Uralte Regenwälder
1247EUR

Masoala Trekking

8 Tagestour zum Masoala Regenwald

Uralte RegenwälderEin erfrischender WasserfallTrekking zwischen Strand und RegenwaldEinheimischer FischerRoter Vari, endemisch im Masoala NP Wandern im RegenwaldReiche VogelweltVerwunschener RegenwaldUralte Bäume
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
1 Teilnehmer
01.11.2019 - 31.10.2020täglich (Anreise je nach Flugplan der ...1: 2.0382: - Merken Anfragen
2 Teilnehmer
01.11.2019 - 31.10.2020täglich (Anreise je nach Flugplan der ...1: 1.5132: 1.462 Merken Anfragen
4 Teilnehmer
01.11.2019 - 31.10.2020täglich (Anreise je nach Flugplan der ...1: 1.3232: 1.272 Merken Anfragen
6 Teilnehmer
01.11.2019 - 31.10.2020täglich (Anreise je nach Flugplan der ...1: 1.2972: 1.247 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 82008
ab € 1.247,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage privates Trekkingabenteuer für geübte Wanderer ab/bis Maroantsetra
  • Inkl. Zeltübernachtungen an Traumstränden
  • Naturabenteuer abseits der Touristenströme

Eingeschlossene Leistungen

Transfers in Maroantsetra, Übernachtung in einfachen Lodges und Zelt, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), während des Trekkings und auf Nosy Mangabe mit lokalem englischsprechenden Guide, inkl. Campinggebühren und Campingausrüstung (Zelt, Matratze, Duvet, Kopfkissen), Träger während des Trekkings, Ausflüge lt. Programm, Eintritt in die Nationalparks, Bootstransfer Maroantsetra - Andranofotsy / Masoala - Nosy Mangabe - Maroantsetra.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben, weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder.

Hinweise

Der Einzelzimmerpreis gilt nur für zwei gemeinsam reisende Erwachsene. Preise für Alleinreisende und für einen deutschsprechenden Guide auf Anfrage. Bootstransfers finden in der Regel am Morgen statt.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Die Masoala Trekkingtour führt Sie durch dichte Primär- und Sekundärregenwälder im berühmten Masoala Nationalpark. Dabei werden vereinzelt Dörfer mit Vanille-, Kaffee- und Gewürznelkenplantagen passiert. Dreimal wird im Zelt direkt an einem Traumstrand übernachtet. Die Reise ist ein absoluter Höhepunkt für aktive Naturliebhaber, die gerne abseits der Touristenströme unterwegs sind.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Maroantsetra.

Transfer zum Hotel Coco Beach. Restlicher Tag zur freien Verfügung.

Ü: Hotel Coco Beach.

2. Tag Maroantsetra – Farankaraina (F/M/A).

Nach einer etwa einstündigen Bootsfahrt auf dem Fluss nach Andranofotsy folgt eine 6-stündige Wanderung im Wald von Farankaraina, um die Fauna und Flora zu beobachten. Sicht auf die Bucht von Antongil und Möglichkeit zum Baden im Meer. Nächtlicher Spaziergang möglich, um die nachtaktiven Aye-Aye Lemuren (Fingertiere) aufzuspüren.

3 Ü: Zeltübernachtung.

3. Tag Farankaraina – Lanovahana (F/M/A).

Am heutigen Tag steht eine ca. 8-stündige Wanderung auf dem Programm, welche von Farankaraina bis Navana durch den Primärregenwald, vorbei an Baumfarnen und Drachenbäumen, führt. In Navana werden Vanille und Gewürznelken angebaut. Sie durchqueren zwischendurch kleine Fischerdörfer und kommen an Vanille- und Kaffeeplantagen vorbei.

4. Tag Lanovahana – Ambanizana (F/M/A).

Ihre 7-stündige Etappe führt von Lanovahana über Nandrahana bis nach Ambanizana. Vormittags laufen Sie durch einen schönen Primärwald, während die zweite Tageshälfte von Sekundärwäldern, Vanilleplantagen, Reisfeldern, Gewürznelken- und Litchibäumen geprägt ist. Unterwegs durchqueren Sie Dörfer, welche Gewürznelken und Vanille verarbeiten.

5. Tag Ambanizana – Masoala (F/M/A).

Trekking in den Kern des berühmten Masoala Nationalparks. Die heutige Etappe dauert ca. 7 Stunden. Auf dem ersten Teil der Etappe werden wunderschöne Strandpassagen passiert und Sekundärwälder durchquert. Später kommen Sie in den Primärwald und an Flüssen vorbei, die von den Bergen ins Meer fließen. Das Mittagessen erfolgt als Picknick bei der Forschungsstation.

2 Ü: Ecolodge Chez Arol.

6. Tag Masoala (F/M/A).

Heute wird der primäre Masoala-Regenwald zu Fuß erkundet. Beeindruckt von den Tieren, den Baumriesen und majestätischen Farnen, kehren Sie für das Mittagessen in die Lodge zurück. Der Nachmittag steht für Aktivitäten wie Schnorcheln oder Baden zur Verfügung. Direkt vor der Lodge gibt es einen atemberaubend schönen Strand sowie ein geschütztes Korallenriff, wo sich zahlreiche Fische tummeln. Nach dem Sonnenuntergang haben Sie die Chance, nachtaktive Tiere zu sehen.

7. Tag Masoala – Nosy Mangabe – Maroansetra (F/M).

Bootsfahrt zur Insel Nosy Mangabe, welche vollkommen als Naturreservat dient. Picknick auf der Insel. Im Anschluss machen Sie einen kleinen botanischen Rundgang, bevor es per kurzem Bootstransfer zurück nach Maroantsetra geht.

Ü: Hotel Coco Beach.

8. Tag Maroantsetra (F).

Transfer zum Flughafen oder individuelles Anschlussprogramm.