Durch das Land der Büffel, Bären und GeysireNatur- und Wanderreise von Salt Lake City nach Denver

Merken
Drucken
Thermal Pool im Yellowstone Nationalpark - ©TravelDreamWest
Wapiti Hirsch - ©TravelDreamWest
State Capitol in Salt Lake City - c Utah Office of Tourism_Matt Morgan
Grand Canyon von Yellowstone - c Wyoming Office of Tourism
Skyline von Denver
Mammoth Hot Springs, Yellowstone National Park  -  ©TravelDreamWest
Grand-Teton Nationalpark, Wyoming -  ©TravelDreamWest
Fort Robinson, Nebraska - ©TravelDreamWest
Lakota Indianer, Süd Dakota - ©TravelDreamWest
Mount Rushmore, Süd Dakota - ©TravelDreamWest
Präriehunde - ©TravelDreamWest
Badlands Nationalpark, South Dakota - ©TravelDreamWest
Preise pro Person in EuroDZEZ
11.05.2019 - 25.05.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.6814.597
13.07.2019 - 27.07.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.6814.597
07.09.2019 - 21.09.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.6814.597
Webcode: 27775
ab € 3.681,-

Auf einen Blick

  • 15 Tage Erlebnisreise
  • Mischung aus Tierbeobachtungen, Besuch von Nationalparks und Geschichte der Indianer

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: United Airlines

Hinweis: Nonstop-Flug ab Frankfurt bis Denver

Tipp: Economy Plus Class

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise lt Programm
  • Fahrt im klimatisierten, komfortablen Kleinbus
  • 14 Übernachtungen in Mittelklasse-Motels, rustikalen und historischen Hotels oder Blockhäusern
  • Frühstück lt. Reiseverlauf, Wasser, Snacks, Früchte
  • ortskundige deutschsprechende Reiseleitung sowie separater, professioneller Fahrer
  • Ausflüge und Eintritte in Nationalparks, National Monuments und Museen lt. Reiseverlauf (ausgenommen optional oder fakultative Programme)
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Flüge, Transfers, fakultative Aktivitäten, ESTA (Einreisegenehmigung USA).

Hinweise

Reiseveranstalter: Travel Dream West. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters.
Preisstand: Juli 2019. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Allgemeine Reisevereinbarungen und allgemeine Hinweise: www.karawane.de/agb.html.


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Einleitung: Der Westen der USA ist noch immer eine endlose, fast unbewohnte Wildnis und bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. Auf einer abwechslungsreichen Route begeben Sie sich auf die Fährte von Büffeln, Antilopen und Steinböcken, aber auch kleineren Tieren wie Kojoten, Präriehunden und Streifenhörnchen. Mit etwas Glück begegnen Sie auf Ihrer Reise durch die Weiten der Prärie sogar Bären, Wölfen und Elchen oder können eine Herde wilder Mustangs beobachten. Bei einem Besuch des Badlands-Nationalparks können Sie große Büffelherden in einem bizarren Wüstengebiet aus farbigen Hügeln entdecken. Viel Zeit nehmen Sie sich für Erkundungen im Yellowstone-Nationalpark, der neben seiner Vielfalt an Wildtieren vor allem für seine heißen Quellen und Geysire bekannt ist. Neben der atemberaubenden Natur kommt auch die Geschichte nicht zu kurz: Sie lernen eine Menge über die Indianer und die Einwanderer, über den Goldrausch und den Wilden Westen mit all seinen Helden.
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung, professioneller und geprüfter Fahrer
Reise ab/bis
Salt Lake City / Denver
Teilnehmer Durchführungsgarantie, max. 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 45 Tage vor Abreise behalten wir es uns vor, den Reisepreis zu erhöhen - nach vorheriger Rücksprache mit unseren Kunden.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Salt Lake City.
Individuelle Anreise nach Salt Lake City. Treffen um 17 Uhr im Hotel und Tourbesprechung.
2 Ü: Hotel in Salt Lake City.
2. Tag: Salt Lake City (F).
Besuch des imposanten Kapitols und Spaziergang durch den Botanischen Garten, wo neben ausgesuchten Pflanzen auch Kolibris, Kaninchen, Eidechsen und andere Tiere leben. Am Nachmittag Picknick und Wanderung im Antelope Island State Park, einer Insel mitten im Great Salt Lake und Heimat für unzählige Wasservögel, Antilopen, Rehe, Kojoten sowie Büffel. Möglichkeit zum Baden. Gehzeit: Antelope Island 1,5 Std., 60 hm.
3. Tag: Salt Lake City - Garden City (F).
Rundgang durch die Anlage der Olympischen Winterspiele 2002 in Park City und Besuch im Sportmuseum. Sie haben außerdem die Gelegenheit in Utah’s größtem Outlet-Einkaufscenter zu bummeln. Weiterfahrt zum Fossil Butte National Monument. Den Abend verbringen Sie in Garden City in einer originellen Ranch mit Blick auf den Bear Lake.
Ü: Western Planwagen mit Lagerfeuer.
4. Tag: Garden City - Soda Springs - Jackson.
Sie besuchen den Bear Lake, ein Naturschutzgebiet mit seltenen Vogelarten sowie das Blackfoot-Reservoir mit großer Pelikankolonie. Sie besichtigen Soda Springs mit dem großen Geysir und Spuren des berühmten Oregon Trail. Am Abend gelangen Sie nach Jackson, ein fußgängerfreundlicher, attraktiver Wildwest Ort mit vielen Läden und Restaurants.
Ü: Hotel in Jackson.
5. Tag: Jackson - Teton Nationalpark - Yellowstone Nationalpark (F).
Zeit für einen Stadtbummel durch Jackson, ein Künstlerort mit vielen Galerien und Handwerksläden. Optional Floßfahrt auf dem Snake River. Später Wanderung am Fuß der Bergkette Grand Teton´s und entlang des Jackson Lake, wo Sie mit etwas Glück Elche beobachten. Weiterreise zum Yellowstone Nationalpark. Gehzeit: Jackson Lake 1,5 Std.
2 Ü: Hotel am Nordeingang des Yellowstone Nationalparks.
6. Tag: Yellowstone Nationalpark.
Im Yellowstone Nationalpark findet sich der größte Bestand an nordamerikanischen Wildtieren – hier leben u.a. Büffelherden, Gabelböcke, Hirsche, Grizzly- und Schwarzbären, Elche, Kojoten, Wölfe, Füchse, Adler, Steinböcke, Stachelschweine und verschiedene Vogelarten wie Wildschwäne und Pelikane. Spaziergang zu den faszinierenden Sinter-Terrassen von Mammoth Hot Springs. Dann weiter über die Tower Falls zum Yellowstone River Canyon. Wanderung bei den berühmten Lower and Upper Falls. Gehzeit: Yellowstone Canyon 2,5 Std., 80 hm.
7. Tag: Yellowstone Nationalpark - Cody.
Besuch des Old Faithful Geysir und der gleichnamigen historischen Lodge. Das Gebiet um Old Faithful bietet einmalige geothermische Wunder. Weiterreise entlang des tiefblauen Lake Yellowstone und ins Lamar Valley, wo Sie mit etwas Glück viele verschiedene Tiere beobachten. Über den landschaftlich fantastischen Beartooth Highway mit vielen Wasserfällen geht es in den Wildwest-Ort Cody. Gehzeit: Old Faithful 2 Std.
2 Ü: Blockhaus in Cody.
8. Tag: Cody.
Fahrt mit dem Allradfahrzeug ins Mustang-Gebiet, wo Sie mit etwas Glück die berühmten wilden Pferde beobachten können. Im Buffalo Bill Historical Center bekommen Sie einen umfassenden Einblick in das Leben im „Wilden Westen“.
9. Tag: Cody - Sheridan.
Sie überqueren die Bighorn Mountains. Spaziergang im Naturschutzgebiet bei den Shell Falls und Wanderung um einen Gebirgssee. Je nach Wetterlage unternehmen Sie noch eine kurze Wanderung zu einem der größten indianischen Medizinräder, ein heiliger Ort der Prärieindianer. Weiter geht es zum Fort Phil Kearny, wo Sie einen Einblick in die Geschichte des Bozeman Trails und bekannter Indianer-Kriege bekommen. Fahrt nach Sheridan. Gehzeit: Seewanderung 1,5 Std.
Ü: Hotel in Sheridan.
10. Tag: Sheridan - Devil's Tower - Deadwood (F).
Wanderung zur beeindruckenden vulkanischen Formation Devil's Tower, wo eine große Kolonie Präriehunde lebt. Weiterfahrt in das Gebiet der Black Hills, wo Sie einen Buffalo Jump besuchen, Schauort indianischer Büffeljagden. Weiterfahrt nach Deadwood, einem historischen Goldgräberort. Gehzeit: Devil´s Tower 2 Std., 80 hm (alternativ 30 min.).
Ü: Hotel in Deadwood.
11. Tag: Deadwood - Mount Rushmore - Wall.
Erkundung der berühmtesten Felsmonumente der USA: Crazy Horse Monument und Mount Rushmore mit den riesigen Präsidenten-Porträts. Wanderung im Custer State Park mit seinen pittoresken Granitfelsen und romantischen Bergseen. Eventuell sind Büffel und Herden wilder Esel (Burros) zu beobachten. Gehzeit: Custer 1,5 Std.
2 Ü: Blockhaus in Wall.
12. Tag: Badlands Nationalpark (F).
Am Morgen Besuch eines Museums, das über die Indianergeschichte am Wounded Knee informiert, sowie des Besucherzentrums des National Grassland. Erkundungen im Badlands-Nationalpark, Heimat von Bisons und Dickhornschafen, mit Wanderung und Besuch im Besucherzentrum. Am Abend Gelegenheit durch das originelle Dorf Wall zu bummeln. Gehzeit: Badlands ca. 1-2,5 Std.
13. Tag: Wall - Hot Springs - Lusk (F).
Besuch einer Ausgrabungsstätte in Hot Springs, wo ca. 26.000 Jahre alte Mammutknochen gefunden wurden. Im Oglala National Grassland können Sie mit etwas Glück Gabelantilopen, Präriehunde und verschiedene Raubvögel beobachten. Im Fort Robinson State Park erleben Sie Indianergeschichte und im nahen Museum wird die Geschichte des Pelzhandels lebendig. Weiterfahrt durch das Wildtiergebiet nach Lusk.
Ü: Hotel in Lusk.
14. Tag: Lusk - Fort Laramie - Denver (F).
Rundgang im Fort Laramie und Einblick in die Geschichte der Einwanderer und Indianer. Weiterfahrt und Erkundung des Register Cliff, einem Felsen, der die Namen unzähliger Einwanderer trägt. Besuch des Wild Animal Sanctuary, das gefährdete Raubtiere wie Grizzlys, Bären, Wölfe und Berglöwen aufnimmt (2017). Kurze Stadtrundfahrt in Cheyenne, der Hauptstadt von Wyoming, Besuch des Capitols und Bahnhofmuseums (2018).
Ü: Hotel in Denver.
15. Tag: Denver.
Abschied von Denver und individuelle Weiterreise.
Abweichende Stornobedingungen
Es gelten abweichende Stornobedingungen!
Gut zu wissen
Die Reise wird auch in umgekehrter Richtung angeboten.

Unterkünfte:
Während Ihrer Amerika Rundreise werden Sie einerseits in gut bewerteten, sauberen Mittelklassehotels, andererseits in historischen und einzigartigen Lodges oder auch in Cabins mit Bad und Dusche übernachten. Einige Unterkünfte davon sind mit Schwimmbad und Frühstück inbegriffen, manche auch mit Fitnessraum.

Transport:
Der Transport vom Flughafen zum ersten Hotel ist im Preis inbegriffen. Der Transport vom letzten Hotel zum Flughafen ist nicht inbegriffen, jedoch alle weiteren Transporte wie im Reiseverlauf beschrieben. Die Touren werden in Bussen mit Klimaanlage und komfortablen Einzelsitzen mit Hochlehnen durchgeführt und sind für 7 bis 14 Personen ausgelegt.

Mahlzeiten:
Manche der Unterkünfte bieten ein kontinentales Frühstück oder Frühstücksbuffet an. Für die an den meisten Tagen geplanten Mittagessen in Picknickform können Sie selbst einkaufen. Der Bus ist mit den erforderlichen Utensilien für ein Picknick wie Geschirr, Salatsaucen, Gewürze etc. ausgestattet. Die Abendessen sind nicht inklusive. Am Ankunftsabend ist eine Vorspeise mit Getränk im Preis inbegriffen. Spezielle Anforderungen wie z.B. vegetarisches Essen bereiten keine Probleme; bitte informieren Sie uns über diese Wünsche gleich zu Beginn Ihrer Reise.

Eintritte:
Alle Eintritte in Nationalparks, Nationale Monumente, in Museen, Höhlen und andere Attraktionen sind laut Tagesprogramm im Preis inbegriffen. Ausnahmen sind als optional oder fakultativ bezeichnete Programme wie Wildwasserfahrten und Pferde-Ausritte.

Informationsmaterial:
Am Anreisetag erhalten Sie ausführliche Informationen mit Reiseplan, Karten, Hotelliste etc.

Reiseführer:
Die Rundreisen werden von einem professionellen, geprüften Fahrer und einem erfahrenen zweisprachigen Reiseleiter begleitet. Die Reiseleiter sind ausgebildete Mitarbeiter des Travel Dream West Teams und verfügen über viel Fachwissen für die jeweilige Tour.

Fakultative Aktivitäten:
Ein bis zwei Aktivitäten pro Reise stehen Ihnen frei zur Verfügung und sind nicht im Preis inbegriffen wie z.B. eine Wildwasserfahrt, ein Pferderitt, eine Bootsfahrt oder ein Heilquellenbad. Diese Aktivitäten sind fakultativ und als solche im jeweiligen Programm vermerkt.

Trinkgelder:
In den USA sind die Trinkgelder in den Restaurants und Hotels (Zimmerservice) nicht inbegriffen. Ist man mit dem Service zufrieden, gibt man in Restaurants zwischen 15% - 20% der Gesamtrechnung. Für das Zimmermädchen hinterlässt man ca. $2 pro Nacht. Reiseleiter und Fahrer schätzen ein Trinkgeld sehr, wenn Sie mit deren Leistung zufrieden sind. Branchenüblich sind US$ 2- 5 pro Person und Tag.

Mindestbeteiligung/Kleinstgruppenzuschlag:
Alle Reisen werden garantiert durchgeführt. Eine Mindestbeteiligung von 6 Teilnehmern pro Reise ist erforderlich. Maximale Teilnehmerzahl sind 9 - 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen wird vorbehalten, einen Kleinstgruppenzuschlag zu verlangen. Bei 3 oder weniger Teilnehmern kann eine individuelle Lösung gefunden werden. Solche Entscheidungen erfolgen selbstverständlich nach Rücksprache mit den Kunden, spätestens 45 Tage vor Abreise.

Durchführung der Reise:
Wird das Durchführen einer Reise durch höhere Gewalt wie Streiks, Unruhen, Witterungsverhältnisse gefährdet, kann die Reise aus Sicherheitsgründen durch Travel Dream West abgesagt werden. In diesem Fall erhalten Sie eine volle Rückerstattung des bis dann eingezahlten Betrages für die Rundreise abzüglich Überweisungskosten.
EUR