Die Belugas und Eisbären der Hudson Bay6 Tage mit dem Tundra Buggy® und Zodiac Boot auf Beluga und Eisbären-Fotojagd

Merken
Drucken
Belugawale im Churchill River - ©Frontiers North
Eisbär in der Sommerlandschaft - ©Frontiers North
Eisbär in der Tundra im Sommer - ©Frontiers North
Tundra Buggy© in der Sommerlandschaft - ©Frontiers North
Pflanzenwelt in Churchill - ©Frontiers North Dave Allcorn
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21
18.07.2019 - 23.07.2019 2019 , 18.07. , 08.08. , ... Anfrage Merkliste3.6684.330
08.08.2019 - 13.08.2019 2019 , 18.07. , 08.08. , ... Anfrage Merkliste3.6684.330
21.08.2019 - 26.08.2019 2019 , 18.07. , 08.08. , ... Anfrage Merkliste3.6684.330
Webcode: B - 133634
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 6 Tage Beluga- und Eisbärenbeobachtung in Churchill an der Hudson Bay
  • Mit dem Tundra Buggy® und Zodiac Booten auf Fotojagd
  • Flugreise ab/bis Winnipeg
  • min. 1, max. 22 Personen

Eingeschlossene Leistungen

Flug in Economy-Class ab/bis Winnipeg; Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017); Flughafentransfers in Churchill; 2 Übernachtungen in Winnipeg in Doppelzimmern in Superior Kategorie mit Dusche/WC; 3 Übernachtungen in Churchill in Doppelzimmern in Standard Kategorie mit Dusche/WC; Mahlzeiten lt. Reiseprogramm; 1 Tundra Buggy® Touren zur Eisbärenbeobachtung; 1 Zodiac Bootstour zur Belugawalbeobachtung; Hundeschlittentour; Stadtrundfahrt Churchill; Informationsmaterial.

Hinweise

Auch als 5 Tage Aktivreise buchbar am 05.09., 07.11. und 09.11.2018: 2 Übernachtungen in Churchill, max. 30 Personen, Preis auf Anfrage.
Churchill an der Südwestküste der Hudson Bay in der kanadischen Provinz Manitoba nennt sich zwar „Welthauptstadt der Eisbären“, jedoch beherbergt der kleine Ort ebenso die äußerst freundlichen Belugawale. So wird der Sommer zur perfekten Zeit, um Churchill zu besuchen. Tausende von Belugas wandern zum Churchill River, wo die Landschaft zu einer farbenfrohen Blütenpracht wird. Während der Sommermonate spielt sich ein faszinierendes Naturschauspiel ab, in denen die Wale im Churchill River Nahrung suchen und ihre Jungen zur Welt bringen. Wieder an Land werden Exkursionen im Tundra Buggy© in die Churchill Wildlife Management Area durchgeführt, die von Wildtieren wimmelt. Sie haben die Möglichkeit Eisbären im Sommer zu entdecken.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Winnipeg.
Individuelle Anreise nach Winnipeg. Transfer zum Hotel erfolgt in eigener Regie. Sie verbringen den Tag bei einer Stadttour durch Winnipeg und treffen am Abend die Reiseleiter von Frontriers North.
Ü: Four Points Sheraton Winnipeg Hotel.
2. Tag
Winnipeg - Churchill (F/M/A).
Ihr zweiter Tag beginnt früh morgens mit dem Flug nach Churchill. Nach der Landung unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die kleine Stadt und ihre Umgebung. Dabei sehen Sie u.a. auch Cape Merry und den Hafen von Churchill. Anschließend besichtigen Sie das Parks Canada Visitor Center und das Inuit Museum, welches Ausstellungsstücke aus dem Leben der Ureinwohner beherbergt. Am Anschluss haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
3 Ü in Churchill: Hotel.
3. Tag
Churchill River (F/M/A).
Während einer dreistündigen Bootstour auf dem Churchill River werden Sie heute Ihr erstes Treffen mit Churchill’s Belugawalen haben. Dabei ist auch ein Halt für eine Wanderung am historischen Prince of Whales Fort eingeplant. Dort werden Sie über das Leben der berühmten Forscher im 18. Jahrhundert informiert. Anschließend erleben Sie eine Hundeschlittentour durch den Nadelwald.
4. Tag
Churchill Wildlife Management Area (F/M/A).
Die heutige Exkursion bringt Sie in das weite und farbige Churchill Wildlife Management Area. Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug mit dem berühmten Tundra Buggy® und fahren hinaus in die Tundra auf der Suche nach Eisbären, Polarfüchsen, Schneehasen und vielen anderen Arten von Blumen und Pflanzen. Von Ihrem Guide lernen Sie einiges über die Pflanzen- und Tierwelt, die in der Churchill Region beheimatet sind.
5. Tag
Churchill - Winnipeg (F/M).
Ihr letzter Morgen startet auf dem Churchill River mit einer Zodiac Bootstour, die es Ihnen ermöglicht, noch näher an die äußerst freundlichen Belugawale heranzukommen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, Churchill und seine Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Am Abend fliegen Sie zurück nach Winnipeg. Transfer zum Hotel erfolgt in eigener Regie.
Ü: Four Points Sheraton Winnipeg Hotel.
6. Tag
Winnipeg.
Individuelle Weiterreise oder Anschlussprogramm.

Die täglichen Aktivitäten sowie Beluga- und Eisbärenbeobachtungen sind wetterabhängig. Änderungen vor Ort bleiben daher vorbehalten. Warme und winddichte Kleidung ist erforderlich. In den Sommermonaten von etwa Mitte Juli bis Ende August entpuppt sich Churchill in eine farbige Blütenpracht, umgeben von wilden Tieren und den Belugawalen.
Einerseits werden Belugawalbeobachtungen mit Zodiac-Festrumpfschlauchbooten durchgeführt. Andererseits wird der Tundra Buggy® für die Fotojagd auf Eisbären eingesetzt. Im Jahr 1979 „erfand“ Len Smith den Tundra Buggy®, ein hochbeiniges, allradgetriebenes Fahrzeug, das ursprünglich 16 und heute 40 Passagieren Platz bietet. Am Heck des Fahrzeuges gibt es eine kleine offene Aussichtsplattform. Die Reifen sind rund 1,5 Meter hoch und einen Meter breit. Diese Riesenwalzen müssen sich teilweise durch tiefe Matschlöcher graben, dürfen andererseits aber keine zu tiefen Eindrücke im empfindlichen Boden der Tundra hinterlassen. Im Gelände liegen Geschwindigkeiten bei maximal 15 km/h, auf ebener Strecke können es bis zu 45 km/h sein.
Sie suchen das Besondere und möchten die Eisbären in ihrer winterlichen Umgebung beobachten? Dann sollten Sie zur Eisbärenbeobachtung unsere Angebote mit entweder 6 oder 7 Übernachtungen in Betracht ziehen.
Detailprogramm siehe www.karawane.de, webcode 133444 + 116635.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 120 Tage 500 CAD, 119-61 Tage 50%, 60-0 Tage 90%.
Teilnehmer
Durchführungsgarantie, max. 22 Personen.
0.00 EUR