Durstiger Leopard am Wasserloch
1684EUR

Namibias Wild- und Naturparks für Preisbewusste

17 Tage Mietwagenreise ab/bis Windhoek

Durstiger Leopard am Wasserloch©Andre StedingLöwenjungeIm Waterberg Plateau Park, ©DigiaR2TGiraffen und Oryx in trauter ZweisamkeitNicht mehr weitZebras im Etosha NationalparkAm SossusvleiUnterwegs im Etosha NationalparkDolomite CampZebras im Etosha NationalparkKleiner Elefant im Etosha NationalparkOkaukuejo CampHochbetrieb am WasserlochDolomite CampOyx-Antilope in den DünenHerrliches Bergpanorama am WaterbergBeach Hotel SwakopmundBeach Hotel SwakopmundBeach Hotel SwakopmundBeach Hotel SwakopmundWaterberg RestcampWaterberg Restcamp
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24 
01.11.2021 - 15.06.2022täglich 2: 1.9214: 1.684 Merken Anfragen
16.06.2022 - 31.10.2022täglich 2: 2.1534: 1.858 Merken Anfragen
Webcode: B - 57490
ab € 1.684,-

Auf einen Blick

  • 17 Tage Mietwagenreise
  • ab/bis Windhoek
  • preiswerte Camps und familiäre Gästefarmen

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Europcar Mietwagen Kat. P mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Mietwagenbedingungen S. 32-35); ausführlicher Reiseplan.

Nicht eingeschlossen

Treibstoff, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, optionale Aktivitäten.

Hinweise

4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern oder einem Chalet /Apartment mit 2 Schlafzimmern.

Namibia hat viele landschaftliche Höhepunkte zu bieten, diese Mietwagenreise vereint sie nahezu alle! Sie wohnen in staatlichen Camps, oder in guten Mittelklasseunterkünften, Gästehäusern oder Gästefarmen. Diese befinden sich entweder im National- bzw. Naturpark oder in unmittelbarer Nähe.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Windhoek – Kalahari (ca. 320 km).

Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Die Landschaft verändert sich mit jedem Kilometer, sanfte rote Dünen dominieren das Bild.

2 Ü: Kalahari Anib Lodge.

2. Tag Kalahari (F).

Erkunden Sie die Umgebung auf einer Wanderung, lassen Sie die Stille auf sich wirken. Optional auch geführte Pirschfahrten.

3. Tag Kalahari – Fish River Canyon (ca. 370 km; F).

Überwiegend auf guter Asphaltstraße erreichen Sie den Fish River Canyon.

2 Ü: Canyon Roadhouse.

4. Tag Fish River Canyon (F).

Der Fish River Canyon ist der zweitgrößte Canyon der Erde und bietet viele atemberaubende Aussichtspunkte und gute Wandermöglichkeiten.

5. Tag Fish River Canyon – Tirasberge (ca. 350 km; F).

Durch die Tirasberge, vorbei an den Ausläufern der Namib, erreichen Sie diese typisch namibische Rinder- und Straußenfarm.

Ü: Ranch Koiimasis.

6. Tag Tirasberge – Sossusvlei (ca. 190 km; F).

Das Schloss Duwisib liegt nur einen kleinen Umweg entfernt und ist ein Stück eigenwillige deutsch-namibische Geschichte.

2 Ü: Desert Quiver Camp.

7. Tag Sossusvlei (F).

Bei einem frühen Start erleben Sie das wechselnde Farbspiel am Sossusvlei am eindrucksvollsten. Auch ein Stopp am Sesriem Canyon lohnt sich.

8. Tag Sossusvlei – Swakopmund (ca. 360 km; F).

Swakopmund, die kleine quirlige Stadt am Meer, bietet viele Ausflugsmöglichkeiten, Restaurants und auch Geschäfte.

2 Ü: Beach Hotel Swakopmund.

9. Tag Swakopmund (F).

Genießen Sie den Tag in deutscher Seebad-Atmosphäre.

10. Tag Swakopmund – Damaraland (ca. 320 km; F).

Bei zeitigem Start ist ein Abstecher zur Robbenkolonie am Cape Cross möglich. Oder Sie fahren direkt zu den Felsmalereien von Twyfelfontein.

Ü: Damara Mopane Lodge.

11. Tag Damaraland – Etosha Nationalpark (ca. 260 km; F).

Der Westen des Nationalparks ist wenig besucht, freuen Sie sich auf ungestörte Tier- und Landschaftserlebnisse.

Ü: Dolomite Camp.

12. Tag Etosha Nationalpark (ca. 190 km; F).

Von Wasserloch zu Wasserloch, die Kamera im Anschlag, erkunden Sie den Park im eigenen Tempo.

Ü: Okaukuejo Camp.

13. Tag Etosha Nationalpark (ca. 140 km; F/A).

Mushara liegt nur wenige Kilometer außerhalb und bietet optionale geführte Pirschfahrten.

Ü: Mushara Bush Camp.

14. Tag Etosha Nationalpark – Waterberg Plateau (ca. 360 km; F).

Der Waterberg ist landschaftlich anders als Etosha, bergig, grün und von vielen Wanderwegen durchzogen. Optional können Sie an geführten Aktivitäten teilnehmen.

2 Ü: Waterberg Camp.

15. Tag Waterberg Plateau (F).

Der Waterberg Plateau Park beheimatet auch Büffel.

16. Tag Waterberg Plateau – Windhoek (ca. 280 km; F).

Nachmittags haben Sie noch ein wenig Zeit Namibias Hauptstadt zu erkunden.

Ü: The Elegant Guesthouse.

17. Tag Windhoek (ca. 45 km; F).

Gemütliche Fahrt zum Flughafen, Rückgabe des Mietwagen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Roter Teppich für Naturliebhaber

16 Tage Mietwagenreise mit vielen Aktivitäten ab/bis Windhoek

Erkunden Sie mit Muße die schönen Naturschutzgebiete Namibias: Okonjima, den Etosha Nationalpark, das Huab Trockenflussbett, das riesige NamibRand Naturreservat und den Busch auf GocheGanas.

Webcode: B - 260

Merken

ab € 3.639,-


Great Southern Touring Route

6 Tage Mietwagenrundreise ab/bis Melbourne

Die facettenreiche Great Southern Touring Route bringt Ihnen die schönsten Regionen Victorias näher. Eine der beliebtesten Küstenstraßen Australiens, die Great Ocean Road, führt vorbei an legendären Surfplätzen, beliebten Urlaubsorten und malerischen Küstenstädtchen zu den eindrucksvollen...

Webcode: B - 101993

Merken

ab € 720,-


Namibia-Botswana-Simbabwe

14 Tage Gruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Wer schon dort war, möchte immer wiederkehren und wer sich zum ersten Mal dem Abenteuer Afrika stellt, wird rasch verstehen, weshalb dieser Kontinent eine solche Faszination ausübt. Höhepunkte des ersten Teils der Reise sind der Etosha Nationalpark sowie der Caprivi-Streifen mit seiner...

Webcode: 37131

Nächster Termin: 20.03.2022

Merken

ab € 3.948,-