©Robert R Taylor1
6945EUR

Die Eisbären der Hudson Bay

6 Tage mit dem Tundra Buggy® auf Eisbären-Fotojagd

©Robert R Taylor1©Karawane©Frontiers North©frontiers North Adventures
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21 
14.10.2023 - 21.10.20232023 14.10., 28.10., 04.11., 11.11. 2: 6.9451: 7.869 Merken Anfragen
28.10.2023 - 04.11.20232023 14.10., 28.10., 04.11., 11.11. 2: 6.9451: 7.869 Merken Anfragen
04.11.2023 - 11.11.20232023 14.10., 28.10., 04.11., 11.11. 2: 6.9451: 7.869 Merken Anfragen
11.11.2023 - 18.11.20232023 14.10., 28.10., 04.11., 11.11. 2: 6.9451: 7.869 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 116635
ab € 6.945,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage Eisbärenbeobachtung in Churchill an der Hudson Bay
  • Interpretive Guide
  • Mit dem Tundra Buggy® auf Fotojagd
  • Zug- und Flugreise ab/bis Winnipeg
  • min. 1, max. 22 Personen

Eingeschlossene Leistungen

Zug/Flug in Economy-Class ab/bis Winnipeg nach Churchill; Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Nov 2022); Flughafentransfers in Churchill; 2 Übernachtungen in Winnipeg in Doppelzimmern mit Dusche/WC; 2 Übernachtungen im Zug im privaten Schlafabteil; 3 Übernachtungen in Churchill in Doppelzimmern in Standard Kategorie mit Dusche/WC; Mahlzeiten lt. Reiseprogramm; 2 Tundra Buggy® Touren zur Eisbärenbeobachtung; Hundeschlittentour; Stadtrundfahrt Churchill mit Besuch des Itsanitaq Museums und des Parc Canada Visitor Centre; Informationsmaterial.

Hinweise

Vor- oder Nachprogramm Winnipeg buchbar.
Bei Buchung wird eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von CAD 750.-p.P. fällig. Ein umfassender Versicherungsschutz muss für die Buchung abgeschlossen werden.
Preise vorbehaltlich Änderung der örtlichen Steuern.

Teilnehmer

Durchführungsgarantie, max. 22 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 120 Tage 500 CAD, 119-61 Tage 50%, 60-0 Tage 90%.

Diese besondere Reise nach Churchill an der Hudson Bay, die sogenannte “Welthauptstadt der Eisbären”, beinhaltet eine zweitägige Zugfahrt von Winnipeg nach Churchill. Via Rail schlängelt sich durch Manitoba und Saskatchewan bis an die Hudson Bay . Churchill ist eine Stadt, die nur per Zug oder Flugzeug erreichbar ist. Dort werden die Gäste Zeit damit verbringen, den wundersamen Charme der Stadt Churchill kennenzulernen, während sie gleichzeitig viel Zeit in der Tundra verbringen, um majestätische Eisbären und andere arktische Wildtiere zu beobachten. “

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Winnipeg.

Individuelle Anreise nach Winnipeg. Transfer zum Hotel findet in eigener Regie statt. Das Hotel befindet sich in der Nähe des Via Rail Bahnhofs. Am Abend treffen Sie den Guide für Ihre Tour und haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und wissenswertes zu erfahren.

Ü: Inn at the Forks.

2. Tag Zugfahrt nach Churchill (F/M/A).

Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit, Winnipeg zu erkunden. Am frühen Nachmittag ist Treffpunkt am Bahnhof mit dem Interpretive Guide. Die Fahrt durch die Weiten Manitobas beginnt. Sie übernachten in privaten Schlafkabinen.

2 Ü: Via Rail.

3. Tag Zugfahrt nach Churchill (F/M/A).

Nach dem Frühstück im Speisewagen des Zugs haben Sie Gelegenheit, die vorbeiziehende Landschaft zu genießen. Diese verändert sich von dicht bewaldetem Präriegrasland bis zur typischen Vegetation der Tundra. Stopp in Thompson mit kurzem Aufenthalt.

4. Tag Churchill (F/M/A).

Am Morgen erreichen Sie Churchill. Nach der Ankunft begeben Sie sich auf eine Stadttour durch den kleinen Ort und seine Umgebung. Dabei sehen Sie u.a. auch Cape Merry und das “Eisbärengefängnis” , das sogenannte Manitobas Conservation’s Polar Bear Holding Facility. Nach einem schmackhaften Mittagessen geht es weiter mit dem Besuch einer Hundeschlittenfarm. Sie lernen die Schlittenhunde kennen und erfahren viel über die Bedeutung und Geschichte des Hundeschlittenfahrens in der nordirischen Kultur. Eine Tour im Hundeschlitten durch den borealen Wald darf natürlich nicht fehlen! Am Abend haben Sie die Gelegenheit, die Präsentation eines Einheimischen zu besuchen, um über das Leben und die Geschichte von Churchill näheres zu erfahren.

3 Ü in Churchill: Hotel.

5. Tag Churchill (F/M/A).

Heute findet das erste ganztägiges Tundra-Buggy-Abenteuer in der Churchill Wildlife Management Area statt. Der Tundra Buggy-Fahrer wird sich mit Ihnen auf die Suche nach den Eisbären und der anderen subarktischen Bewohner machen, während der Interpretive Guide Sie über die geologischen Fakten dieser Region unterrichtet.

6. Tag Churchill (F/M/A).

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Kultur des Nordens. Sie Besuchen das Besucherzentrum von Parks Canada, das die Geschichte und den Pelzhandel in früheren Zeiten näher bringt. Im Anschluss geht es weiter zum Polar Bears International House, wo ein Vortrag über Eisbären, Eisbärenforschung und Klimawandel gehalten wird. Weitere wichtige Informationsquelle ist das Itsanitaq Museum, das die Geschichte und Kultur der Inuit für Sie bereit hält und ebenso auf dem heutigen Programm steht.

7. Tag Churchill – Winnipeg (F/M/A)).

Heute findet das zweite Tundra Buggy Abenteuer statt. Sie haben abermals die Gelegenheit, die Wildtiere hautnah zu erleben und großartige Fotos zu machen.
Am Abend geht es schon wieder zurück nach Churchill, diesmal allerdings mit dem Flugzeug.

Ü: Four Points Sheraton Winnipeg Hotel.

8. Tag Winnipeg.

Individuelle Weiterreise oder Anschlussprogramm.

Die täglichen Aktivitäten Eisbärenbeobachtungen sind wetterabhängig. Änderungen vor Ort bleiben daher vorbehalten. Warme und winddichte Kleidung ist erforderlich.
Der Tundra Buggy® wird für die Fotojagd auf Eisbären eingesetzt. Im Jahr 1979 „erfand“ Len Smith den Tundra Buggy®, ein hochbeiniges, allradgetriebenes Fahrzeug, das ursprünglich 16 und heute 40 Passagieren Platz bietet. Am Heck des Fahrzeuges gibt es eine kleine offene Aussichtsplattform. Die Reifen sind rund 1,5 Meter hoch und einen Meter breit. Diese Riesenwalzen müssen sich teilweise durch tiefe Matschlöcher graben, dürfen andererseits aber keine zu tiefen Eindrücke im empfindlichen Boden der Tundra hinterlassen. Im Gelände liegen Geschwindigkeiten bei maximal 15 km/h, auf ebener Strecke können es bis zu 45 km/h sein.
Sie suchen das Besondere und möchten Bdie Eisbären in ihrer winterlichen Umgebung mit Flug ab/bis Winnipeg beobachten? Detailprogramm siehe www.karawane.de, webcode 133444
Oder Sie möchten die Belugawale im Sommer besuchen? Das 100%ige Wildlife Erlebnis finden Sie unter dem Webcode 133634 auf www.karawane.de

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Skifahren in Banff und Lake Louise

1-wöchige Skireise in den kanadischen Rockies

Eine der beliebtesten Regionen in West Kanada ist nicht nur im Sommer ein Muss, sondern bietet auch im Winter ideale Bedingungen für Skiliebhaber. Ganz ohne Mietwagen und mit einem festen Hotel als Ausgangspunkt können Sie Ihre Zeit ganz stressfrei gestalten und haben zudem drei Skigebiete direkt...

Webcode: 35092

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 976,-


Motu Tapu Riff Safari

Tagesausflug ab/bis Bora Bora

Tagesausflug in der Lagune von Bora Bora. Sie schwimmen mit Stachelrochen und beobachten Schwarzspitzen-Riffhaie ganz aus der Nähe. Zum Mittagessen wird Ihnen ein Picknick auf dem kleinen Motu Tapu serviert.

Webcode: B - 85766

Merken

ab € 149,-


Impressionen der Ostküste

Mietwagenreise im Osten der USA und Kanadas

Lernen Sie verschiedene Metropolen im Osten Nordamerikas kennen: vom Big Apple New York, der US-Bundeshauptstadt Washington D.C. bis hin zur zweitgrößten französischsprachigen Stadt der Welt, Montreal. Diese Metropolen könnten kaum unterschiedlicher sein. Außerdem erwarten Sie landschaftliche...

Webcode: B - 116647

Merken

ab € 2.939,-