha River LodgeJabali Ridge, ©AsiliaJabali Ridge, ©AsiliaJongomeroJongomero Lazy LagoonLazy LagoonMatemwe LodgeMatemwe LodgeFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohneFanjove Island, © ohne
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Deluxe
01.12.2020 - 15.03.2021täglich 1: 6.3882: 6.388 Merken Anfragen
01.06.2021 - 30.06.2021täglich 1: 6.5072: 6.507 Merken Anfragen
01.07.2021 - 31.10.2021täglich 1: 8.5462: 6.725 Merken Anfragen
01.11.2021 - 30.11.2021täglich 1: 6.7252: 6.725 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 35575
ab € 6.388,-

Auf einen Blick

  • 11 Tage individuelle Flug-Safari
  • täglich ab/bis Dar es Salaam/Zanzibar
  • 3 Unterkunftskategorien
  • mit Badeaufenthalt

Eingeschlossene Leistungen

Inlandsflüge (inkl. Steuern) und Transfers; Nationalparkgebühren; alle Safariaktivitäten werden zusammen mit weiteren Gästen der Camps durchgeführt, englischsprechende Reiseleitung; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen).

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühren.

Hinweise

Preise für Standard und Superior auf Anfrage.
Camps sind Mitte März bis Ende Mai geschlossen.
Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. inkl. Handgepäck in weicher Reisetasche.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 65 Tage 40%, 64-35 Tage 50%, 34-0 Tage 90%.

Freuen Sie sich auf Safari und Stranderholung! Sie unternehmen Pirschfahrten abseits der Touristenpfade im Selous Wildschutzgebiet und im Ruaha Nationalpark – den größten Wildgebieten Tansanias – und genießen erholsame Badetage an weitläufigen unberührten Stränden. Ihre luxuriösen und romantischen Camps und Lodges verzaubern durch einmalige Lage und Intimität – ob an sandigen Flussufern, inmitten eines Palmenhains an einem See, an der Küste des Indischen Ozeans oder auf der sagenhaften Insel Zanzibar.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Dar es Salaam/Zanzibar – Ruaha NP (M/A).

Nach Ihrem Flug von der Küste in den Ruaha NP werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet und können sich auf Ihre erste Pirschfahrt im afrikanischen Busch freuen.

3 Ü: Ruaha River Lodge (Std.), Jabali Ridge (Sup.), Jongomero (Del.).

2. Tag – 3. Tag: Ruaha NP (2x F/2x M/2x A).

Morgens und nachmittags gehen Sie im zweitgrößten Nationalpark des Landes auf Safari. Hier finden sich 1600 Pflanzenarten, ca. 500 Vogelarten und eine Vielzahl von Säugetieren wie z.B. Rappenantilopen, Kudus, Löwen, Geparden, Leoparden sowie die seltenen Wildhunde. Die Elefantenpopulation im Ruaha ist eine der größten Tansanias. Der Ruaha River mit seinen Windungen und Schluchten bestimmt das Landschaftsbild und ist Lebensraum für eine große Anzahl von Flusspferden und Krokodilen.

4. Tag Ruaha NP – Selous GR (F/M/A).

Am Vormittag fliegen Sie in das Selous GR.

3 Ü: Rufiji River Camp (Std.), Roho ya Selous (Sup.), Siwandu (Del.).

5. Tag – 6. Tag: Selous GR (2x F/2x M/2x A).

Sie gehen per Fahrzeug, Boot oder zu Fuß auf Pirsch. Das Selous Game Reserve, benannt nach dem berühmten Elefantenjäger Captain F.C. Selous, bietet beste Safaribedingungen! In diesem weitläufigen und abgelegenen Wildreservat leben hunderttausende Tiere und die Landschaft besticht durch ihre Vielfältigkeit: Flussläufe und Schluchten wechseln sich mit Sümpfen, Wäldern und Savanne ab. Hier finden Sie die größten Populationen von Elefanten und Spitzmaulnashörnern im ganzen Land, außerdem über 4.000 Löwen. Freuen Sie sich auf Begegnungen mit den seltenen Wildhunden.

7. Tag Selous GR – Dar es Salaam/Zanzibar (F/M/A).

Am Morgen unternehmen Sie eine letzte Pirschfahrt, bevor Sie zurück zur Küste fliegen.
Standard: Flug nach Dar es Salaam, Transfer zur Bootsanlegestelle und kurze Bootsfahrt zur Insel.
Superior: Flug nach Zanzibar und Transfer zur Lodge.
Deluxe: Flug ins Songo Songo Archipel nach Fanjove Island und Transfer zur Lodge am Strand.

4 Ü: Lazy Lagoon (Std.), Matemwe Lodge (Sup.), Fanjove Island (Del.).

8. Tag – 10. Tag: Lazy Lagoon (Standard) / Matemwe Lodge (Superior) / Fanjove Island (Deluxe) (Standard/Deluxe: 3x F/3x M/3x A; Superior: 3x F/3x A).

Standard: Erholen Sie sich auf einer privaten Insel im Indischen Ozean an einem 9 km langen Strand, der gleich neben Ihrem Bett beginnt. Sie genießen die Sonne am Pool, gehen zum Schnorcheln oder Surfen oder erkunden die Mangroven. Hohe Gebäude lassen eine herrliche Brise herein und von jeder der zwölf Gästezimmer blicken Sie aufs Meer.
Superior: Die Lodge im Nordosten der berühmten Gewürzinsel Zanzibars thront auf einem Felsvorsprung mit Blick auf eine von Korallen gesäumte Lagune. Zwölf Strandchalets in einem exotischen Garten, zwei Pools, das Spa, Fahrten mit einer traditionellen Dhow, ein Besuch in Stone Town und Schnorchel- oder Tauchausflüge sind ein wunderbarer Ausklang dieser besonderen Reise.
Deluxe: Ein Badeparadies auf einer einsamen Insel erwartet Sie. Ihre exklusive Unterkunft besteht aus wenigen geräumigen Bungalows, die sich harmonisch in die wunderbare Landschaft integrieren. Wenige Schritte über den pudrigen weißen Sand trennen Sie vom türkisfarbenen Wasser. Der Indische Ozean lädt mit einem Korallenriff, Delfinen und Schildkröten zum Baden und Tauchen ein. Optionale Kajaktouren oder Wanderungen sind möglich. Genießen Sie beim Rauschen des Ozeans idyllische Augenblicke inmitten unberührter Natur; die Zeit scheint fast still zu stehen.

11. Tag Transfer zum Flughafen Zanzibar oder Dar es Salaam (F; Ende ca. 14.00 Uhr).

Standard: Bootsfahrt und Transfer zum Flughafen Dar es Salaam.
Superior: Transfer zum Flughafen Zanzibar.
Deluxe: Flug nach Dar es Salaam.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Große Entdeckertour

9 Tage Flug-Safari zu traumhaften Camps ab Arusha bis Dar es Salaam

Auf dieser Reise erleben Sie die gesamte Bandbreite Tansanias. Endlose Weite, dichtgedrängte Tierherden, Baobabs, Akaziensteppe und tropische Vegetation an tierreichen Flüssen. Erkunden Sie die weltberühmte Serengeti, fahren Sie hinab in den faszinierenden Ngorongoro-Krater und sehen Sie mit...

Webcode: B - 108816

Merken

ab € 6.115,-


Kangaroo Island & Gawler Ranges im Kleinflugzeug

5 Tage / 4 Nächte ab/bis Adelaide

Erleben Sie Kangaroo Island und gehen Sie auf Tuchfühlung mit der Landschaft und den Tieren. Entdecken Sie die Gawler Ranges, die uralte Gebirgskette mit ihren Steppen, rot-braunen Sanddünen und ausgetrockneten Salzseen. Von September bis Mai schwimmen Sie mit den Delfinen und den Seelöwen.

Webcode: B - 103800

Merken

ab € 4.695,-


Spicetour

Halbtagestour ab/bis Zanzibar Hotels

Bei dieser geführten Tour besuchen Sie kleine Farmen, auf denen Nelken, Vanille, Muskatnuss und andere Gewürze sowie Heil- und Zierpflanzen und tropische Früchte wachsen. Die Tour beinhaltet auch den Besuch des persischen Bades, errichtet 1850 vom ersten Sultan Zanzibars, Seyyid Said bin Sultan...

Webcode: B - 58764

Merken

ab € 35,-