Best of Washington & OregonMietwagenreise zu den Höhepunkten im Nordwesten, ab/bis Seattle

Merken
Drucken
Crater Lake (© Satoshi Eto - TravelOregon)
Pike Place Market in Seattle (© Alabastro Photography - VisitSeattle)
Yaquina Head Lighthouse (© Christian Heeb - TravelOregon)
Teppich aus Klee im Olympic NP (©VisitSeattle)
Totempfahl am Pioneer Square in Seattle
Space Needle in Seattle
Yaquina Bay Bridge in Newport (© Christian Heeb - TravelOregon)
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2
01.04.2018 - 30.04.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.259
01.05.2018 - 31.05.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.319
01.06.2018 - 30.06.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.589
01.07.2018 - 31.08.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.949
01.09.2018 - 30.09.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.519
01.10.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.279
Webcode: B - 116657
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 18 Tage Mietwagenreise ab/bis Seattle
  • Naturerlebnisse in den Nationalparks
  • Olympic und Crater Lake
  • Highway 101 entlang Oregons Pazifikküste

Hinweise

Preise für Alleinreisende und Familien mit Kindern auf Anfrage.

Eingeschlossene Leistungen

Reise lt. Programm; 17 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC; Mietwagen der Kategorie „Compact“ inkl. unbegrenzte Freimeilen, Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt, KFZ-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. USD, erste Tankfüllung, zusätzliche Fahrer ab 25 Jahren, örtliche Steuern, Flughafen-Gebühr; detaillierter Reiseverlauf und Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Benzin, Fähren, evtl. Einweggebühren, Eintrittsgelder, Nationalpark-Gebühren, Parkplatzgebühren, ESTA (USA Einreisegenehmigung).
Entdecken Sie auf dieser Reise die landschaftliche Vielfalt der beiden nordwestlichen Bundesstaaten der USA, die als Geheimtipp gelten. Erleben Sie die pulsierenden Städte Seattle und Portland, genießen Sie danach das Strandleben und erkunden Sie anschließend die unberührte Natur. Die vielseitige Region lässt keine Wünsche offen - Sie werden staunen was Washington und Oregon alles zu bieten haben und werden vom Westen der USA begeistert sein.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Ankunft in Seattle.
Willkommen in der größten Stadt im Nordwesten der USA. Fahrt in Eigenregie zum Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.
2 Ü: Deca Hotel Seattle.
2. Tag
Seattle.
Lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt die Highlights von Seattle kennen. Neben der Space Needle, dem Wahrzeichen der größten Stadt des Bundesstaates Washington, sollten Sie sich auch den Pike Place Market nicht entgehen lassen. Dort gibt es auf mehreren Etagen verschiedenste Delikatessen aus der Stadt und der Umgebung. Bewundern Sie zudem die Architektur der städtischen Bibliothek und besuchen Sie das EMP-Museum, das sich mit populärer Musik befasst. Bei einer Fahrt mit dem Seattle Great Wheel haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf Seattle.
3. Tag
Seattle - Port Angeles (ca. 135km).
Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen im Stadtbüro von Seattle und fahren auf landschaftlich beeindruckender Strecke nach Port Angeles.
Ü: Red Lion Hotel.
4. Tag
Port Angeles - Olympic Nationalpark (ca. 165 km).
Heute fahren Sie vom Lake Crescent entlang des Sol Duc Rivers und vorbei an dem kleinen Ort Forks, der durch die Twilight Saga bekannt wurde. Auf Ihrem Weg können Sie einen Zwischenstopp am malerischen Ruby Beach einlegen. Anschließend fahren Sie ein kleines Stück am Küsten Highway 101 entlang bis zum Lake Quinault, wo Ihre nächste Unterkunft direkt am See auf Sie wartet.
2 Ü: Lake Quinault Lodge.
5. Tag
Olympic Nationalpark.
Der Olympic Nationalpark ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Seinen Namen verdankt er dem 2.430m hohen Mount Olympus. Seit 1981 gehört der zu 95 Prozent aus unerschlossener Wildnis bestehende Park zum UNESCO Weltnaturerbe. Schneefall können Besucher nur in höheren Lagen erwarten, allerdings muß mit Niederschlägen jederzeit gerechnet werden, weshalb eine Regenjacke unbedingt zum Reisegepäck dazu gehören sollte.
6. Tag
Olympic Nationalpark - Portland (ca. 372 km).
Sie verlassen den Olympic Nationalpark und fahren weiter nach Portland. Entdecken Sie Portland, die Stadt der Rosen am Willamette River. Erleben Sie die entspannte Atmosphäre am Pioneer Courthouse Square, dem „Wohnzimmer Portlands“, oder streifen sie durch den Pearl District, ein ehemaliges Industrieviertel, welches heute Boutiquen, Kunstgalerien und viele Cafés beherbergt.
Ü: Jupiter Hotel.
7. Tag
Portland - Newport (ca. 220 km).
Den Pazifischen Ozean immer zu Ihrer Rechten fahren Sie auf dem Highway 26 durch malerische Landschaft. Besuchen Sie den Ort Seaside oder das Lewis & Clark Monument in Council Bluffs.
2 Ü: Shilo Inn Oceanfront Newsport.
8. Tag
Newport.
Willkommen in Newport, einem wunderschönen alten Fischerort an der Küste Oregons. Mit einer 5 km langen Strandküste bietet Newport mit seinen zwei bekannten Stränden Nye Beach und Agate Beach auch jedem Strandfreund eine ideale Anlaufstelle. Besuchen Sie das Oregon Coast Aquarium, erkunden Sie die Galerien und Geschäfte am Tag und genießen Sie den Abend in einem der vielen Restaurants.
9. Tag
Newport - Coos Bay (ca. 160 km).
Heute fahren Sie weiter Richtung Süden nach Coos Bay. Unterwegs sollten Sie unbedingt bei den Oregon Dunes halten. Die Dünen-Landschaft bietet Spaß für Groß und Klein - unternehmen Sie eine aufregende Fahrt in einem Dünenbuggy oder düsen Sie die Sand-Hügel mit einem Sandboard hinunter.
Ü: Red Lion Hotel Coos Bay.
10. Tag
Coos Bay - Crater Lake Nationalpark (ca. 300 km).
Sie fahren von der Küste ins Hinterland zum Crater Lake Nationalpark. Der Crater Lake, der sich durch seine ungewöhnlich tiefblaue Farbe auszeichnet, ist ein Kratersee des Vulkans Mount Mazama.
Ü: Prospect Hotel.
11. Tag
Crater Lake - Bend (ca. 470 km).
Sie fahren in nördlicher Richtung bis nach Bend. Bummeln Sie vormittags durch das Zentrum von Bend und besuchen Sie das "High Desert Museum". Sie sollten sich auch die Benham Falls anschauen und auf den ufernahen Pfaden wandern. Auch ein Besuch des Lava Buttes und des nahe gelegenen Lava Lands Visitor Centers lohnen sich.
Ü: Shilo Inn Suites.
12. Tag
Bend - La Grande (ca. 470 km).
Die heutige Etappe führt Sie über Baker City und die Scenic Highways nach La Grande. Die Kleinstadt La Grande hieß früher Brownsville. Der heutige Name lässt sich auf Charles Dauser zurückführen, der die Schönheit der Gegend oft mit dem Begriff La Grande umschrieb.
Ü: Rodeway Inn.
13. Tag
La Grande - Spokane (ca. 400 km).
Sie verlassen Oregon und fahren in den Staat Washington. Spokane ist mit seinen verschiedenen Museen, Parks und seiner wunderschönen Landschaft mit den Rocky Mountains und dem Spokane River, sowie den zwei markanten Wasserfällen, den Upper Spokane Falls und den Lower Spokane Falls, der kulturelle Mittelpunkt des Inlands.
Ü: Quality Inn Spokane.
14. Tag
Spokane - Winthrop (ca. 295km).
Sie fahren Richtung Westen. Ihre Route führt Sie vorbei am Grand Coulee Dam, an dem der Columbia River gestaut wird. Neben dem Staudamm lohnt sich auch ein Besuch des Colville Indianerreservats. In Winthrop bieten Ihnen diverse Aktivitäten abwechslungsreiche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Vom Bergsteigen und Mountainbiking über River-Rafting und Angeln bis hin zum Golfspielen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
Ü: Winthrop Inn.
15. Tag
Winthrop - San Juan Island (ca. 255 km + Fähre).
Ziel der heutigen Etappe ist das San Juan Archipel.
2 Ü: Tucker House Inn Bed & Breakfast.
16. Tag
San Juan Island.
Herzlich Willkommen auf San Juan Island, einer von ca. 172 Inseln der San Juan Islands, östlich der kanadischen Insel Victoria Island gelegen. Entdecken Sie die Vielfalt und Schönheit der Insel und vor allem erstaunliche Ruhe. Das historische Städtchen Friday Harbor ist das Zentrum der Insel, das man gut zu Fuß erkunden kann. Bummeln Sie durch Kunstgalerien, Buchläden, Antiquitätenläden und entspannen Sie sich in einem der charmanten Cafés und Restaurants mit Blick auf den Hafen.
17. Tag
San Juan Island - Seattle (ca. 140 km + Fähre).
Heute verlassen Sie San Juan Island und fahren weiter Richtung Süden nach Seattle.
Ü: Best Western Airport Executel.
18. Tag
Seattle.
Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Ende Ihrer Reise.
0.00 EUR