Blick auf den Tafelberg
7231EUR

Tafelberg, Tiere und Traumstrand

15 oder 18 Tage Flug- und Erlebnisreise: Kapstadt, Krüger NP & Thonga Beach Lodge ab/bis Frankfurt oder München

Blick auf den TafelbergAm Traumstrand von Thonga, ©Roger de la HarpeRomantisches Abendessen Thonga Beach LodgeGepard im Krüger Nationalpark Rhino Post Safari Lodge, © Guy UpfoldNashornfamilie beim FrühstückCape Cadogan Boutique HotelThonga Beach Lodge, © Martin BenadieRhino Ridge Lodge, © Guy UpfoldRhino Post Safari LodgeDen Abend ausklingen lassen, © Roger de la HarpeHerrliche Aussicht bei Rhino Ridge, ©Guy UpfoldAm Boulder´s Beach, ©DOOKPHOTOCape Cadogan, ©DOOKPHOTOImposante BegegnungLöwennachwuchsSpannende PirschfahrtenTiere haben immer VorfahrtHier kann man entspannen, ©Guy Upfold
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24 
15 Tage
19.07.2020 - 31.10.2020täglich 2: 7.4104: 7.231 Merken Anfragen
18 Tage
19.07.2020 - 31.10.2020täglich 2: 8.4294: 8.250 Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
Zug zum Flug 2. Klasse innerdeutsch p.P.51
Webcode: B - 53351
ab € 7.231,-

Auf einen Blick

  • 15 oder 18 Tage Flug-/Erlebnisreise
  • ab Kapstadt bis Johannesburg
  • inklusive internationaler Langstreckenflüge

Eingeschlossene Leistungen

Linienflüge mit SAA in der Economy Class ab/bis Frankfurt oder München - Kapstadt/Johannesburg inklusive Inlandsflug Kapstadt - Skukuza und Richards Bay - Johannesburg; sämtliche Flug- und Luftverkehrssteuern und Treibstoffzuschläge (EUR 585 - Stand: 28.05.19); alle erwähnten Transfers; Stadtrundfahrt Kapstadt und Tagesausflug zur Kaphalbinsel mit deutschsprechender Reiseleitung; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Nationalparkgebühren, Infopaket.

Nicht eingeschlossen

optionale Aktivitäten.

Hinweise

4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Transfer und wohnen in 2 Doppelzimmern.
Einzelzimmerpreise auf Anfrage.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Auf dieser Reise kombinieren Sie das wunderschöne Kapstadt mit spannenden Tiererlebnissen im Krüger Nationalpark und entspannen anschließend am Traumstrand in KwaZulu Natal. Im Kleinflugzeug fliegen Sie vom Krüger Nationalpark zum unberührten Sandstrand bei Mabibi. Ein Muss für Naturliebhaber! Hier erleben Sie unverfälschte und unberührte Natur. Wer mag kann noch eine viertägige Verlängerung im Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve, einem der ältesten Parks des Landes und Heimat einer großen Nashorn-Population, dranhängen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Deutschland – Kapstadt (A an Bord).

Abends Flug mit SAA ab Frankfurt oder München über Johannesburg nach Kapstadt.

2. Tag Kapstadt (F an Bord).

Transfer zur Unterkunft. Kapstadt hat mit seiner herrlichen Lage am Meer, mit dem Tafelberg und dem umliegenden Weinland viel zu bieten. Genießen Sie den ersten Tag bei einem Bummel durch den Innenstadtbereich und Company´s Garden, oder erkunden Sie die Waterfront mit all ihren Geschäften, Restaurants und Attraktionen.

4 Ü: Cape Cadogan Boutique Hotel.

3. Tag – 5. Tag: Kapstadt (3x F).

Entdecken Sie Kapstadt und Umgebung. Im Paket eingeschlossen sind zwei privat geführte Ausflüge: eine halbtägige Stadtrundfahrt während der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen. Sowie ein ganztägiger Ausflug um die Kaphalbinsel, zum Kap der Guten Hoffnung mit einem Stopp bei den Pinguinen am Boulder´s Beach. Es bleibt also genug Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder für einen optionalen Ausflug in die Weinanbaugebiete im Hinterland.

6. Tag Kapstadt – Krüger Nationalpark (F/M/A).

Es ist Zeit um von der Mutterstadt, wie die Südafrikaner Kapstadt liebevoll nennen, Abschied zu nehmen und den anderen, den wilden Teil Südafrikas, zu erkunden. Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Skukuza im weltbekannten Krüger Nationalpark. Am Nachmittag erfolgt eine erste Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug. Stimmen Sie sich ein auf den Rhythmus im Busch: Frühes Aufstehen um vor der Hitze des Tages den Busch während einer ersten Pirschfahrt erwachen zu sehen. Eine gemütliche Siesta in der Lodge in der Mittagshitze. Am späten Nachmittag, wenn die Sonne die Landschaft in ein traumhaftes Licht taucht, erfolgt eine weitere Pirschfahrt gegen deren Ende man den Untergang der Sonne mit einem Glas südafrikanischen Wein zelebriert. Gefolgt von einem äußerst delikaten Abendessen und einem anschließenden Schlummertrunk um ein gemütliches Feuer und einer frühen Nachtruhe.

4 Ü: Rhino Post Safari Lodge.

7. Tag – 9. Tag: Krüger Nationalpark (3x F/3x M/3x A).

Die Lodge liegt im Herzen des Krüger Nationalparks und bietet eine entspannte Atmosphäre und tolle Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Die Zimmer und auch das Hauptgebäude mit der großen Terrasse blicken auf das trockene Flussbett und ein Wasserloch, welches regelmäßig die Tiere zum Trinken anlockt. Morgens und Abends begeben Sie sich in Begleitung gut ausgebildeter Wildhüter auf die Pirsch nach den großen und kleinen Tieren Afrikas. Das Abendessen wird nach Möglichkeit auf der Terrasse unter dem afrikanischen Sternenhimmel eingenommen.

10. Tag Krüger Nationalpark – Thonga Beach Lodge (F/M/A).

Auch die schönste Zeit im Busch geht irgendwann dem Ende zu, um sich einem neuen weiteren spannenden Abschnitt dieser tollen Reise zu zuwenden. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen Nelspruit und Flug nach Mabibi. In nur einer Flugstunde erreichen Sie den geschützten Küstenstreifen. Kurzer Transfer zur Lodge. Lassen Sie sich vom Wind die Haare zerzausen und spazieren Sie gemütlich am Strand entlang ohne auch nur einer Menschenseele zu begegnen.

4 Ü: Thonga Beach Lodge.

11. Tag – 13. Tag: Thonga Beach Lodge (3x F/3x M/3x A).

Genießen Sie den Aufenthalt in der schönen, im sattgrünen Küstenwald gelegenen Lodge und lassen Sie die Seele baumeln. Viele Aktivitäten stehen zur Auswahl: Besuch der Thonga Fischer, eine Wanderung mit Vogelbeobachtung, eine Bootstour auf das offene Meer, eine begleitete Kajaktour auf dem Lake Sibaya mit Beobachtung von Krokodilen und Nilpferden; oder schnorcheln oder tauchen. Die Region, mit den zahlreichen Korallenriffen vor der Küste, zählt zu den besten Tauchgründen der Welt. Zwischen November und Januar kommen riesige Meeresschildkröten zum Eier ablegen an Land, rund 60 Tage später schlüpfen die Jungtiere. Dieses Spektakel sollten Sie auf keinen Fall verpassen, auch wenn dafür u.U. frühes Aufstehen nötig ist, da die Muttertiere ihre Eiablage an die Gezeiten während der Dunkelheit anpassen.

14. Tag Thonga Beach Lodge – Johannesburg (F/A an Bord).

Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika und seiner vielfältigen Landschaft. Vormittags etwa dreistündiger Transfer nach Richards Bay und anschließend Flug nach Johannesburg und Weiterflug nach Deutschland.

15. Tag Deutschland (F an Bord).

Morgens Landung in Frankfurt oder München.

Verlängerungsprogramm:

Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve

14. – 17. Tag: Thonga Beach Lodge – Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve – Johannesburg (3x F/3x M/3x A).

Vormittags etwa dreistündiger Transfer zur Rhino Ridge Safari Lodge im Herzen des Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve. Der Park ist bekannt für seine vielen Nashörner und gilt als einer der schönsten Parks des Landes. Morgens und abends sind Pirschfahrten mit engagierten Wildhütern im Programm für Sie enthalten. Optional können Sie ein benachbartes Dorf besuchen und sich über die Kultur des ansässigen Stammes informieren. Am letzten Tag erfolgt der Transfer nach Richards Bay, von wo Sie die Heimreise über Johannesburg nach Deutschland antreten.
3 Ü: Rhino Ridge Safari Lodge.

18. Tag: Deutschland (F an Bord).

Morgens Landung in Frankfurt oder München.