Kata Tjutas Felsdome
1377EUR

5 Tage Camping-Safari im Roten Zentrum

5 Tage ab Alice Springs oder Ayers Rock bis Alice Springs

Reiseroute, © ohneKata Tjutas FelsdomeBeim Rim Walk, Kings CanyonBeim Uluru Base WalkKings CanyonSonnenuntergang am Uluru (Ayers Rock)Valley of the Winds WanderwegUluru (Ayers Rock)Am Uluru (Ayers Rock)Blick ins ZeltBeim Rim Walk, Kings CanyonOrmiston GorgeOrmiston GorgeKings CanyonEinblick ins ZeltKata Tjuta FelsdomePermanentes Zeltcamp
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.1Kind (12-17 J.) 
01.04.2022 - 31.03.202409.04.23-20.11.23 jeden So, außer 1., 15. & ...1: 1.377Kind (12-17 J.): 1.377 Merken Anfragen
Webcode: B - 179384
ab € 1.377,-

Auf einen Blick

  • 5 Tage ab Alice Springs oder Ayers Rock bis Alice Springs
  • Reisegruppe mit max. 15 Personen
  • Höhepunkte: Uluru, Kata Tjuta, Kings Canyon & Aboriginal Kultur

Eingeschlossene Leistungen

Allrad-Camping-Safari mit englischsprechender Reiseleitung (2 Guides); Übernachtungen in Zweibett-Zelten (inkl. Betten, Solarlicht); sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen; Verpflegung inkl. Trinkwasser lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) & Nationalparkgebühren.

Nicht eingeschlossen

Schlafsack (AUD 75 p.P. zahlbar vor Ort); Lampe, Trinkflasche, Getränke, optionale Attraktionen & pers. Ausgaben.

Hinweise

Gepäck (max. 10 kg - bitte keine Koffer) und 1 Handgepäckstück. Ihr Hauptgepäck kann eingelagert werden.
Die Mithilfe der Reiseteilnehmer bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Feuerholz sammeln ist gewünscht.

Teilnehmer

min. 8 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 15 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 60-30 Tage 25%, 29-14 Tage 50%, 13-0 Tage 90%.

Abseits der Touristenpfade entdecken Sie die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten des Roten Zentrums auf eine besondere Art. Sie durchqueren auf Buschpisten das Gelände alter Rinderfarmen, lernen über Aboriginal Kultur, baden in abgelegenen Felsen-Pools und genießen die jahrtausendealte Landschaft. Ganz typisch australisch, lassen Sie am Abend die Erlebnisse des Tages am Lagerfeuer Revue passieren.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Alice Springs – Uluru-Kata Tjuta Nationalpark (Start: 6.00 Uhr; M/A).

Fahrt in den Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Gegen Mittag Zustieg weiterer Gäste am Ayers Rock möglich. Fahrt nach Kata Tjuta. Dieses Gebiet aus riesigen Felsdomen erkundet man am besten auf einer Wanderung. Anschließend erleben Sie den Sonnenuntergang am Uluru (Ayers Rock). Im Camp können Sie Ihr Abendessen unter freiem Sternenhimmel genießen.

4 Ü: Permanentes Camp.

2. Tag Uluru-Kata Tjuta Nationalpark – Watarrka Nationalpark (F/M/A).

Der Tag beginnt mit dem spektakulären Sonnenaufgang mit Blick auf Uluru (Ayers Rock). Erfahren Sie anschließend alles Wissenswerte über den Monolithen und die Traumzeitgeschichten der hiesigen Aborigines bei einer Wanderung mit einem Aborigine am Fuße des Uluru (Ayers Rock). Später Besuch des interessanten Uluru-Kata-Tjuta Kulturzentrums und Weiterfahrt in den Watarrka Nationalpark.

3. Tag Watarrka Nationalpark – Western McDonnell Ranges (F/M/A).

Wanderung im größten Canyon Australiens, dem Kings Canyon. Er besticht durch seine beeindruckenden Gesteinsformationen, die steil abfallenden Felswände und grandiose Ausblicke in die Schlucht. Besichtigen Sie das Amphitheater, Lost City und die Oase Garden of Eden. Am Nachmittag Fahrt über die Mereenie Loop Road in die Western McDonnell Ranges.

4. Tag Western McDonnell Ranges (F/M/A).

Sie verbringen den Tag in der Outback-Landschaft der Western McDonnell Ranges. Besuch der Ormiston Gorge. Halten Sie Ausschau nach Wallabys, während Sie die farbenfrohen, geschwungenen Wände rund um das Wasserloch bewundern. Weiterfahrt zum Ellery Creek Big Hole, einem beliebten Ort für ein erfrischendes Bad. Anschließend wird Ihr Reiseleiter einen geeigneten Ort finden, um Ihr Buschcamp für die Nacht aufzubauen.

5. Tag Eastern McDonnell Ranges – Alice Springs (F/M; Ende: 18.00 Uhr).

Entdecken Sie eines der bestgehüteten Geheimnisse des Outbacks, die Eastern McDonnell Ranges. Erfahren Sie mehr über die Traumzeitgeschichte zu Emily Gap, einer wichtigen spirituellen Stätte der Arrernte mit Galerien antiker Felsmalereien. Fahrt zur Trephina Gorge, um Quarzitklippen und die Vogelwelt zu sehen. Stopp in der Geisterstadt Arltunga. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Alice Springs.

Wer möchte kann auch im Swag am Lagerfeuer übernachten.