Sydney Melbourne Coastal Drive7 Tage Mietwagenreise entlang der Küste ab Sydney bis Melbourne

Merken
Drucken
Karte AU 2014 Seite 49
Im Wilsons Promontory Nationalpark
Spektakuläre Sea Cliff Bridge
Garie Beach Royal National Park
Bald Hill Lookout
Felsenküste bei Kaima
Am Strand der Jervis Bay
Blick in das Bega Tal
Mallacoota Inlet im Croajingalong Nationalpark
Pelikan in Mallacoota
Blick auf Lakes Entrance
Sonnenuntergang am Pier von Metung
Wilsons Promontory Nationalpark
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.1234
Hertz Kat. A (Economy)
01.11.2017 - 31.03.2018 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.441728--
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.472736--
Hertz Kat. H (Compact)
01.11.2017 - 31.03.2018 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.471743710-
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.502751720-
Hertz Kat. S (Standard)
01.11.2017 - 31.03.2018 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.482749714559
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.513757724569
Hertz Kat. E (Kombi)
01.11.2017 - 31.03.2018 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.564790741580
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.595798751589
Hertz Kat. V (AWD SUV)
01.11.2017 - 31.03.2018 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.611813757592
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich außer Samstag ... Anfrage Merkliste1.783892814636
Webcode: B - 20294
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 7 Tage Tour für Selbstfahrer entlang der Küste
  • ab Sydney bis Melbourne
  • Übernachtung in B&B's und Apartments
  • Höhepunkte u.a. Jervis Bay, Wilsons Promontory

Hinweise

Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar. Beste Reisezeit: September - April. 3 gemeinsame reisende Pers. wohnen teilweise in Einzel- und Doppelzimmern; 4 gemeinsam reisende Pers. teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern oder Apartments mit 2 Schlafzimmern. An Feiertagen oder in Schulferien verlangen manche Hotels längere Mindestaufenthalte.

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück); Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtliche Steuern, Max Cover-Fahrzeugversicherung (Hertz Mietbedingungen Katalog Seite 54), Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) und Informationen vor Ort.

Nicht eingeschlossen

Benzin, Mautgebühren, weitere Mahlzeiten, Eintrittsgelder, optionale Ausflüge, Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben und Trinkgelder.
Die Mietwagenreise führt entlang der Küste von Sydney nach Melbourne. Einzigartige Nationalparks und beeindruckende Landschaften, schöne Surf-Strände und interessante Ferienorte erwarten Sie auf der Fahrt durch New South Wales und Victoria.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Sydney - Jervis Bay (ca. 250 km).
Mietwagenübernahme im Stadtbüro in Sydney. Gleich südlich der Metropole fahren Sie durch den Royal Nationalpark, den zweitältesten Nationalpark der Welt. Versäumen Sie nicht die Aussicht vom Bald Hill, bevor Sie über die 665 m lange Sea Cliff Bridge weiter nach Wollongong fahren. Tagesziel ist der kleine Ort Huskisson an der wunderschönen Jervis Bay.
Ü: Dolphin Sands Bed & Breakfast.
2. Tag
Jervis Bay - Tilba Tilba (ca. 225 km; F).
Versäumen Sie nicht einen Besuch des Hyams Beach, einem der weißesten Sandstrände der Welt, bevor Sie die Reise nach Süden auf dem Princess Highway fortsetzen. Entlang des Murramarang Nationalparks gelangen Sie über Batemans Bay nach Tilba Tilba zur heutigen Unterkunft.
Ü: The Bryn at Tilba B&B.
3. Tag
Tilba Tilba - Gipsy Point (ca. 190 km; F).
Über Bega fahren Sie weiter nach Süden. Bald hinter Eden und der Twofold Bay führt Sie der Princess Highway zur Grenze zwischen New South Wales und Victoria. Nun ist es nicht mehr weit bis Genoa, wo Sie zur Küste und zum Mallacoota Inlet abzweigen.
Ü: Gipsy Point Apartments.
4. Tag
Gipsy Point - Metung (ca. 240 km).
Gipsy Point und der Mallacoota Inlet sind beliebte Ziele für Bootfahrer und Angler, aber auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten. Zurück auf dem Princess Highway setzen Sie die Fahrt über Orbost und Lakes Entrance nach Metung fort, wo Sie die beeindruckende Seenlandschaft des The Lakes Nationalparks und des Gippsland Lake Coastal Parks erwartet.
Ü: The Moorings.
5. Tag
Metung - Wilsons Promontory (ca. 260 km).
Über Bairnsdale und Stratford fahren Sie nach Sale. Ab hier folgen Sie dem Gippsland Highway bis nach Foster, wo Sie sich mit Getränken und Proviant versorgen sollten, bevor Sie die letzte kurze Etappe Richtung Wilsons Promontory antreten. Eine komfortable Unterkunft mit komplett eingerichteter Küche erwartet Sie kurz vor dem Nationalpark.
2 Ü: Limosa Rise.
6. Tag
Wilsons Promontory.
Ein ganzer Tag steht zum Erkunden dieses großen Nationalparks zur Verfügung. Es erwarten Sie herrliche Strände, großartige Wanderwege und - mit etwas Glück - Kängurus und Emus.
7. Tag
Wilsons Promontory - Melbourne (ca. 200 km).
Auf dem Weg nach Melbourne lohnt ein Abstecher zur Mornington Peninsula, wo z.B. Weingüter zu einem Besuch einladen. Mit der Mietwagenabgabe in Melbourne endet die Reise.
0.00 EUR