Mietwagentour - Höhepunkte Nordchiles9 Tage Selbstfahrer-Reise ab Arica/bis Calama

Merken
Drucken
Lago Chungara und Vulkan Parinacota im Lauca Nationalpark
Kirche von Parinacota
Altiplano in der Atacama-Wüste
Vulkan Parinacota
Auf dem Weg von Arica nach Putra
Höhenzug im Codpa Valley
Abendstimmung Salar de Atacama
Putre
Atacama, Valle de Luna
Guanacos im Altiplano
Altiplano
Friedhof Parincota
Codpa Valley Lodge
Codpa Valley Lodge, Zimmerbeispiel
Hotel Qantati, Zimmerbeispiel
Lago Chungara, Vulkan Parinacota
Lauca Nationalpark
Codpa Valley Lodge
Codpa Valley Lodge
Codpa Valley
Valle de Luna
Salar de Atacama
Valle de Luna
Salar de Atacama
Blick von San Pedro de Atacama
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Kat. G. Nissan X-Trail. 4WD (o.ä.).
01.01.2019 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste1.9011.407
01.04.2019 - 31.03.2020 täglich
Anfrage Merkliste1.9941.488
Kat. Y. Toyota 4Runner. 4WD (o.ä.).
01.01.2019 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste2.0361.543
01.04.2019 - 31.03.2020 täglich
Anfrage Merkliste2.1821.675
Webcode: B - 21880
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 9 Tage Selbstfahrer-Reise ab Arica/bis Calama
  • Lauca Nationalpark, Atacama-Wüste

Eingeschlossene Leistungen

9 Tage Hertz-Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt (Ausnahmen: Überschlag ca. USD 1.150, Diebstahl des Autos ca. USD 1.700), PAI (Insassen-Unfallversicherung), SACA (Autozubehörversicherung), Einwegmiete, GPS; Übernachtung (3*-Hotels); Verpflegung lt. Programm.

Nicht eingeschlossen

Treibstoff; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Hinweise

Die Beschreibung der Mietwagen sowie die genauen Mietbedingungen finden Sie auf Seite 43 im Katalog. Ein Grenzübertritt nach Bolivien oder Peru ist nicht erlaubt. Es gelten die Mietbedingungen von Hertz Chile.
In Nordchile ist nicht nur die Atacama-Wüste sehenswert, sondern z.B. auch der Lauca Nationalpark mit einem der höchstgelegenen Seen der Erde, das Codpa Tal oder die Küstenstadt Iquique. Erleben Sie das Andenhochland, die Küste und die Faszination der trockensten Wüste der Welt, der Atacama.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Arica.
Ankunft am Flughafen, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Rest des Tages zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt und besuchen Sie das Museum San Miguel im Azapa-Tal.
Ü: Hotel Diego de Almagro.
2. Tag
Arica – Putre (ca. 150 km; F).
Fahrt hinauf in die Andenkordilliere. Ihr Ziel ist das 3.500 Meter hoch gelegene Putre. Auf dem Weg gibt es viel zu sehen: z.B. Geoglyphen, die alte Kirche in Poconchile mit ihrem großen Friedhof, den Cardones Canyon mit großen Candelabro Kakteen und das kleine Dorf Socoroma.
2 Ü: Hotel Quantati.
3. Tag
Lauca Nationalpark (ca. 150 km; F).
Unternehmen Sie einen Ausflug in den wunderschönen Lauca Nationalpark mit seiner vielfältigen Flora und Fauna. Sehenswert ist der Lago Chungara auf 4.570 m Höhe, in dessen Oberfläche sich der Vulkan Parinacota spiegelt und das malerische Altiplano-Dorf Parinacota mit seiner alten Kirche. In der Nähe von Putre können Sie in warmen Thermalquellen entspannen.
4. Tag
Putre – Codpa Valley (ca. 250 km; F/A).
Fahrt nach Arica und weiter in das grüne Codpa Tal. Entspannen Sie in der Lodge oder wandern Sie auf die umliegenden Höhenzüge mit einer herrlichen Aussicht auf das Tal und die Berge.
Ü: Codpa Valley Lodge.
5. Tag
Codpa Valley - Iquique (ca. 290 km; F).
Fahrt zurück an die Küste und Weiterfahrt auf der Panamericana in Richtung Süden nach Iquique. Schöne Strände und eine sehenswerte Altstadt erwarten Sie.
Ü: Hotel NH Iquique.
6. Tag
Iquique – San Pedro de Atacama (ca. 490 km; F).
Fahrt durch die Atacamawüste über Calama nach San Pedro de Atacama.
3 Ü: Hotel Kimal.
7. Tag
San Pedro de Atacama (F).
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Aufenthalt gestalten können. Fahren Sie z.B. am Vormittag zum Oasenstädtchen Toconao und zum Salzsee von Atacama und bummeln Sie nachmittags durch die Innenstadt von San Pedro de Atacama. Ein beeindruckender Sonnenuntergang erwartet Sie im Mondtal.
8. Tag
San Pedro de Atacama (F).
Wenn Sie hoch hinaus möchten, lohnt sich früh morgens eine Fahrt zu den Geysiren von El Tatio (4.300 Meter). Bei Sonnenaufgang können Sie dieses Naturschauspiel am besten beobachten. In den Thermen von Puritama haben Sie später Gelegenheit zum Entspannen (Hinweis: Aufgrund der Höhe und der nicht einfachen Fahrt im Dunkeln, empfehlen wir einen geführten Ausflug).
9. Tag
San Pedro de Atacama – Calama (ca. 100 km; F).
Morgens Fahrt nach Calama und Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
0.00 EUR