©keine
2191EUR

Kuba stilvoll im Oldtimer

7 Tage Privatreise mit Nostalgie zu den Höhepunkten West- und Zentralkubas

Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2 
01.05.2022 - 31.10.2022täglich 2: 2.240 Merken Anfragen
01.11.2022 - 30.04.2023täglich 2: 2.295 Merken Anfragen
01.05.2023 - 31.10.2023täglich 2: 2.191 Merken Anfragen
Webcode: B - 176107
ab € 2.191,-

Auf einen Blick

  • 7 Tage Privatreise ab Havanna/bis Varadero oder Havanna
  • Kolonialstädte, Natur, Tabak & Nostalgie
  • wahlweise Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen

Private, wahlweise Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung von Tag 1-7; Fahrten im nostalgischen Oldtimer (kein Cabrio) von landestypischer Qualität mit Fahrer; 6 Übernachtungen; Verpflegung, Eintritte und Aktivitäten lt. Programm.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten, Trinkgelder & persönliche Ausgaben; Verlängerungsnächte.

Hinweise

Bitte beachten Sie: Wenn Sie am letzten Tag der Reise direkt weiterfahren möchten nach Havanna, empfehlen wir Ihnen aufgrund der längeren Fahrzeit an diesem Tag eine Zwischenübernachtung vor dem internationalen Flug.

Eine Reise, wie gemacht für alle, die die Höhepunkte West- und Zentralkubas in kurzer Zeit und stilvoll kennen lernen wollen. Im nostalgischen Oldtimer der 50er Jahre und mit Ihrer privaten Reiseleitung steuern Sie die schönsten Kolonialstädte wie Havanna, Cienfuegos und Trinidad an. Dem berühmtesten Exportguts Kubas auf der Spur sind Sie beim Besuch eines Tabakbauern im Viñales-Tal; Geschichte hautnah erleben Sie im Museum des Che Guevara-Mausoleums. Nach einem kleinen Exkurs in die Zuckerrohrdynastie bei Trinidad und Remedios kann Ihre Reise an den Traumstränden von Varadero einen wohlverdienten Ausklang finden.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Ankunft in Havanna.

Bienvenidos a Kuba – Begrüßung am Flughafen Havanna und Transfer zu Ihrer Unterkunft.

2 Ü: Casa particular.

2. Tag Havanna & das Flair der 50er Jahre (F/M).

Am Morgen unternehmen Sie einen Spaziergang durch den ältesten Teil Havannas, vorbei am Plaza de Armas sowie der Kathedrale. Sie besuchen das Museum Palacio de Segundo Cabo (kubanisch-europäische Beziehungen) sowie das Automobil-Museum. Am Nachmittag geht es per Oldtimer in die umliegenden Stadtteile, z.B. nach Miramar und auch zum Plaza de la Revolucion mit dem berühmten Porträt von Che Guevara.

3. Tag Havanna – Viñales – Las Terrazas (F/A).

Sie tauchen ein in die Welt des Tabaks – ein Thema voller Tradition und Geschichte. Bei einem Spaziergang durch das wunderschöne Viñales-Tal mit seinen berühmten Mogote-Felsen schlendern Sie durch die malerische Stadt, erfahren, wo und wie die wertvollen Tabakpflanzen angebaut werden und besuchen einen Tabakbauern.

Ü: im Hotel.

4. Tag Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos (F).

Auf Ihrem Weg nach Zentralkuba haben Sie einen herrlichen Blick auf die Südküste mit ihrem türkisblauen Wasser. Zuerst Besuch der Süßwasserhöhle Cueva de los Peces auf der Halbinsel Zapata. Dieses Gebiet besteht aus Karstlagunen mit einem ausgedehnten System von Unterwasserhöhlen, und einer vielfältigen Flora und Fauna. Danach erreichen Sie das neoklassizistisch geprägte Cienfuegos. Spazieren Sie durch den zentralen Park, in dem sich das bekannte Terry Theater befindet. Auf der Terrasse des imposanten maurischen Palacio de Valle genießen Sie einen Cocktail mit einzigartigem Blick über die Bucht.

Ü: im Hotel.

5. Tag Cienfuegos – Trinidad (F/M).

Während des Rundgangs durch eine Tabakfabrik lernen Sie den Herstellungs-Prozess kennen und beobachten die geschickten Hände der Torcedores, während die besten Zigarren der Welt produziert werden. In der hübschen Kolonialstadt Trinidad unternehmen Sie im Anschluss einen Spaziergang durch die Gassen und besuchen das städtische Museum. Den Abend können Sie stilvoll ausklingen lassen: Genießen Sie die Klänge traditioneller Musik im Casa de la Música.

Ü: Casa particular.

6. Tag Trinidad – Santa Clara – Remedios (F).

Fahrt entlang des Escambray-Gebirges durch das Zuckerrohrmühlental, in dem noch Reste von Zuckermühlen und Herrenhäusern aus dem 19. Jh. zu finden sind. Vom ehemaligen Sklaventurm genießen Sie einen einzigartigen Ausblick. Weiter geht es ins geschichtsträchtige Santa Clara mit dem Mausoleum Che Guevaras. In der Kolonialstadt Remedios besichtigen Sie das Museum für Zuckerindustrie sowie sechs alte, gut erhaltene Dampflokomotiven – ein Muss für alle Zugliebhaber! Den Stadtbummel setzen Sie im kolonialen Zentrum fort.

Ü: im Hotel.

7. Tag Remedios – Varadero / Havanna (F).

Am Morgen geht es weiter über Varadero zurück nach Havanna. Gern beraten wir Sie zu einem entspannenden Badeaufenthalt am Traumstrand von Varadero mit anschließendem Heimflug ab Varadero.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Peru - Im Reich der Inka

13 Tage Rundreise ab/bis Lima mit Hotelübernachtungen

Peru zieht jeden Besucher in seinen Bann. Das Land bietet seinen Gästen geheimnisvolle Inkastätten, traditionell lebende Naturvölker, gewaltige Berglandschaften und alte Kolonialstädte. Unter anderem sehen Sie die weiße Stadt Arequipa, den mächtigen Colca Canyon, die alte Inkahauptstadt Cusco,...

Webcode: B - 114394

Merken

ab € 3.042,-


A lo cubano

8 Tage Mietwagenreise auf authentischen Spuren durch Kuba

Koloniale Vergangenheit und sozialistische Revolution haben in Kuba zu einer ganz besonderen Lebensphilosophie geführt. „A lo cubano“ ist das Motto, mit dem die Kubaner so gut wie jede Lebenssituation meistern, selbst den Mangel an Ressourcen überbrücken. Gastfreundschaft und Lebensfreude...

Webcode: B - 176109

Merken

ab € 596,-