530EUR

Auf dem Pferderücken durch das High Country

2 Tage Reitsafari ab/bis Queenstown

Über Stock und SteinAusritt durch die LandschaftEin schöner Tag zum Reiten, ©Sheena HaywoodBeeindruckende Kulisse, ©Sheena HaywoodSpektakuläre Landschaften
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.1 
01.11.2019 - 31.03.2021täglich (außer Weihnachten) Beginn 08.00 ...1: 530 Merken Anfragen
Webcode: B - 156100
ab € 530,-

Auf einen Blick

  • einmaliges Naturerlebnis
  • mittlere Reiterfahrung erforderlich
  • Ausrüstung wird gestellt

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtung inkl. Schlafsack in privater Hütte mit Etagenbetten und Toilette, Frühstück, 2x Picknick-Mittagessen & Abendessen; Transfers ab/bis Queenstown, eigenes Pferd für die Tour, Helm & Regenkleidung.

Hinweise

Bitte lange Hose und festes Schuhwerk mitbringen.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 5 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Bis 5 Tage vor Reisebeginn siehe ARB; abweichend 4-0 Tage 90%.

Das größte Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde. Im Falle Neuseelands auf dem Rücken der robusten und extrem trittsicheren „Hacks“, die speziell für die Farmarbeit gezüchtet werden. Handliche und umgängliche Tiere, die unsicheren Reitern ein gutes Gefühl geben und routinierte Cowboys mit unglaublichem Tempo ausdauernd durch schwieriges Gelände tragen. Die raue Wildnis Neuseelands lässt sich also sowohl von Reitanfängern als auch von gestandenen Reitern hervorragend mit ihnen erkunden.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

Ausritte sind eine beliebte Möglichkeit Orte zu sehen, die man nie mit einem Auto erkunden ­könnte. Belohnt wird man mit tollen Aussichten, einem weiten Panorama und den unberührten Flecken der Natur. Ausritte wecken nicht nur die Abenteuerlust sondern verbinden einen mit der Landschaft, Stille und Natur. Ihre Tour beginnt am frühen Morgen des ersten Tages mit Abholung von Ihrer Unterkunft in Queenstown. Genießen Sie die Fahrt durch das wunderschöne Hinterland bis Sie nach ca. einer Stunde den Stall von High Country Horses erreicht haben. Hier wird Ihnen nun ein Pferd passend zu Ihrer Reiterfahrung zugeteilt. Schwingen Sie sich in den Sattel und beginnen Sie Ihre Tour durch das Rees Valley. Überqueren Sie kleine Flüsse und ­reiten Sie durch wunderschöne Wälder. Ihr Mittagessen in den Satteltaschen entscheiden Sie selbst, wo Sie für ein Picknick stoppen möchten. Umgeben von Gletschern, Wasserfällen und den Zügen des Richardson Gebirges erreichen Sie am Nachmittag Ihr Tagesziel – Arthur´s Hut. Nachdem die Pferde abgesattelt und versorgt sind, haben Sie die Möglichkeit angeln zu gehen oder die ­faszinierende Umgebung auf einer kleinen Wanderung zu erkunden. Den Abend lassen Sie bei einem herzhaften BBQ am Lagerfeuer ausklingen. Ihr Guide kann Ihnen bestimmt noch die ein oder andere Geschichte über die Farmer der Umgebung oder die Goldgräberzeit erzählen. Am nächsten Morgen machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Rückweg durch die einmalige Landschaft. Galoppieren Sie über Wiesen und durchs Wasser und genießen Sie jeden Augenblick vom Pferderücken aus. Am Anfang gewöhnungsbedürftig sind die neuseeländischen Sättel, eine Kreuzung aus englischem Vielseitigkeits- und Westernsattel – doch spätestens wenn es im Gelände holprig wird oder der Ritt mehrere Stunden dauert, freut sich die Kehrseite über diese komfortable Unterlage. Nachmittags endet Ihr Ausritt und Sie werden zurück nach Queenstown gefahren. Im Gepäck – die fantastischen Eindrücke der letzten 2 Tage. Ein fantastisches Erlebnis für Jedermann!