Zebras am Wasserloch
6423EUR

Namibia im Flug erobern

13 Tage Flugsafari ab/bis Windhoek

Zebras am WasserlochKleinflugzeug auf der LandepisteDesert Homestead OutpostKleiner WüstenbewohnerSwakopmund, HohenzollernhausMit dem Kleinflugzeug unterwegsHistorisches WindhoekRobbe bei Walvis BayAm Etosha NationalparkElefant im Etosha NationalparkMountainbiken auf GocheGanasAusflug zum Sandwich HarbourKoloniales SwakopmundOryx Antilopen bei Fishers PanSwakopmund Beach HotelHeinitzburg HotelHeinitzburgDesert Homestead Outpost, ©CC BY-SA 4.0Desert Homestead OutpostOngava Lodge, © Olwen EvansUnterwegs im Ongava Game Reserve, © Olwen EvansSpannende Pirschfahrten, © Olwen EvansOngava Lodge, © Olwen Evans
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24 
20.06.2020 - 31.10.2020täglich 2: 6.7164: 6.763 Merken Anfragen
01.11.2020 - 21.11.2020täglich 2: 6.7224: 6.722 Merken Anfragen
22.11.2020 - 19.06.2021täglich 2: 6.4234: 6.423 Merken Anfragen
20.06.2021 - 31.10.2021täglich 2: 7.0434: 7.043 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 35763
ab € 6.423,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage Flugsafari
  • ab/bis Windhoek
  • min. 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), lokale Getränke auf Mushara, Flüge im Kleinflugzeug und Transfers vom/zum Flughafen/Landepiste.
Eingeschlossene Aktivitäten: 3-stündige deutschgeführte Stadtrundfahrt Windhoek, täglich 2 Pirschfahrten im Etosha Nationalpark, ganztägiger Dünen- und Bootsausflug mit Transfer nach Walvis Bay und leichtem Mittagessen & Austern-Snack, halbtägiger Wüstenausflug, Panoramafahrt zum Sonnenuntergang und Tagesausflug zum Sossusvlei.

Nicht eingeschlossen

optionale Ausflüge/Aktivitäten.

Hinweise

Bei Buchung ist zwingend das Gewicht der Passagiere anzugeben, die Fluggesellschaft kalkuliert mit 90 kg für Männer und 72 kg für Frauen. Gepäckbegrenzung bei genanntem Maximalgewicht p.P. 20 kg in weicher Reisetasche, inkl. Handgepäck und Fototasche.
4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen (Flug-)Transfer und wohnen in 2 Doppelzimmern.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Sie haben ein begrenztes Zeitfenster für Ihren Namibia-Urlaub? Und keine Lust in kürzester Zeit weite Strecken auf den namibischen Straßen zurückzulegen, Sie möchten dennoch die bekannten Sehenswürdigkeiten entdecken? Wir haben Ihnen ein optimales Reiseprogramm zusammengestellt. In 13 Tagen sehen Sie Windhoek, gehen auf Pirsch im bekannten Etosha Nationalpark, haben in Swakopmund die Möglichkeit die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu erleben und erkunden die Namib Naukluft Wüste mit den roten Dünen und dem bekannten Sossusvlei von ihrer schönsten Seite.
Sie wohnen in hochwertigen Unterkünften und haben ein ausführliches Ausflugsprogramm sowie alle benötigten Inlandsflüge und Transfers eingeschlossen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Windhoek (F).

Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Nutzen Sie den Nachmittag um sich zu akklimatisieren und für einen ersten Spaziergang durch die kleine quirlige Hauptstadt.

2 Ü: Hotel Heinitzburg.

2. Tag Windhoek (F).

Nach dem Frühstück Abholung durch einen erfahrenen deutschsprechenden Fahrer/Reiseleiter zu Ihrer 3-stündigen Stadtrundfahrt. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung.

3. Tag Windhoek – Sossusvlei (F/A).

Transfer zum nationalen Flughafen von Windhoek, nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt. Nach knapp 2 Flugstunden erreichen Sie gegen 11.30 Uhr nach einem Zwischenstopp auf dem Internationalen Flughafen von Windhoek die Flugpiste im Herz des Namib Naukluft Parks in der Nähe des Sossusvlei, Transfer zur Lodge. Am Nachmittag nehmen Sie an einer geführten Panoramafahrt zum Sonnenuntergang teil.

2 Ü: Desert Homestead Outpost.

4. Tag Sossusvlei (F/A).

Geführter Ganztagesausflug ins Dünengebiet. Der frühe Morgen ist die schönste Zeit, um das Sossusvlei zu besuchen. Das Farbenspiel ist um diese Tageszeit unglaublich, ein Paradies für Hobbyfotografen und Entschädigung für das frühe Aufstehen. Erklimmen Sie die roten Dünen und genießen Sie den Weitblick. Die hohen Dünen sind eine Herausforderung, immer am Grad entlang durch den weichen Sand geht es hinauf bis auf die Spitze. Auch der Besuch des kleinen Sesriem Canyons ist sehr interessant. Am Grund, im Schatten ist es angenehm kühl und eine unwirkliche Stille empfängt Sie.

5. Tag Sossusvlei – Swakopmund (F).

Nach dem Frühstück werden Sie zur Flugpiste gebracht, nach einem kurzen 50-minütigem Flug über die faszinierende namibische Landschaft erreichen Sie das kleine Küstenstädtchen Swakopmund. Das deutschgeprägte Städtchen lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Für die Sommermonate gibt es einen geschützten Badestrand, jedoch ist auch im Sommer der Gang ins Meer nur etwas für Hartgesottene. Nachmittag zur freien Verfügung.

3 Ü: Beach Hotel Swakopmund.

6. Tag Swakopmund (F/M).

Morgens Transfer in die benachbarte Hafenstadt Walvis Bay. Auf einer Bootstour geht es in die Lagune, Pelikane und Robben begleiten das Boot. Oft sind auch Delfine zu beobachten. Ein Snack aus Austern und Sekt wird gereicht. Anschließend geht es weiter mit dem Allrad-Fahrzeug in das nahegelegene Dünengebiet Richtung Sandwich Harbour. Mitten in den Dünen erfolgt ein stilvolles Mittagessen. Abends Transfer nach Swakopmund.

7. Tag Swakopmund (F).

Gegen 8.00 Uhr beginnt das Allradabenteuer rund um die kleinen Wüstenbewohner, liebevoll auch Little Five genannt. Sehr einfühlsam lernen Sie, dass die Wüste lebendig ist und dort allerlei kleine Tiere, wie Geckos, Käfer, Schlangen und Chamäleons wohnen. Nachmittag zur freien Verfügung. Swakopmund und Umgebung ist ein Paradies für ausgefallene Outdoor Aktivitäten wie Kajakfahren, Sandboarden oder Quadfahren. Es kann aber auch gemütlich zugehen bei einer Stadtrundfahrt, einem Besuch im Township oder im Museum

8. Tag Swakopmund – Etosha Nationalpark (F/A).

Transfer zum Flughafen und Flug mit Zwischenstopp in Doro Nawas zum südlichen Eingangstor des Etosha Nationalparks. Nach knapp 2 Flugstunden erreichen Sie gegen 13.20 Uhr den Nationalpark, Transfer zur Lodge. Am späten Nachmittag erfolgt eine erste geführte Pirschfahrt in den Etosha Nationalpark.

3 Ü: Ongava Lodge.

9. Tag Etosha Nationalpark (F/M/A).

In den nächsten Tagen haben Sie reichlich Gelegenheit die afrikanische Tierwelt zu entdecken. Von Wasserloch zu Wasserloch geht es im offenen Safari-Fahrzeug, immer mit der Kamera auf der Jagd nach Elefant, Zebra, Antilope und natürlich dem König der Tiere, dem Löwen. Das Zentrum des Etosha Nationalparks, dem größten namibischen Wildschutzgebiet, bildet die Etosha Pfanne, meist glitzert sie ausgetrocknet in der Sonne.

10. Tag Etosha Nationalpark (F/M/A).

Die erste Pirschfahrt des Tages findet frühmorgens mit dem Sonnenaufgang statt. Anschließend gibt es ein herzhaftes und ausgiebiges typisch afrikanisches Frühstück. Die zweite Pirschfahrt erfolgt am späten Nachmittag, sodass man kurz nach Sonnenuntergang den Park wieder verlässt und die Gelegenheit hat nachtaktive Tiere zu beobachten. In der Mitte des Tages ist es den Tieren oftmals zu warm und sie dösen nur im Schatten, tun Sie es ihnen gleich und entspannen Sie.

11. Tag Etosha Nationalpark – GocheGanas (F/A).

Rückflug zum internationalen Flughafen von Windhoek, etwa 1,5 Stunden Transfer in das auf einem Plateau gelegene Wildschutzgebiet und jede Menge Zeit, um die Reise Revue passieren zu lassen und sich zu entspannen.

2 Ü: GocheGanas.

12. Tag GocheGanas (F/A).

Auf GocheGanas können Sie wandern, Mountainbiken, auf Pirschfahrt gehen und am Pool oder im Spa entspannen und auf eine ereignisreiche Reise zurückblicken. Kulinarisch verwöhnt Sie das Restaurant zum Abschluss Ihrer Reise ebenfalls auf höchstem Niveau.

13. Tag GocheGanas – Windhoek (F).

Am späten Nachmittag werden Sie zum Internationalen Flughafen von Windhoek gebracht.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Roter Teppich für Naturliebhaber

16 Tage Mietwagenreise mit vielen Aktivitäten ab/bis Windhoek

Erkunden Sie mit Muße die schönen Naturschutzgebiete Namibias: Okonjima, den Etosha Nationalpark, das Huab Trockenflussbett, das riesige NamibRand Naturreservat und den Busch auf GocheGanas.

Webcode: B - 260

Merken

ab € 3.904,-


Kangaroo Island & Gawler Ranges im Kleinflugzeug

5 Tage / 4 Nächte ab/bis Adelaide

Erleben Sie Kangaroo Island und gehen Sie auf Tuchfühlung mit der Landschaft und den Tieren. Entdecken Sie die Gawler Ranges, die uralte Gebirgskette mit ihren Steppen, rot-braunen Sanddünen und ausgetrockneten Salzseen. Von September bis Mai schwimmen Sie mit den Delfinen und den Seelöwen.

Webcode: B - 103800

Merken

ab € 4.490,-


Katutura Township Tour

Halbtagestour ab/bis Stadthotels Windhoek

Die Tour startet um 9.00 Uhr oder 14.00 Uhr. Fahrt durch Katutura und Besuch des Penduka Frauen- und TB-Projektes. Penduka bedeutet: Frauen wacht auf und ergreift die Initiative! Das Projekt wurde speziell für benachteiligte Frauen gegründet und kümmert sich heute auch um TB-Erkrankte und taube...

Webcode: B - 131224

Merken

ab € 38,-