Roter Teppich für Naturliebhaber16 Tage Mietwagentour mit vielen Aktivitäten erfahren und erfliegen ab/bis Windhoek

Merken
Drucken
Herrliche Fotomotive
Romantisches Dinner in der Wüste
Die roten Dünen der Namib
Wolkenspiel im NambiRand Naturereservat
Wolwedans Dune Lodge
Oryx-Antilopen in der Namib
Mit dem Kleinflugzeug unterwegs
Wandern auf GocheGanas
GocheGanas
GocheGanas
Bergige Landschaft bei GocheGanas
Wolwedans Dunes Lodge
Pirschfahrt im Etosha Nationalpark
Okaukeujo Camp
Elefantenfamilie im Ansturm
Okaukuejo Camp
Mit dem Heißluftballon über Namib Wüste
Den Durst stillen im Etosha Nationalpark
Okonjima Plains Camp
Wüsten-Romantik
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24
01.09.2017 - 31.10.2017 täglich
Anfrage Merkliste5.6625.108
01.11.2017 - 19.12.2017 täglich
Anfrage Merkliste4.8634.470
20.12.2017 - 17.03.2018 täglich
Anfrage Merkliste5.1364.716
18.03.2018 - 17.05.2018 täglich
Anfrage Merkliste5.2214.800
18.05.2018 - 16.06.2018 täglich
Anfrage Merkliste5.7115.291
17.06.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste5.9295.471
Webcode: B - 260
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 16 Tage
  • ab/bis Windhoek
  • Mietwagenrundreise

Hinweise

Bei Buchung ist zwingend das Gewicht der Passagiere anzugeben, die Fluggesellschaft kalkuliert mit 90 kg für Männer und 72 kg für Frauen. Gepäckbegrenzung bei genanntem Maximalgewicht p.P. 20 kg in weicher Reisetasche, inkl. Handgepäck und Fototasche. Zwischenlandung & Flug mit anderen Gästen möglich. 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern.

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtungen; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Aktivitäten lt. Programm; Europcar Mietwagen Kat. R mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt; Mietwagenbedingungen S. 20-22); alle erwähnten Transfers und Inlandsflüge; ausführlicher Reiseplan; Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, Nationalparkgebühren, Ausflüge und Europcar Einweggebühr (NAD 1.612).
Erkunden Sie mit Muße die schönen Naturschutzgebiete Namibias: Okonjima, den Etosha Nationalpark, das Huab Trockenflussbett, das riesige NamibRand Naturreservat und den Busch auf GocheGanas. Mit dem Panoramaflug in die Namib lässt sich Namibia’s Süden ohne lange Autofahrt bequem und schnell erleben.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Windhoek - Okonjima (ca. 270 km; A).
Übernahme des Mietwagens und Fahrt gen Norden. Unterwegs nach Okonjima lohnt sich in Okahandja ein Besuch des Holzschnitzermarktes. Auf Okonjima, welches ein Geparden- und Leoparden-Rehabilitationszentrum ist, haben Sie Gelegenheit diese Raubkatzen zu beobachten.
2 Ü: Okonjima Plains Camp.
2. Tag
Okonjima (F/A).
Neben den gängigen Pirschfahrten können Sie gezielt auf die Suche nach Geparden, Wildhunden, Leoparden und Hyänen gehen. Einigen dieser Tier kann man sich zu Fuß bis auf wenige Meter nähern. Entscheiden Sie, mit welchen optionalen Aktivitäten Sie Ihren Urlaub beginnen möchten.
3. Tag
Okonjima - Etosha Nationalpark (ca. 280 km; F/A).
Am Morgen nehmen Sie an einer Buschmann-Wanderung teil, auf der Sie mehr über die Fähigkeiten der einstigen Jäger und Sammler erfahren. Nach dem Brunch geht es weiter Richtung Etosha Nationalpark, wo Sie nachmittags an der Ostgrenze des Nationalparks eintreffen.
2 Ü: Mushara Bush Camp.
4. Tag
Etosha Nationalpark (F/A).
An den verschiedenen Wasserlöchern im östlichen Teil des Nationalparks beobachten Sie aus Ihrem Mietwagen heraus das Tierleben Afrikas.
5. Tag
Etosha Nationalpark (ca. 145 km; F).
Um die Zeit optimal zu nutzen, empfiehlt es sich ein Picknick mitzunehmen, das Sie an einem der vielen Wasserlöcher genießen können, bevor Sie nachmittags das Okaukuejo Camp erreichen. Mit einer optionalen Nachtpirschfahrt können Sie den Tag beschließen.
Ü: Okaukuejo Camp.
6. Tag
Okaukuejo - Huab Lodge (ca. 220 km; F/A).
Weiterfahrt entlang der Westgrenze des Etosha Nationalparks zur Huab Lodge, wo Sie gegen Mittag eintreffen. Abends geführte Pirschfahrt.
2 Ü: Huab Lodge.
7. Tag
Huab Lodge (F/A).
Lassen Sie sich auf einer geführten Wildbeobachtungsfahrt und einer Wanderung von der Wildnis faszinieren. Die heißen Mineralquellen locken Sie sicherlich auch zum Entspannen.
8. Tag
Huab Lodge - Swakopmund (ca. 480 km; F).
Fahrt nach Swakopmund, vorbei an dem imposanten Brandberg, dann über die Ortschaften Uis und Hentiesbaai. Nach Ihrer Ankunft empfehlen wir einen Strandspaziergang.
2 Ü: Hotel Zum Kaiser.
9. Tag
Swakopmund (F).
Morgens fahren Sie mit Ihrem Mietwagen ins benachbarte Walvis Bay und nehmen an einer geführten Tour mit dem Allrad-Fahrzeug ins Dünengebiet rund um die Lagune und Sandwich Harbour teil. Erleben Sie die Dünen aus ihrer Mitte heraus! Nachmittag zur freien Verfügung. Erkunden Sie die ehemalige deutsche Kolonialstadt Swakopmund.
10. Tag
Swakopmund - Sossusvlei (F/A).
Abgabe des Mietwagens am Flughafen von Swakopmund und Flug mit einem Kleinflugzeug in die südwestliche Namib. Anschließend Transfer zu Ihrer Lodge, wo Sie rechtzeitig zum Sonnenuntergang eintreffen.
2 Ü: Sossusvlei Desert Lodge.
11. Tag
Sossusvlei (F/M/A).
Bei einer geführten Exkursion zum Sossusvlei erleben Sie die höchsten Dünen der Welt. Tourbeginn ist bereits vor Sonnenaufgang um das Farbenspiel der aufgehenden Sonne optimal erleben zu können.
12. Tag
Sossusvlei - NamibRand Nature Reserve (F/M/A).
Optional empfehlen wir eine Heißluftballonfahrt mit Sektfrühstück. Nach dem Mittagessen werden Sie zum NamibRand Naturreservat gefahren (möglicherweise mit Zwischenstopps bei anderen Lodges). Die Fahrt führt durch endlose Grassavannen und entlang roter Dünengürtel zur Dunes Lodge, wo Sie vor dem Sonnenuntergang eintreffen, genießen Sie einen unvergesslichen Sundowner.
2 Ü: Wolwedans Dunes Lodge.
13. Tag
NamibRand Nature Reserve (F/M/A).
Verbringen Sie den Tag mit Rundfahrten im offenen Allrad-Fahrzeug in den weiten Flächen des NamibRand Nature Reserve. Zwischen dem roten Sand, den grünen Kameldornbäumen und dem gelben Gras können Sie nach den Wüstenbewohnern Ausschau halten.
14. Tag
NamibRand Nature Reserve - Windhoek - GocheGanas (F/A).
Nach dem Frühstück fliegen Sie zum Windhoek Eros Flughafen zurück, Transfer zum nahegelegenen Naturschutzgebiet.
2 Ü: GocheGanas.
15. Tag
GocheGanas (F/M/A).
Sie können sich im Wellnessbereich verwöhnen lassen, an optionalen Pirschfahrt teilnehmen und entspannen.
16. Tag
GocheGanas - Windhoek Flughafen (F).
Transfer von GocheGanas bis zum Windhoek Internationalen Flughafen.
0.00 EUR