Mietbedingungen

GO Rentals

Mietstationen

6 Stationen auf Nord- und Südinsel: Auckland City, Auckland Airport, Wellington (Nähe Airport), Christchurch Airport, Dunedin Airport, Queenstown Airport.

Kostenloser Transfer bei Mietbeginn zwischen ausgewählten Auckland City Hotels und Auckland City Station (jeweils von 8.30-14.30 Uhr, für Gäste des jeweiligen Hotels, min. 14 Tage vorab zu buchen).

Öffnungszeiten der Stationen

Alle Stationen täglich geöffnet:
• Auckland City: 8.00-17.00 Uhr
• Auckland Airport: 4.30-02.00 Uhr
• Wellington (Nähe Airport): 7.00-19.00 Uhr
• Christchurch Airport: 5.00-23.00 Uhr
• Dunedin Airport: 8.00-20.00 Uhr
• Queenstown Airport: 8.00-20.00 Uhr
Anmietung/Abgabe außerhalb der Bürozeiten auf Anfrage an den Stationen Auckland Airport, Christchurch und Wellington (keine Zusatzgebühr).

Hotelanlieferung

Bei Mietbeginn in Auckland City liefert GO auf Wunsch das Fahrzeug kostenlos zu ausgewählten City Hotels an (von 8.30-14.30 Uhr, für Gäste des jeweiligen Hotels, min. 14 Tage vorab zu buchen).

Übernahme Flughafen oder Fährhafen

Kostenloser Transfer zwischen Flughafen und Flughafenstation bei Mietbeginn und -ende während der Bürozeiten.

Fahrer

• Mindestalter 21 Jahre, kein Höchstalter.
• Zusätzlich zum gültigen nationalen Führerschein ist ein Internationaler Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung in englischer Sprache erforderlich.

Mindestmietdauer

• 3 Tage.
• Bei Einwegmieten 3-7 Tage (siehe Tabelle).

Mietpreisberechnung

• 1 Tag = 24 Stunden.
• Bei Saisonüberschneidungen werden die Miettage entsprechend der Saison berechnet.
Bei verspäteter Rückgabe am Rückgabetag fallen vor Ort folgende Kosten an:
• ab 1 Std. 20%, bis 2 Std. 40%, bis 3 Std. 60% und bis 4 Std. 80% des lokalen Tagespreises
• ab 4 Std. Verspätung ein voller lokaler Tagespreis

Berechnungsvorgabe

24h

Einwegmieten

• Kostenfrei zwischen allen Stationen möglich.
• Mindestmietdauer lt. Einwegmiet-Tabelle.

Mehrfachmieten

Bei gleichzeitiger Buchung können mehrere Mieten kumuliert werden, um einen günstigeren Tagesmietpreis zu erhalten.

Fahrtgebiete (Einschränkungen)

• Fahrten sind nur auf geteerten sowie gut befestigten öffentlichen Straßen erlaubt.
• Nicht erlaubt sind Skippers Canyon Road, Zufahrt nach Macetown, Ball Hut Road sowie Fahrten in Flußbetten und auf Stränden.

Fährüberfahrt

Bei Mieten zwischen Nord- und Südinsel muss das Fahrzeug auf Kosten des Mieters per Fähre überführt werden. Bitte beachten Sie unser Free Interislander Ferry-Angebot!

Versicherung

• Im Mietpreis ist eine Fahrzeug-Versicherung mit NZD 2.500 Selbstbeteiligung je Schadensfall eingeschlossen.
• Für Fahrzeuge der Gruppe Large 4×4, People Mover (Minivan) und 10-Sitzer Van beträgt die Selbstbeteiligung je Schadensfall NZD 3.500.

Zusatzversicherung (optional)

Die Selbstbeteiligung kann durch Abschluss der Peace of Mind-Versicherung (siehe All Inclusive Paket) ausgeschlossen werden; Kosten lt. Preistabelle. Nur die Piece of Mind-Versicherung deckt Schäden an Reifen und Windschutzscheibe.

Nicht versichert sind

• Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
• Fahrten durch nicht genehmigte Fahrer
• Fahrten auf nicht genehmigten Straßen oder Stränden
• Schäden durch/nach Vorsatz und/oder Vertragsbruch
• Schäden an Dach und Unterboden
• Schäden durch Fehlbetankung
• Verlust von Fahrzeugschlüsseln
• Bergungs- und Abschleppkosten nach Einzelunfällen

Kaution

• Bei Mieten ohne Zusatzversicherung ist eine Kaution von NZD 250 per Kreditkarte (VISA, Master, AMEX, Diners) zu hinterlegen (mit Zusatzversicherung keine Kaution, aber Vorlage einer Kreditkarte zwingend erforderlich).
• Die Kaution wird erstattet, wenn das Fahrzeug unbeschädigt, vollgetankt und rechtzeitig am vereinbarten Ort zurückgegeben wird.

Hinweis

Auszug aus den Mietbedingungen (gültig ab 01.04.2019 – Änderungen vorbehalten.)

zurück zur Übersicht