Archäologischer Park San Agustin
1127EUR

Geheimnisvoller Süden

4 Tage ab/bis Bogota

KarteArchäologischer Park San Agustin, ©Georg RubinArchäologischer Park San Agustin, ©Copyright Georg Rubin, www.kontour-travel.comArchäologischer Park San Agustin, ©Georg RubinArchäologischer Park San Agustin, ©Georg RubinParamo Landschaft auf dem Weg nach San Agustin, ©Georg RubinGlockenturm der Kathedrale in Popayan, ©Georg RubinIndigene auf dem Markt in Popayan, ©Georg RubinTypische Chivas-Busse in Popayan, ©Georg Rubin
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Privattour
01.01.2020 - 31.12.2020täglich 1: 1.2472: 1.127 Merken Anfragen
01.01.2021 - 31.12.2021täglich 1: 1.2782: 1.177 Merken Anfragen
01.01.2022 - 31.03.2022täglich 1: 1.3432: 1.237 Merken Anfragen
Webcode: B - 89949
ab € 1.127,-

Auf einen Blick

  • Besuch des Weltkulturerbes San Agustin
  • ab/bis Bogota
  • deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen

Kurzprogramm ab/bis Bogota; deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung; Inlandsflüge Bogota-Popayan/Pitalito-Bogota; Transfers im privaten Fahrzeug; Übernachtung; Verpflegung (F=Frühstück); Ausflüge lt. Programm; Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

optionale Aktivitäten; persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Hinweise

Die Preise gelten nicht an Ostern, Weihnachten, Neujahr und nationalen Feiertagen.

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt ab 90-60 Tage 25%, 59-30 Tage 50%, 29-15 Tage 75%, 14-0 Tage 90%.

Der kleine Ort San Agustin wurde bekannt durch seine historische Ruinenstätte. Das Landschaftsbild ist geprägt von Schluchten und Wasserfällen und alles leuchtet saftig grün. Die zentrale Lage, das angenehme Klima und der fruchtbare Boden führten dazu, dass dieser Ort zu einem wichtigen Handelszentrum präkolumbianischer Zeit heranwuchs.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Bogota – Popayan.

Flug nach Popayán. Anschließend erkunden Sie die historische Altstadt. Das historische Zentrum von Popayán ist eines der schönsten und am besten erhaltenen in Kolumbien, mit Häusern, die zu Symbolen des Kulturerbes geworden sind. Lassen Sie sich außerdem nicht die berühmte Brücke „Puente El Humilladero“ aus dem 19. Jahrhundert entgehen. Diese bahnbrechende Ziegelsteinbrücke ist 240 Meter lang und weist 12 große Bögen auf. Ursprünglich wurde sie gebaut, um Einheimische, die in armen Gegenden leben, mit dem Stadtzentrum zu verbinden.

Ü: Dann Monasterio.

2. Tag Popayan – San Agustin (F).

Ihre Route führt Sie von Popayán durch die Andenkette bis nach San Agustín. Wenn es das Wetter erlaubt, können Sie in der Ferne den aktiven Vulkan Puracé sehen. Die kurvenreiche Straße führt Sie durch die typische Landschaft des Páramo (Hochmoor) in einer der wasserreichsten Regionen Kolumbiens. Hier entspringen vier der größten Flüsse des Landes. Sie machen ein paar Stopps, um die Aussicht und die Vegetation zu genießen. Sie werden vor allem die berühmten Frailejones entdecken, Pflanzen, die nur auf den Höhen Ecuadors und Kolumbiens zu finden sind.

2 Ü: Akawanka Lodge.

3. Tag San Agustin (F).

Sie unternehmen in Begleitung Ihres Reiseführers eine Zeitreise in die Vergangenheit und besuchen den archäologischen Park San Agustin (UNESCO-Weltkulturerbe). Der wichtigste in Kolumbien und die größte Sammlung religiöser Denkmäler und megalithischer Skulpturen in Südamerika. Diese Stätte, die erst im 17. Jahrhundert entdeckt wurde, ist aufgrund des gebirgigen Geländes und fehlender schriftlicher Aufzeichnungen für Archäologen bis heute ein Rätsel. Bewundern Sie die Höhepunkte dieser archäologischen Sammlung, wie den “Zeremoniellen Brunnen” und den faszinierenden “Wald der Statuen”.

4. Tag San Agustin – Bogotá (F).

Vom Dorf geht es in steilen Spitzkehren zur Brücke über den Fluss. Der Aufstieg führt an Wasserfällen vorbei zur Hochebene. Von dort ist das Alto de los Ídolos nicht mehr weit. Es ist ein Park mit Gräbern, die hoch über dem Tal angelegt sind und teilweise noch großzügiger angelegt sind als die Gräber bei San Agustín. Der Weg führt an Zuckerrohrplantagen vorbei, wo Sie eine traditionelle Zuckermühle besichtigen. Anschließend fahren Sie nach Pitalito für Ihren Rückflug nach Bogotá.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ein Hauch Karibik

7 Tage Natur- und Kulturrundreise ab/bis Bogota oder Medellin

Die Karibikküste Kolumbiens entzückt mit einer vielfältigen Landschaft. Die bunten und temperamentvollen Kolonialstädte Cartagena und Santa Marta, das einzigartige Küstengebirge der Sierra Nevada de Santa Marta und Nationalparks mit weißen Stränden, schönen Buchten und dichtem Regenwald...

Webcode: B - 114306

Merken

ab € 1.323,-


Safari in Style

10 Tage geführte Privatreise ab/bis Arusha durch den Norden Tansanias

Auf ausgiebigen Pirschfahrten durch die schönsten Wildgebiete im Norden Tansanias – den einzigartigen Ngorongoro Krater, die weltbekannte Serengeti sowie die Parks Lake Manyara und Tarangire.

Webcode: B - 84326

Merken

ab € 2.907,-


Mietwagenrundreise Kolumbien

13 Tage ab Medellin bis Bucaramanga

Bereiten Sie sich auf ein besonderes Erlebnis vor: Setzten Sie sich in Ihr Fahrzeug und entdecken Sie das Landesinnere Kolumbiens auf eigene Faust! Auf dieser Mietwagenrundreise erwarten Sie verschiedene Klimazonen, koloniale Städtchen, saftig grüne Landschaften, kulinarische Variationen, der...

Webcode: B - 155903

Merken

ab € 981,-